Zum Horrorfilme schauen, Einkaufstüten tragen, gesund pflegen: Wofür Singles einen Partner brauchen

sumtu präsentiert die Top 5 für Männer und Frauen

Zum Horrorfilme schauen, Einkaufstüten tragen, gesund pflegen: Wofür Singles einen Partner brauchen

Logo sumtu

Als Single ist man unabhängig, kann tun und lassen, was man will: Kein Frühaufsteher, der einem das Ausschlafen mit quirliger Aufgedrehtheit verdirbt, kein stundenlanges warten, wenn die Partnerin sich vor dem Ausgehen schminkt, kein Nörgeln, wenn man die Nacht an der Spielekonsole statt im Bett verbringt und kein nerviges Anhängsel, das in der Oper seinen mp3-Player herausholt. Also ganz klar ein Hoch aufs Single-Leben? Wenn da nicht die Momente im Leben wären, in denen man unbedingt einen Partner benötigt. sumtu, die App, die zusammenbringt, was zusammengehört, präsentiert die fünf wichtigsten Momente für Männer und Frauen, in denen sie unbedingt einen Partner an der Seite brauchen – und sei es nur zum Tragen der Einkaufstüten.

Wofür brauchen Frauen einen Mann?

Zum Wärmen der Füße
Frauen haben immer kalte Füße. Und da die Wärmflasche bereits für kuschelige Temperaturen am Bauch sorgen muss, braucht die Dame von heute unbedingt einen Partner, der ihr die Füße wärmt.

Zum Tragen von Einkaufstüten
Shoppingtrips wahrer Fashionistas enden nicht ohne ein Dutzend Tüten, vollgestopft mit Kleidung der angesagtesten Labels. Ganz klar, dass hier ein Mann vonnöten ist, der als moderner Packesel fungiert – auf diese Weise kann man sogar noch mehr shoppen als sonst.

Zum Horrorfilm schauen
Vampire, Werwölfe, Zombies & Co. allein anzuschauen, erzeugt nur bei den wenigsten Frauen Jubelstürme. Eine starke Schulter an der Seite macht den Horrorfilm schon viel erträglicher und sorgt für eine entspannte Nacht ohne Albträume.

Zum Nörgeln
Ja, Frauen lieben es zu nörgeln. Das beste Opfer ist selbstverständlich der eigene Partner: Von herumliegenden Socken über stundenlanges Konsolenzocken bis hin zum Fußnägelschneiden im Wohnzimmer gibt er genügend Anlässe, dass sich frau – berechtigterweise – so richtig auslassen kann.

Zum Anschließen von technischen Geräten
HDMI, DVI, CI+ & Co. treiben viele Frauen zur Verzweiflung. Technische Geräte anzuschließen, sodass sie in kürzester Zeit einwandfrei funktionieren ist ihnen ein Graus. Gut haben es diejenigen, die einen Partner zuhause haben und sich keine Gedanken darum machen müssen, ob nun der blaue Stecker in die grüne Buchse muss oder wozu der Aquastop gut sein soll.

Und wofür brauchen die Männer eine Frau?

Zum Koffer packen
Was für Frauen eine Leichtigkeit ist, scheint für Männer eines der größten Probleme des Alltags darzustellen: Das Packen des Koffers vor dem Urlaub. Damit mehr als nur zwei Unterhosen ins Gepäck passen und diese nach dem Auspacken nicht aussehen wie ein chinesischer Faltenhund, sollte hier die Partnerin Hand anlegen.

Zum Einrichten der Wohnung
Single-Männer bezeichnen ihren Wohnstil oft als “pragmatisch”, dabei treffen es dreckig, ungemütlich und hässlich meist mehr. Nur die wenigsten Männer haben ein Händchen fürs Einrichten, alle anderen sollten sich darum bei Interieur-Fragen an die Damen der Schöpfung wenden.

Zum Pflegen bei einem Schnupfen
Eine Erkältung stellt für Männer eine ähnlich schwere Erkrankung dar, wie eine Lungenentzündung – denken sie zumindest. Auf jeden Fall ist strikte Bettruhe und 24-Stunden-rundum-Versorgung unbedingt vonnöten – Hühnersuppe, Wadenwickel und Fencheltee inklusive. Wer könnte diese Aufgabe “verantwortungsvoller” übernehmen, als die geliebte Partnerin?

Zum Beschützen
Der moderne Mann kann seine urmenschlichen Instinkte nicht ganz verleugnen: Die Herren der Schöpfung brauchen unbedingt jemanden, den sie vor den Gefahren der Welt beschützen können. Und welche Dame kann schon abstreiten, dass ihr das nicht gefällt?

Regelmäßiger Sex
Statistiken besagen, dass Paare häufiger Sex haben, als Singles. Für viele Männer sicherlich einer der Top-Gründe, warum es sich lohnt, eine Beziehung einzugehen.

“So viele Vorteile das Single-Leben auch bieten mag, gibt es mindestens ebenso viele, die für die traute Zweisamkeit sprechen. Allen, die noch auf der Suche nach dem richtigen Partner sind, um beschützt zu werden, sich die Einkaufstaschen tragen zu lassen, beim Schnupfen gepflegt zu werden oder vieles mehr, hilft sumtu. Die App bringt mit neuester Technologie zusammen, was zusammen gehört”, erklärt Gregor Amon, Gründer und Geschäftsführer von sumtu.

Die App ist für iOS und Android erhältlich.

Über sumtu: 
sumtu – connecting hearts – ist eine iPhone-App, die zusammenbringt, was zusammen gehört, ohne die Gefahr, bei einer Zurückweisung sein Gesicht zu verlieren. Dank der neuen iBeacon-Technologie werden dem Nutzer alle sumtu-Nutzer an einem Ort – zum Beispiel in einer Bar oder einem Café – im Umkreis von bis zu 30 Metern gezeigt. Erst wenn zwei Nutzer per Klick Interesse aneinander bekunden, kommt ein sumtu-Chat zustande. Ist einer der beiden nicht interessiert, erfährt er auch nie von der Anfrage des anderen. Gesichtsverlust, Angst vor Zurückweisung und peinliche Situationen sind somit ausgeschlossen. Auch eine gezielte Suche nach Personen, die man kennt, ist möglich. Einfach den Namen sowie einen zusätzlichen Parameter, wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, einzugeben, reichen dafür aus.
sumtu Inc. wurde von Gregor Amon und Andreas Karré im Jahr 2014 gegründet und bietet eine iPhone- und Android-Version der App an.

Download iOS:
https://itunes.apple.com/de/app/sumtu/id836510587
Download Android:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.sumtu.android&hl=en

Firmenkontakt
sumtu Inc.
Gregor Amon
Costal Highway 16192
19958 DE Lewes
030-46798990
hello@mysumtu.com
www.mysumtu.com

Pressekontakt
m3 PR
Benjamin Blum
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
030-46798990
presse@mysumtu.com
www.m3-pr.de