Einzigartige Napoleon Sammlung kommt unter den Hammer

Echtes Haar des Kaisers als Highlight der Catawiki Auktion

Einzigartige Napoleon Sammlung kommt unter den Hammer

Büste Napoleon Bonaparte, Anfang 20. Jahrhundert

Berlin, 26.03.2015 – Einzigartige Objekte rund um Kaiser Napoleon Bonaparte werden in dieser Woche vom Online-Auktionshaus Catawiki versteigert. Anlässlich des Jahrestages der berühmten Schlacht von Waterloo am 18. Juni 1815 Anlass wird eine der weltweit größten Napoleon-Sammlungen auktioniert. Darunter befindet sich auch ein einzelnes Haar Napoleons, für das bereits über 1.700 Euro geboten wurden. Die Auktion steht jedem Interessenten unter www.catawiki.de/napoleon www.catawiki.de/napoleon offen.

Eine Rarität: Haar des Kaisers ersteigern

Ein niederländischer Sammler bietet seine beachtliche Sammlung an Exponaten an, darunter auch eine Vielzahl absolut einzigartiger Objekte. Beispielsweise kann für eine originale Kanonenkugel aus der Schlacht von Waterloo geboten werden. Zu ersteigern sind auch ein Abguss der Totenmaske Napoleons aus dem 19. Jahrhundert und ein Urlaubsbrief eines Offiziers mit der Originalunterschrift des Kaisers.

Das außergewöhnlichste Objekt und gleichzeitig Highlight der Auktion ist ein echtes Haar Napoleons. Es wurde am 4. Juli 1817 von dessen Arzt abgeschnitten und dem englischen Kapitän übergeben, der den Kaiser im Exil auf der Insel St. Helena bewachte. Das Überreichen von Haaren war im 19. Jahrhundert ein gängiges Dankbarkeitssymbol für erbrachte Dienste. Auktionator Job Kwakman erwartet für diese Versteigerung einen Ansturm von Bietern aus der ganzen Welt. “Die meisten Napoleon-Sammler suchen ihr Leben lang nach persönlichem Eigentum Bonapartes. Ein echtes Haar wird sicherlich das Topstück dieser Auktion werden. Große Haarlocken Napoleons liegen in Museen oder sind häufig unbezahlbar. Bei unserer Auktion haben Sammler die seltene Chance, ein einzigartiges, persönliches Objekt von Napoleon zu erwerben.”

Extrem seltene Stücke für Privatbesitzer

Selbst für einen erfahrenen Auktionator wie Job Kwakman stellt die aktuelle Napoleon-Versteigerung ein nicht alltägliches Catawiki-Projekt dar: “Es gibt viele Sammler von Napoleon Memorabilien, aber diese Kombination von unterschiedlichsten Gegenständen ist eine ganz besondere. Der Sammler hat im Laufe der Jahre tausende Objekte rund um Napoleon Bonaparte zusammengetragen: von Büchern über Gemälde bis hin zu Uniformen, handgeschriebenen Dokumenten und Kunstobjekten. Sein Haus war buchstäblich wie ein Museum eingerichtet. Ich stand dort und wurde ganz still, so beeindruckend war es”, so Kwakman.

Catawiki ist das am schnellsten wachsende Online-Auktionshaus Europas, pro Wochen werden über 100 Auktionen angeboten. Insgesamt haben sich bereits mehr als 300.000 Nutzern auf Catawiki registriert um dort Sammlerstücke zu kaufen und zu verkaufen. Spezialisierte und fachkundige Auktionatoren begleiten die Auktionen, sodass sich Bieter auf ein hochwertiges und abwechslungsreiches Angebot verlassen können. Dank eines eigenen, zuverlässigen Bezahlsystems ist zudem ein sicherer Kauf garantiert.

Die Napoleon Auktion besteht aus zwei Teilen, der erste Teil läuft noch bis Donnerstag, den 2. April, der zweite Teil bis Freitag, den 3. April. Interessierte können unter www.catawiki.de/napoleon www.catawiki.de/napoleon mitsteigern.

Catawiki ist eine internationale Online-Auktionsplattform auf der Interessenten und Anbieter von besonderen Objekten und Sammlungen auf eine einzigartige Weise in Kontakt gebracht werden. Seit 2011 organisiert Catawiki mehr als 100 wöchentliche Auktionen in 50 Themenkategorien, in denen jährlich Objekte in Höhe von mehreren Millionen Euro die Besitzer wechseln. Inzwischen verzeichnet Catawiki rund 300.000 registrierte Nutzer und 6 Millionen Besucher pro Monat. Alle Auktionen werden von unseren über 70 spezialisierten Auktionatoren begleitet, welche stets für ein variantenreiches und hochwertiges Angebot Garant stehen. Mit 10 Millionen Euro investierte im September 2014 unter anderem die Beteiligungsgesellschaft Accel Partners in diesen Erfolg.

Firmenkontakt
Catawiki
René Schoenmakers
Julie-Wolfthorn-Straße 1
10115 Berlin
+49 (0)30 220 125 57
info@catawiki.de
http://www.catawiki.de/

Pressekontakt
Schwartz PR
Bianca Sum
Sendlinger Straße 42a
80331 München
089 211 871 39
bs@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de