Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jun
14

Weltpremiere des Balletts GABRIELLE CHANEL im Bolshoi Theater Moskau mit Svetlana Zakharova.

Weltpremiere des Balletts GABRIELLE CHANEL im Bolshoi Theater Moskau mit Svetlana Zakharova.

(Mynewsdesk) Das kongeniale Trio aus Yuri Posokhov (Choreografie), Ilya Demutsky (Komposition) und Alexey Frandetti (Regisseur und Autor) schufen am Bolshoi eine Hommage an das Leben und Werk von Coco Chanel, ihre Rolle als Revolutionärin der Branche und ihren Aufstieg zur Königin der Mode, welche Männer wie Frauen bis zum heutigen Tag in ihren Bann zieht.

Die Hauptrolle der Coco Chanel wurde eigens für die Primaballerina des Bolshoi Theaters und der Mailänder Scala, Svetlana Zakharova von der Produzentenfirma MuzArts kreiert und ist ihr wie auf den Leib geschrieben.

In Anlehnung an die Traditionen des Hotelgründers, des Kunstmäzens Savva Mamontov, ist das Metropol Hotel Moskau stolz darauf, eine weitere Weltpremiere der Reihe MODANSE zu unterstützen. Die Premieren finden am 22. und 23. Juni auf der historischen Bühne statt.

Hotelgäste haben die einmalige Gelegenheit, Tickets für die besten Plätze zu erstehen.

MODANSE ist ein harmonischer Dreiklang aus Musik, Choreografie und Höhepunkten der Kostümbildnerei, dieses Mal bestehend aus den zwei Einaktern „Come Un Respiro“ und „Gabrielle CHANEL“. Ersterer wurde vom italienischen Choreografen Mauro Bigonzetti inszeniert und ist eine Adaption seines 2017 an der Mailänder Scala uraufgeführten Balletts. Die Haupttänzer waren auch hier bereits Svetlana Zakharova sowie Roberto Bolle. Verschiedene Werke von Georg Friedrich Händel bilden den Rahmen der Performance. Die moderne Interpretation der barocken Ästhetik zeigt sich in der Choreografie und den stilvollen, kühnen Kostümen.

Ehrenloge und Ränge im Bolshoi Theater, Moskau

Die Weltpremiere von „Gabrielle CHANEL“ beginnt im zweiten Teil des Programms. Der Komponist Ilya Demutsky und der Choreograf Yuri Possokhov haben dabei unter der Regie (und Libretto) von Alexei Frandetti eine dramatische Lebens- und Kunstgeschichte der Modekönigin Coco Chanel geschaffen. Die Performance erzählt das Leben der Gabrielle Chanel, einer Provinz-Sängerin, die zum Kopf eines der angesehensten Modehäuser der Welt und zur Ikone des Stils par excellence wurde. Unter den Tänzern sind unter anderem Denis Savin, Mikhail Lopukhin, Jakopo Tissi, Vyacheslav Lopatin, Ana Turazashvili.

Hotel Metropol Moskau, vom Bolshoi Theater aus gesehen

Seit mehr als einhundert Jahren zieht das Metropol kreative Köpfe an und gilt zu Recht als Förderer der russischen Kunst. In seinen Räumen wurden Ideen geboren, kulturelle Strömungen begründet und Künstler von internationalem Rang gaben sich die Ehre. Auch in Zukunft bleibt das Grand Hotel dieser Tradition treu.

Die neue Rezeption im Hotel Metropol, Moskau

Seine Gäste können jetzt die renovierten Restaurants, die stilvolle Lobby und die neuen Zimmer genießen, die auf modernen Komfort setzen, liebevoll eingewoben in die historischen Details.

Website des Hotel Metropol Moskau

Projekt-Website des Bolshoi Theaters Moskau

Die Protagonisten und Künstler zur Weltpremiere des Gabrielle Chanel Ballett:

* Musik: Ilya Demutsky

* Choreographie: Yuri Possokhov

* Libretto, Direktor: Alexei Frandetti

* Video Designer: Ilya Starilov

* Bühnenbildner: Maria Tregubova

* Licht Design: Ivan Vinogradov

In den Hauptrollen: 

* Svetlana Zakharova

* Denis Savin

* Mikhail Lopukhin

* Jakopo Tissi

* Vyacheslav Lopatin

* Ana Turazashvili

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cinnamon Circle

Cinnamon Circle setzt auf die Bündelung der Kräfte seiner Partner und bietet dem User nicht nur ausgewählte Neuigkeiten des jeweiligen Hauses, sondern unterhält die Leser mit spannenden Geschichten aus den Destinationen. Hinzu kommt ein global agierendes Netz von Gastautoren, die regelmässig in Text, Bild und Video über interessante Themen aus der Welt des luxuriösen, manchmal auch abenteuerlichen Reisens berichten. 

Zu unseren Partnerhotels zählen einige der besten Häuser der Welt:

Riffelalp Resort: http://www.riffelalp.com/, Zermatt / Switzerland

Baur au Lac: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/bauraulac-web.html, Zurich / Switzerland

Beau-Rivage Palace: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/brp-web.html, Lausanne / Switzerland

Lausanne Palace: http://www.lausanne-palace.com/de/, Lausanne / Switzerland

Château d’Ouchy: http://www.chateaudouchy.ch/de/index.php, Lausanne / Switzerland

Chem Chem Safari Lodge: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/chem-chem-web.html, Tansania

Hotel Angleterre: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/angleterre-web.html, Lausanne / Switzerland

Hotel Metropol: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/metropol-web.html, Moscow, Russian Federation

Hotel Palafitte: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/palafitte-web.html, Neuchâtel / Switzerland

Hôtel de Paris: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/deparis-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Hôtel Hermitage: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/hermitage-web.html, Monte-Carlo / Monaco

Monte-Carlo Bay: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/mcb-web.html Hotel & Resort, Monaco

The Oitavos: http://www.cinnamoncircle.com/adtracking/oitavos-web.html, Cascais/ Portugal

Firmenkontakt
Cinnamon Circle
Joern Pfannkuch
Schwedenstrasse 42
80805 München

joern@cinnamoncircle.com
http://www.themenportal.de/sport/weltpremiere-des-balletts-gabrielle-chanel-im-bolshoi-theater-moskau-mit-svetlana-zakharova-71583

Pressekontakt
Cinnamon Circle
Joern Pfannkuch
Schwedenstrasse 42
80805 München

joern@cinnamoncircle.com
http://shortpr.com/1j7van

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»