Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jan
11

Steuererklärung Fragen Österreich

Steuererklärung Fragen Österreich – Deutschland

Steuererklärung Fragen Österreich

(NL/2053959385) Haben Sie Fragen bei der österreichischen Steuererklärung?

Arbeitnehmer, die erstmalig als deutsche Staatsbürger als Pendler nach Österreich oder Grenzgänger nach Österreich eine Beschäftigung aufnehmen, haben meist viele Fragen, die sich bei der Abgabe der Einkommensteuer ergeben. Die meist gestellte Frage ist natürlich:

Steuererklärung in Österreich oder Steuererklärung in Deutschland?

Es ist nicht selbstverständlich so, dass ein Steuerpflichtiger nur in einem Land der Steuerpflicht unterliegt. Wie und wo die Einkommensteuererklärung abgegeben werden muss, entscheidet sich durch das Doppelbesteuerungsabkommen, das für eine österreichische Steuererklärung genau so gilt, wie für jedes andere Land.
Entscheidend ist zunächst, ob mit dem Land, in dem ein Arbeitnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit arbeitet, ein Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den Regierungen der beiden betroffenen Länder abgeschlossen worden ist. Da das mit den meisten Ländern der Fall ist, werden die Einzelheiten für die Einkommensteuererklärung eines Steuerpflichtigen in den Vereinbarungen im Doppelbesteuerungsabkommen geregelt.

Wann ist man für eine österreichische Steuererklärung Grenzgänger oder Pendler nach Österreich?

Schon bei dieser Fragestellung muss man sich im Steuerrecht für deutsche Arbeitnehmer in Österreich sehr gut auskennen. Die Bezeichnung Grenzgänger ist dann anwendbar, wenn ein Arbeitnehmer einen Arbeitsplatz in Österreich bis zu 30 km Luftlinie von der Grenze aufsucht und sein Wohnort in Deutschland auch nicht mehr als 30 km von der Grenze entfernt liegt.

Wenn der Arbeitnehmer in Österreich an verschiedenen Einsatzorten arbeitet, darf das mit der Regelung für Grenzgänger an maximal 20 Prozent der Arbeitstage pro Jahr, aber maximal an 45 Arbeitstagen erfolgen.
Wer seine Einkommensteuererklärung in Deutschland als Grenzgänger abgeben will, muss eine Grenzgängerbescheinigung bei seinem zuständigen Finanzamt beantragen und diese Grenzgängerbescheinigung seinem Arbeitgeber in Österreich vorlegen. In diesem Fall wird der deutsche Arbeitnehmer nicht zur österreichischen Steuererklärung herangezogen.

Der deutsche Steuerberater Steffen Reum und sein Team sind die Experten schon seit mehreren Jahren in diesem speziellen Besteuerungsbereich. Grundlage stellt das Doppelbesteuerungsabkommen mit Österreich und das österreichische und deutsche Einkommensteuergesetz dar.

www.oesterreichische-steuererklaerung.de

Fragen Sie uns als Steuerexperten, wenn wir auch Ihnen helfen können !
—————————————————————————————————————–

Bei solcherart Steuerproblemen wird angeboten :

– Kostenlose Fallanalyse/kostenlose Erstberatung
– Soforthilfe deutschlandweit/österreichweit
– Bearbeitung ausschließlich durch Experten aus der Steuerkanzlei
– Erstellung von Einspruch/Berufung, Aussetzung der Vollziehung
– deutsche und österreichische Steuererklärungen kombiniert 2009 – 2013

WIR HELFEN DEUTSCHLANDWEIT !!!

Weitere Informationen sowie aktuelle Fall-Beispiele finden Sie auch auf unserer neuen Webseite.

www.oesterreichische-steuererklaerung.eu

Seit über 8 Jahren wird nun schon auf die gemachten Erfahrungen mit speziellen Steuerproblematiken rund um Deutschland/Österreich und den Finanzämtern zurückgegriffen. In dieser Zeit konnten Steuererstattungen in Millionenhöhe für deutsche Arbeitnehmer erzielt werden durch fachkundige Soforthilfe.

Steuererstattungen aus Österreich für deutsche Arbeitnehmer und Angestellte rückwirkend bis 2009 möglich !

Die deutsche Steuerkanzlei Steffen Reum mit Schwerpunkt im nationalen und internationalen Steuerrecht bezüglich Deutschland/Österreich leistet deutschlandweite Soforthilfe !

Ein weiteres Spezialgebiet der Steuerkanzlei Steffen Reum finden Sie hier:
www.steuererklaerung-fuer-rentner.de

Kontakt:
Steuerkanzlei
Steuerberater Steffen Reum
Liebensteiner Str. 3
36456 Barchfeld
036961 – 70933
anfrage@steuerkanzlei-reum.de www.oesterreichische-steuererklaerung.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»