Spielemesse Essen: Reich der Spiele startet Vorberichte

Online-Magazin für Brettspiele gibt Einblick in kommende Spiele
Spielemesse Essen: Reich der Spiele startet Vorberichte

Hannover – Wie in den Vorjahren hat das Online-Magazin Reich der Spiele seine Vorberichterstattung zur Spiel in Essen gestartet. Schon jetzt sind unter www.reich-der-spiele.de/specials/Spiel11-Vorberichte über 20 Beiträge veröffentlicht. Bis zum Messestart am 20.10.2011 kommen regelmäßig weitere hinzu. Reich der Spiele bietet aber keine bloße Auflistung von Neuheiten, sondern lässt Aussteller und Spieleautoren zu Wort kommen. Sie erklären, wie die Messevorbereitungen laufen, welche Spiele interessant sind und was an ihren neuen Produkten besonders innovativ ist.

Auch wenn Reich der Spiele nur einen kleinen Ausschnitt der über 700 angekündigten neuen Spiele berücksichtigen kann, bietet die Vorberichterstattung zur Spielemesse in Essen für viele Leser einen detaillierten Einblick, ob ein Brettspiel empfehlenswert ist oder vielleicht nicht. Durch wichtige Fragen nach besonderen Mechanismen, Themen, Zielgruppe sowie Tipps für die erste Partie entstehen lesenswerte und informative Interviews mit den Spieleerfindern und Verlegern. Die Leser können dann gut abschätzen, ob die vorgestellten Brettspiele für sie interessant sind und sie vielleicht zu einem Pflicht-Kauf werden.

Die Spiel in Essen, die vom 20.10. bis 23.10.2010 in den Messe-Hallen stattfindet, ist die bedeutendste und größte Messe für Brettspiele weltweit. Über 150.000 Besucher werden erwartet, um mehr als 700 neue Spiele kennenzulernen. Michael Weber, Herausgeber von Reich der Spiele, möchte mit der Messevorschau den Brettspiele-Fans die Orientierung etwas erleichtern. Er erklärt: “Da wir nicht einfach Presseinformationen wiedergeben, sondern die Verantwortlichen zu Wort kommen lassen, entsteht ein informativer Vorbericht. Mit diesen Details können Brettspiele-Fans die Flut an Neuheiten etwas sichten und für sie interessante Spiele herauspicken.”

Die Vorberichte zur Spielemesse sind aber nicht nur für Brettspiele-Fans interessant. Mit den stimmungsvollen Informationen finden auch Gelegenheitsspieler einen guten Einstieg in die Welt der Brettspiele und vielleicht sogar einen Top-Hit nachihrem Geschmack unter den kommenden Neuheuten. Denn bei der Spieleauswahl achtet die über 30-köpfige Redaktion sehr darauf, dass die Beiträge zur Spielemesse in Essen und die vielen anderen Inhalte von Reich der Spiele nicht nur für fachkundige Leser verständlich sind, sondern auch interessierten Gelegenheitsspielern eine Hilfe bieten, um interessante Brettspiele zu entdecken.

Das Online-Magazin Reich der Spiele ist eines der größten deutschsprachigen Portale zum Thema Brettspiele. Seit 2001 veröffentlicht ein Team von inzwischen rüber 30 ehrenamtlichen Mitarbeiten regelmäßig Texte über Brettspiele. Allein mehr als 2.500 Spieletests sind online nachzulesen. Das große Informationsangebot macht die Webseite zu einer wichtigen Hilfe bei Kauf- oder Geschenkentscheidungen und wichtigen Anlaufstelle für Spielebegeisterte.
Das Projekt wird betrieben von der Agentur Musik und Medien, die neben Pressearbeit und Online-Beratung eigene themenbezogene Internetseiten anbietet.

Reich der Spiele
Michael Weber
Ortmannweg 9
30419 hannover
info@reich-der-spiele.de
0163 5894398
http://www.reich-der-spiele.de