Wann Mediation Sinn macht, erklärt Rechtsanwalt in Baden-Baden

Wenn Konflikte unlösbar scheinen, kann eine Mediation helfen, weiß Rechtsanwalt aus Baden-Baden

Wann Mediation Sinn macht, erklärt Rechtsanwalt in Baden-Baden

Rechtsanwalt aus Baden-Baden erklärt wann eine Mediation weiterhelfen kann.

BADEN-BADEN. In manchen Fällen sind die Fronten in familienrechtlichen Auseinandersetzungen so verhärtet, dass keine Lösung in Sicht scheint. Rechtsanwältin Susanne Cronauer kennt aus ihrer Tätigkeit im Familienrecht viele Konfliktsituationen aus dem familiären Zusammenleben oder auch im Kontakt mit Einrichtungen und Organisationen, die schwerwiegend, langanhaltend und für die Beteiligten psychisch und zwischenmenschlich belastend sind. Typischerweise entstehen solche verhärteten Konfliktlagen im Übergang zwischen unterschiedlichen Lebensphasen, zwischen Eltern und Jugendlichen, aber auch, – und das typischerweise – im Zusammenhang mit der Trennung und Scheidung von Ehepaaren. “Familien Mediation kann dazu beitragen, komplexe Konflikte in familiären oder Familien- analogen Systemen zu bearbeiten. Sie zielt darauf ab, den Konflikt zu regeln und dabei psychosoziale, rechtliche und ökonomische Aspekte des individuell vorliegenden Falles einzubeziehen”, skizziert Rechtsanwältin Susanne Cronauer.

Rechtsanwalt in Baden-Baden skizziert ein Mediationsverfahren

Kernelement eines Mediationsverfahrens ist das Ziel, dass die beteiligten Parteien selbstbestimmt und einvernehmlich ihre psychosozialen und rechtlichen Probleme lösen. Sie erarbeiten selbst Lösungen für ihre dauerhafte Konfliktsituation. Der Mediator steht beiden Parteien unterstützend zur Seite. “Ein erfolgreicher Mediationsprozess fördert den Dialog, sowie die Kooperations- und Gestaltungsfähigkeit beider Beteiligten. Ziel ist eine Regelung, die beide Seiten anerkennen, weil auch beide Seiten ihre Wünsche und Vorstellungen in die gemeinsam erarbeitete Vereinbarung einbringen. Falls gewünscht, kann der Mediationsprozess in einer rechtsverbindlichen Vereinbarung münden, die durch das zuständige Gericht formal anerkannt werden kann”, schildert Susanne Cronauer.

Welche Grundprinzipien verfolgt eine Mediation? Antworten von Rechtsanwalt in Baden-Baden

Eine Mediation verfolgt das Prinzip der Freiwilligkeit. Die Inhalte werden von den Beteiligten Konfliktpartnern ausgehandelt und festgelegt. Der Mediator unterstützt beide Seiten darin, Interessen und Bedürfnisse zu verfolgen und eigenverantwortlich zu vertreten. Susanne Cronauer: “Wichtig ist zudem, dass die Beteiligten Gelegenheit haben, sich Informationen zu verschaffen, um die Tragweite bestimmter Festlegungen einschätzen zu können. Das setzt auch Offenheit voraus. Der Mediator verpflichtet sich zur Verschwiegenheit und Neutralität. Gleichzeitig steht der Mediator in der Verantwortung, bei einem Macht-Ungleichgewicht die Mediation zu beenden.

Rechtsanwältin aus Baden-Baden Schwerpunkt liegt auf dem Familienrecht. Bei Scheidungen versucht die Anwältin die beste Lösung für alle Beteiligten zu finden. Susanne Cronauer berät ihre Mandaten auch über das Juristische hinaus.

Kontakt
RA Susanne Cronauer
Susanne Cronauer
Erwinstrasse 2
76532 Baden-Baden
07221 97199-0
07221 97199-29
presse@kanzlei-cronauer.de
https://www.kanzlei-cronauer.de