Über 77% würden Tierheimtiere adoptieren – 13% bevorzugen Mischlinge anstelle von Rassetieren – markt.de Tierumfrage

Eine aktuelle markt.de-Tierumfrage ergibt, dass 77% der Tierfreunde Hunde oder Katzen aus dem Tierheim oder Pflegeschutzstellen aufnehmen würden und zeigen damit ein Bewusstsein für den Tierschutz.

Über 77% würden Tierheimtiere adoptieren - 13% bevorzugen Mischlinge anstelle von Rassetieren - markt.de Tierumfrage

München, 13.08.2015 – Besonders Hunde- und Katzeninteressierte haben dabei bewiesen, dass der Trend von überzüchteten Tieren und Trendrassen schwindet – Mischlingstiere und Hauskatzen erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Befragten. Besonders erfreulich: immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, Tieren aus dem Tierheim oder aus Tierschutzorganisationen ein Zuhause zu bieten. Das Wohl der Tiere liegt den Tierinteressierten besonders am Herzen. Viele der Teilnehmer interssieren sich für den Tierschutz oder helfen Tierschutzorganisationen und Tierheimen regelmäßig durch Spenden oder durch die Pflege eines hilfebedürftigen Tieres.

Als Marktplatz für Deutschland mit mehr als 300.000 Besuchern täglich verfügt markt.de über eine große “Tierwelt” mit insgesamt mehr als 56.000 Tierinseraten. Dabei ist markt.de besonders für Rassehunde und Rassekatzen bekannt. Dass nun die Mischlinge eine große Beliebtheit aufweisen überrascht. Der Tiermarkt wird besonders von Tierfreunden auf Suche nach einem Haustier genutzt, denn 40% aller Befragten sind momentan aktiv auf der Suche nach einem Hund, einer Katze oder einem Pferd. Dabei steht die Online-Suche auf Platz 1 der Suchmethoden. Jeder der Befragten hat schon über markt.de oder über soziale Netzwerke nach Tieren gesucht. Unabhängig davon, ob nach notleidenden Tieren oder Tieren von Züchtern gesucht wird, ist das Erscheinungsbild wichtig: ansprechende Fotos, die zeigen, dass das Tier gesund und gepflegt ist, sind immens wichtig und beeinflussen die Entscheidung der Interessenten. 54% der Befragten gaben an, dass die altbekannte “Liebe auf dem ersten Blick” entscheidend für die Wahl des Tieres sei.

Über 1.600 Besucher von www.markt.de haben an den drei großen Umfragen zum Thema Tiervermittlung und Tierkauf von markt.de teilgenommen. markt.de bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern und Interessierten. Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie hier: Ergebnisse der markt.de Tierumfragen

Über markt.de

Mit über zwei Millionen Kleinanzeigen und Shop-Artikeln sowie 300.000 Besuchern pro Tag ist markt.de einer der führenden Online-Marktplätze in Deutschland. markt.de adaptiert die Idee des klassischen Marktplatzes für das Internet: Neben dem Handschlaggeschäft vor Ort, bei dem sich Käufer und Verkäufer im Netz treffen, bietet markt.de Nutzern nun auch eine E-Commerce-Lösung zum Kauf und Verkauf von Artikeln. Über die Online-Shops können Käufer Produkte zum Sofortkauf erwerben.

Betreiber des Portals ist die markt.de GmbH & Co. KG, die als eigenständiges Unternehmen zur markt.gruppe GmbH & Co. KG gehört, einem Verbund von Verlagsgruppe Dr. Ippen und ProServ Medien Service GmbH. Innerhalb der Gruppe stellt markt.de das zentrale Konsumentenportal dar und verknüpft die stark anwachsenden Online-Rubrikenmärkte mit den etablierten Angeboten und der Kompetenz regionaler Tageszeitungen.

Kontakt
markt.de GmbH & Co. KG
markt.de Presse
Nymphenburger Str. 14
80335 München
089 / 87 80 68 – 181
presse@markt.de
http://www.markt.de/presse