Prominenter Besuch in der JEVER SKIHALLE Neuss

Prominenter Besuch in der JEVER SKIHALLE Neuss

Magdalena Neuner im Hotel in Düsseldorf/Neuss – dem Hotel Fire & Ice

In der JEVER SKIHALLE Neuss nahm sie nun an einem Trainerlehrgang der Trainerakademie Köln teil. Es mag ungewöhnlich klingen, dass eine Bayerin an den niederrheinischen Gletscher kommt, um hier Alpinski zu fahren, doch es gibt gute Gründe: “Ich mache gerade hier den Alpinteil für meine Trainerlizenz, weil ich im Winter keine Zeit hatte. Erst war ich ein bisschen skeptisch, aber das ist alles ganz toll hier. Die zwei Tage sind richtig wie ein wenig Urlaub,” fügt Magdalena Neuner mit einem Lächeln hinzu. Es sei ja schon ein bisschen skurril mitten im Sommer Ski zu fahren und dann nicht von hohen Bergen, wie sie sie aus ihrer Heimat kennt, doch: “der Schnee ist gut und man kann gute Kurven fahren und das macht auch richtig Spaß”, fasst sie ihre Eindrücke vom Neusser Gletscher zusammen.

Über zwei Tage ging der Lehrgang auf Neusser Schnee. Damit der Weg vom “Bett aufs Brett” möglichst kurz war, übernachtete Magdalena Neuner im Hotel Fire & Ice Düsseldorf/Neuss (http://www.hotelfireandice.de) des allrounder mountain resort: “Das ist hier fast wie in Österreich, sofort vom Hotel auf die Piste”. Das alpine Flair des Berghotels am Niederrhein begeisterte vor Magdalena Neuner sowohl Franz Beckenbauer als auch Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, die alle vom alpinen Charme des Hotels Fire & Ice Düsseldorf/Neuss angetan waren. Seit seiner Eröffnung im September 2011 freut sich das 4****Superior Hotel in Düsseldorf/Neuss über großen Zulauf bei den Gästen. Magdalena Neuner zeigte sich von dem vielfältigen Angebot des allrounder mountain resort angetan: “Toll, dass hier so viele Kinder Skifahren können, aber auch die Klettermöglichkeiten oder der große Spielplatz vor der Skihalle, das hat mich schon überrascht.”

Und das dies nicht ihr letzter Besuch in Neuss bleiben soll, deutete sie schon an. In dieser Saison will sie noch einmal am Biathlon auf Schalke teilnehmen. Im Rahmen der Biathlon-World-Team-Challenge am 29. Dezember 2012 auf Schalke wird sie ihr Abschiedsrennen geben und das dann auch wieder auf Schnee aus der JEVER SKIHALLE Neuss – vielleicht ein kleiner Vorteil zum ganz großen Abschied vor 50.000 Zuschauern.

Die allrounder-Unternehmensgruppe begann 1987 als Skireisespezialist in Mönchengladbach. Im Januar 2001 eröffnete allrounder die erste Skihalle Deutschlands, die seit Mai 2004 JEVER SKIHALLE Neuss heißt. allrounder ist Veranstalter zahlreicher Events,beispielsweise des FIS Skilanglauf Weltcups in Düsseldorf. Unter einem Dach befinden sich in der allrounder-Unternehmensgruppe
Piste, österreichische Gastronomie, das 4**** Superior Sport- und Tagungshotel Fire & Ice mit direktem Blick auf die Piste, der snowshop für Ski- und Snowboardsport, eine ganzjährig geöffnete Skischule, eine profilierte Skiwerkstatt sowie der
Skireiseveranstalter allrounder reisen & sport. Seit Mai 2003 ergänzt eine über 30-Meter hohe Outdoor-Kletterwand das alpine Sportangebot, im Mai 2009 wurde vor der Skihalle mit dem SalzburgerLand Kletterpark Neuss zudem der größte freistehende
Hochseilgarten Deutschlands eröffnet. Rund 250 Mitarbeiter arbeiten an 365 Tagen im allrounder mountain resort. Jährlich besuchen über eine Million Gäste die JEVER SKIHALLE Neuss.

Kontakt:
Hotel Fire & Ice Düsseldorf / Neuss
allrounder Pressestelle
An der Skihalle 1
41472 Neuss
02131 1244 337
presse@allrounder.de
http://www.hotelfireandice.de