Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mai
09

Brustvergrößerung: Infos für Patientinnen aus Kaiserslautern

Blickpunkt Brustvergrößerung in der Region Kaiserslautern: Was ist medizinisch zu beachten?

Brustvergrößerung: Infos für Patientinnen aus Kaiserslautern

Eine Brustvergrößerung gehört in erfahrene Hände eines Chirurgen.

KAISERSLAUTERN. Brustvergrößerung – was in der Vorstellung vieler Patientinnen zunächst mit mehr Weiblichkeit und Sex-Appeal verbunden ist, ist zugleich ein medizinischer Eingriff mit dem Ziel, die Brust ästhetisch zu formen. Eine Operation zur Brustvergrößerung gehört in die erfahrenen Hände eines ästhetisch plastischen Chirurgen. Im Einzugsbereich Kaiserslautern führt Dr. med. Henning Ryssel entsprechende Eingriffe durch. Dabei geht es nicht immer nur um die Vergrößerung von Brüsten um bestimmte Körbchengrößen. “Es gibt unterschiedliche medizinische Indikationen, die den Einsatz von Implantaten oder Eigenfett zur Brustvergrößerung zur Option machen. Wir gehen dabei immer vom individuellen Einzelfall aus, denn die weibliche Brust ist so individuell wie ein Fingerabdruck”, beschreibt Dr. med. Ryssel seine Herangehensweise.

Indikationen für eine Brustvergrößerung – plastischer Chirurg für Kaiserslautern informiert

Vor einer Operation zur Brustvergrößerung wird der ästhetisch plastische Chirurg die Brust genau untersuchen. Sind die Brüste in Relation zur Körpergröße und zum Gewicht sehr klein, ist medizinisch von einer Mammahypoplasie die Rede. In manchen Fällen können die Warzenhöfe zwar normal angelegt, jedoch der Drüsenkörper nahezu vollständig fehlen. Dies wird als Mammaplasie bezeichnet. Sehr ungleich groß angelegte Brüste werden als Mammaasymmetrie bezeichnet. “In meiner Praxis begegnen mir häufig Frauen, die sehr unter ihren unsymmetrischen Brüsten leiden. Mitunter haben sie einen erheblichen psychischen Druck”, schildert Dr. Ryssel. Darüber hinaus können auch Anlagestörungen der Brust auftreten. Das ist zum Beispiel bei einer tubulären Brustdeformität der Fall. Dann ist die untere Brusthälfte nicht entwickelt. In der Folge entstehen eine Warzenhofvorwölbung und eine schlauchförmige Brust. Zudem kommen auch Patientinnen nach einer Brustkrebsoperation mit Verlust der Brust in die Praxis von Dr. Ryssel.

Warum Fachkompetenz bei der Brustvergrößerung für Patientinnen aus Kaiserslautern so wichtig ist

Eine erfolgreiche Brustvergrößerung ist für den plastischen Chirurgen Dr. med. Ryssel eine OP, die für seine Patientin mit mehr Lebensqualität verbunden ist. Umso wichtiger ist für ihn das Wissen um die individuellen Beweggründe. “Ist das Motiv für eine Brustvergrößerung rein ästhetischer Natur? Gibt es vielleicht psychische Instabilitäten oder liegt dem Wunsch nach einer größeren Brust vielleicht sogar ein Partnerschaftskonflikt zugrunde? Besonders wichtig ist zudem das familiäre Brustkrebsrisiko. In diesem Zusammenhang müssen Vor- und Nachteile einer Brustvergrößerung – ob mit Implantat oder Eigenfett – gut miteinander abgewogen werden”, betont der Facharzt.

Dr. med. Henning Ryssel ist Chirurge und hat seinen Schwerpunkt auf die Schönheitschirurgie gelegt. Behandlungen und Eingriffe wie z. B. Brustvergrößerungen oder Brustverkleinerungen führt der Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie in seiner Praxisklinik durch.

Kontakt
Dr. med. Henning Ryssel
Dr. med. Henning Ryssel
Q7 3
68161 Mannheim
+49 (0)621 12 56 94 0
presse@dr-ryssel.de
https://www.plastische-chirurgie-dr-ryssel.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»