Mit den Beatles zurück in die Sixties

Das Beatles-Musical “all you need is love!” gastiert vom 9. bis 31. Dezember auf Zeche Zollverein in Essen
Mit den Beatles zurück in die Sixties

Die berühmteste Band aller Zeiten kommt als Musical nach Essen: Auf Zeche Zollverein lässt das Beatles-Musical “all you need is love!” vom 9. bis 31. Dezember die Liverpooler Weltstars wieder aufleben. Nach Stationen in Australien, Neuseeland, China, den USA, der Schweiz sowie Hamburg, Berlin und München holt Produzent Bernhard Kurz die Tribute-Show ins Ruhrgebiet zurück. Die Produktion gastierte bereits erfolgreich im letzten Jahr auf Zeche Zollverein sowie in Duisburg.

Das Beatles-Musical “all you need is love!” ist ein Muss für Beatles-Fans, vor allem für solche, die nie in den Genuss eines Originalauftritts der Pilzköpfe gekommen sind: Mit 30 live gespielten und gesungenen Hits, darunter Ohrwürmer wie “Yesterday”, “Help!” und natürlich “all you need is love!”, nimmt die Tribute-Show in einer musikalischen Zeitmaschine das Publikum mit auf eine Reise durch alle Phasen der Pilzköpfe. In kleinen szenischen Darstellungen wird die Karriere von John, Paul, George und Ringo beleuchtet – von den schwierigen Anfängen in Hamburg über die ersten Erfolge in England und ihren kometenhaften Aufstieg bis hin zum allmählichen Bruch und ihrem letzten Konzert 1969 auf dem Dach eines Londoner Bürogebäudes.

Wenn das Quartett ins Scheinwerferlicht tritt, könnte man fast auf die Idee kommen, die echten Beatles seien zurück: So überzeugend ist die optische und vor allem stimmliche Ähnlichkeit. Originalgetreue Kostüme – anfangs mit schwarzen Anzügen, schmalen Krawatten und typischer Pilzkopf-Frisur und anschließend im zweiten Akt mit schulterlangen Haaren, Schnurrbärten und Phantasie-Uniformen aus “Sergeant Peppers Lonely Hearts Club Band” – machen die Perfektion komplett. Die vier Vollblutmusiker spielen und singen dabei sämtliche Stücke live. Selbst Fehler, die auf Beatles-LPs zu hören sind, werden gespielt. Auf einer Großleinwand erinnern historische Videos an die echten Beatles und unterstreichen den Auftritt der amerikanisch-britischen Band.

Produzent Bernhard Kurz, der stellt sich mit seiner mehrfach international ausgezeichneten Hommage der Herausforderung, den Zuschauern “eine musikalische Biographie über die größte Band aller Zeiten” zu erzählen. Mehr als 40 Jahre nach der Auflösung der Band, 30 Jahre nach dem tragischen Tod von John Lennon und zehn Jahre nach dem Verlust von George Harrison ist die Begeisterung für diese Musiklegenden ungebrochen. “Wir wollen mit der Show wieder etwas von der Atmosphäre aufleben lassen, mit der die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben”, erklärt Bernhard Kurz.

Showkarten für das Beatles-Musical “all you need is love!” sind unter der Ticket-Hotline 0800/1450000 und unter www.stars-in-concert.de erhältlich.

Beatles-Musical “all you need is love!”
vom 9. bis 31. Dezember 2011
Zeche Zollverein, Halle 12, Großer Saal

Kartenpreise (zzgl. VVK- und Ticket-Gebühr) 19 bis 57,50 Euro
Karten unter Ticket-Hotline: 0800 1450000 oder www.stars-in-concert.de

“Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach”: So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Convention-, Entertainment- & Hotel-Komplex. Bestehend aus einem multifunktionalen Convention Center, dem 4-Sterne plus Hotel – das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
www.estrel.com
presse@estrel.com

Pressekontakt:
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
presse@estrel.com
030/6831-22125
http://www.estrel.com