Spielemessen: die großen Spielplätze

Webseite spiele-messen.de porträtiert jede große Spielemesse

Hannover – Spielemessen sind die großen Spielplätze dieser Welt. Dort wird nicht nur ein großes Geschäft zwischen Handel und Verlagen gemacht, sondern Besucher kommen auch in den Genuss, Spiele auszuprobieren und zu kaufen. Eine Übersicht über die großen Spielemessen bietet die Webseite www.spiele-messen.de von Michael Weber, der seit über zehn Jahren die Brettspielszene intensiv verfolgt.

Der Ansatz von spiele-messen.de ist, zu allen wichtigen Spielemessen Informationen bereitzustellen. Bisher finden Leser ausgiebige Erläuterungen zum Stellenwert der Spiel in Essen, der Spielwarenmesse in Nürnberg, der Süddeutschen Spielemesse in Stuttgart sowie der Leipziger Modell-Hobby-Spiel. Weitere Veranstaltungen und Ausstellungen wie die Berner Suisse Toy, die Münchener Spielwies”n sowie des Spielewahnsinns in Herne werden den Lesern bereits in einer Kurzvorstellung näher gebracht. Ausführliche Informationen zu diesen Spielemessen folgen.

Schon jetzt hat das Team von spiele-messen.de aber zusätzlich zu den eigentlichen Messeinfos Wissenswertes über die Zielstädte veröffentlicht. So erhalten die Leser Ausflugstipps für Messestädte wie Essen und Stuttgart oder Tipps zur Hotelsuche. Auch das Thema Mietwagen wird angerissen. Nach und nach sollen diese Angaben für alle Städte folgen, deren Spielemessen auf der Webseite vorgestellt werden.

Herausgeber Michael Weber erklärt: “Obwohl es sehr viele Webseiten gibt, die über einzelne Spielemessen berichten, haben diese überwiegend einen Hobbycharakter. Das heißt: Sie werden von Spielefans gemacht, die vor allem das Spiel als solches in den Mittelpunkt stellen. An Informationen um die Veranstaltung herum gibt es unserer Meinung nach jedoch noch einen großen Bedarf. Daher werden wir unser Projekt nach und nach ausbauen und Wissenswertes über die Städte veröffentlichen, die Anfahrts- und Hotelsituation beschreiben und natürlich auch auf den Stellenwert der Veranstaltung eingehen.”

Bisher berichtet spiele-messen.de nur über Brettspielveranstaltungen. Darauf möchte sich der Spiele-Experte aber nicht festlegen: “Wir haben zunächst diesen Bereich gewählt, weil wir ihn sehr genau kennen und alle Veranstaltungen gut einschätzen können. Spielemessen aus dem PC- und Browserspielbereich möchten wir jedoch nicht ausschließen. In einem weiteren Schritt werden wir auch diese Ausstellungen berücksichtigen.” Weber ergänzt: “Unser Ziel ist es, über Spielemessen generell zu berichten und dazu Fakten zu liefern. Wer sich in irgendeiner Form mit dem Spielen beschäftigt, soll mittelfristig bei uns Daten über jede für ihn relevante Spielemesse erhalten können.”

Musik und Medien bietet neben Online-Beratung und Pressearbeit auch weitere eigene Web-Projekte an. Rund 50 kleinere und größere Internet-Projekte betreut die Agentur aus Hannover.

Musik und Medien
Michael Weber
Ortmannweg 9
30419 Hannover
info@musikundmedien.de
0163 5894398
http://www.musikundmedien.de