Schüleraustausch Kanada: Englisch lernen auf der Skipiste

Highschoolberater ec.se vermittelt Schüler für Highschool Aufenthalte ab Sommer 2012

(NL/1274656905) Minusgrade und hüfthoher Pulverschnee: was für die einen ein Albtraum ist, sind für andere geradezu perfekte Lebensbedingungen. Letzteres gilt insbesondere für Jugendliche, die sich gern zwei schmale oder ein breiteres Brett unter die Füße schnallen. Sie haben derzeit noch die Chance, sich für einen High School Aufenthalt in den kanadischen Rocky Mountains zu bewerben.

Minusgrade und hüfthoher Pulverschnee: was für die einen ein Albtraum ist, sind für andere geradezu perfekte Lebensbedingungen. Letzteres gilt insbesondere für Jugendliche, die sich gern zwei schmale oder ein breiteres Brett unter die Füße schnallen. Sie haben derzeit noch die Chance, sich für einen High School Aufenthalt in den kanadischen Rocky Mountains zu bewerben – und in den Wintermonaten weltberühmte Skigebiete wie beispielsweise das “Revelstoke Ski Resort” oder das “Kicking Horse Mountain Resort” direkt vor der Tür zu haben. Highschoolberater ec.se vermittelt Schüler zwischen 14 und 18 in unterschiedliche Schuldistrikte direkt in den Rocky Mountains oder an ihren Ausläufern.
In einigen Schulen in oder rings um die Rocky Mountains steht in den Wintermonaten Ski und Snowboarding auf dem Stundenplan. In anderen High Schools wird Wintersport als Extracurricular Activity nach dem Unterricht angeboten. Auch schaffen es immer mal wieder Austauschschüler in das Schulteam und nehmen an Wettkämpfen teil. Weitere Möglichkeiten, um zwischen Dezember und April so oft wie möglich auf die Piste zu kommen, sind – ganz klar – die Gastfamilie oder die Mitarbeiter der Schuldistrikte, die für ihre internationalen Schüler in den Wintermonaten Ausflüge zu verschiedenen Skigebieten organisieren.
Schulaufenthalte sind in der Region für drei, fünf oder zehn Monate ab Sommer 2012 oder Januar 2013 möglich. Skilaufen ist natürlich auch in anderen Orten Kanadas möglich, beispielsweise in der Provinz Ontario oder auf Vancouver Island. Weitere Informationen und Terminvereinbarung für ein Beratungsgespräch unter 02 28/25 90 840 oder im Internet unter www.highschoolberater.de.

ec.se – educational consulting & student exchange GmbH berät, vermittelt und betreut Jugendliche und ihre Familien, die sich für einen High School Aufenthalt in den USA, in Kanada, Australien oder Neuseeland entscheiden. Zum Angebot von ec.se zählen öffentliche und private Schulen sowie renommierte Internate/Boarding Schools. Gründer und Geschäftsführer Thomas Eickel verfügt über langjährige intensive Verbindungen zu Partnerorganisationen und ausgewählten Schulen in Nordamerika und Australien/Neuseeland.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

ec.se – educational consulting & student exchange GmbH
Ina Ullrich
Adenauerallee 12-14
53113 Bonn
pr@highschoolberater.de

http://www.highschoolberater.de