Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Okt
24

Spielemesse in Essen zeigte 750 Neuheiten

Online-Magazin Reich der Spiele sichtet die besten Spiele
Spielemesse in Essen zeigte 750 Neuheiten

Hannover – Vom 20. bis 23. Oktober 2011 fand in Essen die Spielemesse “Internationale Spielertage – Spiel “11” statt. Die Messe ist seit 29 Jahren Dreh- und Angelpunkt der Brettspiele-Szene aus aller Welt. So ist es nicht verwunderlich, dass 810 Aussteller aus 34 Nationen den knapp 150.000 Besuchern ihre neuen und bekannten Gesellschaftsspiele zeigten. Insgesamt gab es allein 750 Neuheiten zu bestaunen und zu erproben. Um den Spiele-Interessierten die Orientierung zu erleichtern, hat das Online-Magazin Reich der Spiele unter http://www.reich-der-spiele.de/specials/Spielemesse-2011-Die-Perlen-aus-dem-Essener-Messemeer die interessantesten neuen Kinderspiele, Familienspiele, Kartenspiele und Strategiespiele in Kurzform vorgestellt.

Michael Weber, Herausgeber von Reich der Spiele, sieht die Spieler im Schlaraffenland. Er erklärt: “Die Zahl neuer Gesellschaftsspiele ist immens. Da zudem die Qualität fast durchweg sehr gut ist, findet jeder Spiele-Interessierte “sein” Spiel. Vom kurzen und leichten Kinderspiel bis hin zum sehr komplexen abendfüllenden Strategiespiel ist alles verfügbar.” Er fügt hinzu: “Diese scheinbar grenzenlose Vielfalt und Auswahl hat allerdings einen Haken: Die Orientierung fällt selbst Experten immer schwerer.” Damit die Spieler nicht staunend vor dem Spieleregal stehen bleiben müssen, sondern auch ihr Wunschspiel finden, listet Reich der Spiele immer wieder interessante Neuheiten auf. Unter anderem werden seit Jahren im etwa zweiwöchigen Rhythmus unter http://www.reich-der-spiele.de/Spieletipps Spiele vorgestellt, die besonders hochwertig sind oder einen großen Spielspaß versprechen. Auch eine echte Empfehlungsliste bietet Reich der Spiele an.

Unter den Neuheiten der Spielemesse in Essen hat Michael Weber mit seinem Team ebenfalls einige interessante Gesellschaftsspiele gesichtet. Mogel Motte vom Drei Magier Verlag und Tante Trudels Trödel vom Zoch Verlag sind kurzweilige Spiele für die ganze Familie. Anspruchsvolle Spieler greifen besser zu Tournay von Pearl Games oder Trajan von Ammonit. Für Kinder bieten Haba mit Gary Gouda oder Hasbro mit Achtung Hai interessante Neuheiten. Für umweltbewusste Spieler hat Amigo Spiele hat eine ganze Reihe von Öko-Spielen im Sortiment. Spiele wie Piratenabenteuer sind ausschließlich aus umweltverträglichen Bestandteilen gefertigt.

Ein anderer Trend von der Spielemesse 2011 ist die Vermengung von klassischen Gesellschaftsspielen mit Elektronik. Michael Weber dazu: “Das können Elektronikspiele wie Schnappt Hubi oder das Elektronik Labyrinth von Ravensburger sein. Das können aber auch Umsetzungen für Plattformen wie Internetbrowser oder Smartphones bzw. Tablet-PCs sein.” Insbesondere in der Verschmelzung von mobilen Endgeräten und Gesellschaftsspielen sieht Weber einen Trend für die Zukunft.
Das Online-Magazin Reich der Spiele ist eines der größten deutschsprachigen Portale zum Thema Brettspiele. Seit 2001 veröffentlicht ein Team von inzwischen rüber 30 ehrenamtlichen Mitarbeiten regelmäßig Texte über Brettspiele. Allein mehr als 2.500 Spieletests sind online nachzulesen. Das große Informationsangebot macht die Webseite zu einer wichtigen Hilfe bei Kauf- oder Geschenkentscheidungen und wichtigen Anlaufstelle für Spielebegeisterte.
Das Projekt wird betrieben von der Agentur Musik und Medien, die neben Pressearbeit und Online-Beratung eigene themenbezogene Internetseiten anbietet.

Reich der Spiele
Michael Weber
Ortmannweg 9
30419 hannover
info@reich-der-spiele.de
0163 5894398
http://www.reich-der-spiele.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»