Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jun
11

Young Classic Nights

Pop traf auf Klassik

Young Classic Nights

(NL/4399032450) Es ist schon erstaunlich zu welchen Höchstleistungen junge Musiker fähig sind, wenn Freude an der Musik da ist und diese Begeisterung an ein großes Publikum weitergegeben werden kann. Unter dem Motto Pop meets Classic erstrahlte das Young Classic Sound Orchestra unter der Leitung von Lahnor Adjei am Sonntagabend im Konzerthaus Karlsruhe mit einem satten, intonationsreinen und homogenen Orchesterklang und sorgte damit für viele Gänsehautmomente.

Auch die Idee, Nachwuchssängern eine Möglichkeit zu bieten, Bühnenerfahrung zu sammeln und ihr Können einer großen Hörerschaft zu vermitteln, spricht für das pädagogische Konzept, das hinter der Konzertreihe Young Classic Nights steht. Die Gesangsschüler von Marta Schmidt am Badischen Konservatorium Karlsruhe Saida Boucetta, Simona Loprete, Laura Hügel, Norman Grossklaus und Philipp Sonnenstrahl, sowie Christian Bild (Musikschule Ettlingen), zeigten bereits eine reife Ensembleleistung, wobei vor allem die Mädchen als Solistinnen ihr stimmliches Potenzial beweisen konnten. Zu wahren Begeisterungsstürmen rissen die Solisten Johanna Herzer Santana (Mannheim), Guillemette Studer (Lahr) und Eduard Spatz (Germersheim) die Zuschauer hin. Gefühlvoll und leidenschaftlich interpretierten sie ihre Songs u.a. von Adele, Christina Perri, Diane Warren, sowie Pink Floyd und Metallica. Mit Sabine Murza wurde eine Moderatorin mit vielen Talenten gefunden, die nicht nur mit ihrem erfrischenden Wesen und kecken Moderationstexten zum schmunzeln brachte, sondern die vor allem mit ihren reifen James Bond-Interpretationen von Goldfinger, Diamonds are forever, Skyfall und Golden Eye überzeugte. Die Lichteffekte setzten gute Akzente und unterstützen damit noch mehr, die verschiedenen Stimmungen der Songs zu vermittelen. Auf jeden Fall war es ein Abend, der noch mehr Lust auf Konzerte dieser Art machte! (clad)

Das Young Classic Sound Orchestra (vorher Young Cinema Sound Orchestra) wurde als Projektorchester von Lahnor Adjei 2004 ins Leben gerufen. Das rund 80-köpfige Sinfonieorchester setzt sich überwiegend aus begabten jungen Instrumentalisten, sowie aus professionellen Musikern der Region Karlsruhe, Heidelberg und Mannheim zusammen. Ziel des Young Classic Sound Orchestra ist es, vor allem das junge Publikum mit hochwertigen Musikevents der besonderen Art für sinfonische Chor- und Orchestermusik zu begeistern. Nicht nur ein attraktives Programm mit bekannten Melodien z.B. aus der Kinowelt, sondern vor allem auch eine besondere Multimediashow durch Bildanimationen und Lichttechnik kombiniert mit einer professionellen schauspielerischen Moderation lassen den Konzertbesucher noch mehr in die fantastische Welt der Musik eintauchen.

Veranstalter:
Young Classic e.V.
Belchenstrasse 5
68753 Waghäusel
Tel.: 0 72 54 / 40 44 092
Fax: 0 72 54 / 95 59 25
info@ycs-orchestra.de www.ycs-orchestra.de

Organisator:
music & more management
Bismarckstr. 9
75397 Simmozheim
Tel. 07033 4066939
Fax. 07033 4066938
info@music-and-more-management.de

Kontakt:
music & more management
Robert Majeric
Bismarckstr. 9
75397 Simmozheim
49 178 1441376
majeric@music-and-more-management.de www.music-and-more-management.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»