Der XROC von AUER Packaging überzeugt im Praxistest

Hochwertiges Equipment kompromisslos und flexibel schützen

Der XROC von AUER Packaging überzeugt im Praxistest

Der XROC von Auer Packaging schützt hochwertiges Equipment in jeder Situation. (Bildquelle: © Igor Bukovsky)

Amerang, 25. November 2020. Egal ob im See versenken, im Sand vergraben oder auf den Schotter fallen lassen – der XROC von Auer Packaging schützt hochwertiges Equipment in jeder Situation. Auch der jüngste Praxistest zeigt: Die XROC Schutzkoffer-Serie vom bayerischen Familienunternehmen AUER Packaging bietet Fotografen, Campern und Jägern sicheren Schutz für ihre Ausrüstung.

Qualität überzeugt im Test

Der XROC Schutzkoffer konnte während der #XROCXperience auf ganzer Linie überzeugen. Über mehrere Wochen setzten 20 Kandidaten ihren Schutzkoffer verschiedensten Extremsituationen aus. Das Ergebnis: Sowohl beim nahegelegenen Foto-Shooting, während des Camping-Trips und auch auf der Jagd begeistert der XROC mit seinen variablen Einsatzmöglichkeiten und seiner Flexibilität die Tester, die Auer Packaging jeweils mit einem individuell konfigurierten XROC ausgestattet hatte.

Vor allem die Wasser- und Staub-Undurchlässigkeit des XROC überzeugte die Tester: Ein Dichtungsring am Deckel des Schutzkoffers stoppt das Eindringen von Staub und Wasser direkt. Im Wasser schützt der XROC so den Inhalt in bis zu 1 Meter Tiefe. Nutzer müssen sich also bei aufziehendem Unwetter oder beim Shooting auf dem Boot keine Sorgen um das Equipment machen.

Igor Bukovsky, einer der 20 XROC-Tester, vertraut seinem neuen Schutzkoffer: “Selbst nachdem wir den XROC einen kleinen Hang hinunter gerollt, ihn im Kies vergraben und anschließend im nahegelegenen Bergsee wieder sauber gemacht haben, war mein Equipment im Inneren komplett unversehrt. Vor allem die klasse Polsterung und hochwertige Verarbeitung, die den Schutzkoffer staub- und wasserdicht machen, begeistern mich. Der XROC ist bei mir ständig im Einsatz.”

Hochwertiges Material für optimalen Schutz

Im Inneren des Schutzkoffers setzt der Hersteller auf Individualisierbarkeit: Durch sieben verschiedene Inlays lässt sich der XROC auf alle Bedürfnisse konfigurieren. Das Würfelpolster ermöglicht Nutzern beispielsweise den schützenden Schaumstoff genau auf das eigene Equipment anzupassen. Die Polstereinlage T sorgt hingegen für perfekten Schutz für Kameras und bietet zusätzlich weiteren maßgeschneiderten Stauraum für Zubehör wie Objektive.

Auch bei der Auswahl des Materials setzt AUER Packaging auf höchste Qualität: Hochwertiger Kunststoff bildet die harte und stilvolle Schale des Schutzkoffers und schützt den Inhalt bei hartem Aufprallen. Diese Qualität mindert jedoch nicht den Komfort: Durch etwa 20 Prozent weniger Eigengewicht als seine Wettbewerber überzeugt der XROC mit Flexibilität. Wer seinen XROC auf Reisen komfortabel mitnehmen möchte, kann außerdem auf die Trolley-Variante setzen. Integrierte Rollen und ausziehbare Griffe ermöglichen den problemlosen Transport – auch bei schwerer Ausrüstung.

Ressourcenschonende Herstellung “Made in Germany”

Bei der XROC Schutzkoffer-Serie setzt das bayerische Familienunternehmen AUER Packaging wie bei allen anderen Produkten auf das Qualitätssiegel “Made in Germany”. Vom Design bis hin zur Produktion durchläuft der XROC alle Stationen des Herstellungsprozesses in Deutschland. Kurze Transportwege sorgen so für eine ressourcenschonende Herstellung. Kunden schätzen neben der hohen Qualität außerdem das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis der AUER Packaging Produkte.

Die XROC Schutzkoffer sind in 6 verschiedenen Größen und 3 Farben im Online-Shop von AUER Packaging erhältlich:

https://www.auer-packaging.com/de/de/

Diesen Text sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie zum Download unter:

https://bit.ly/Pressematerial_XROCXperience_2020-11-25

Bildquelle: © Igor Bukovsky

Die AUER Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang (Oberbayern) ist auf die Produktion und den Vertrieb von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff spezialisiert. Das Unternehmen bietet branchenübergreifend hochwertige Produkte für Lagerung und Transport von festen und flüssigen Materialien in jeglicher Größe. Das Lieferprogramm reicht von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren KLT-Behältern, Großladungsträgern, Eurobehältern, Systemboxen, Schutzkoffern sowie Paletten in diversen Größen und Ausführungen. AUER Packaging blickt seit Jahren auf ein konstantes, 2019 auf ein starkes Wachstum zurück. Das Unternehmen produziert pro Jahr rund 42 Millionen Kunststoffbehälter. Zu den Kunden zählen u.a. Audi, BMW, Mercedes-Benz, Bosch sowie VW. Modernste Technik und hochqualifizierte Mitarbeiter sind der Garant für eine effiziente Produktion, ausschließlich “Made in Germany”. Das Unternehmen betreibt ein systematisches Energiemanagement nach ISO 50001 und ist nach ISO 9001 zertifiziert. Der Jahresumsatz lag im Jahr 2019 bei 100 Mio. Euro. https://www.auer-packaging.com/de/de/

Firmenkontakt
AUER Packaging
Tamara Stegmaier
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
+49 711 664 7597 12
t.stegmaier@panama-pr.de
https://www.auer-packaging.com/de/de/

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
+49 711 664 7597 12
t.stegmaier@panama-pr.de
https://www.auer-packaging.com/de/de/