Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Nov
20

„Ver-rückte Bilder – optische Wunder“ im Dynamikum

>> Wanderausstellung im Pirmasenser Science Center Dynamikum vom 16. November 2013 bis 15. März 2014 gibt Einblicke in die spannende Welt optischer Geheimnisse
>> Aktiv werden und Gestalten an frei zugänglichen Experimentierstationen sowie in Workshops und Mitmachangeboten

"Ver-rückte Bilder - optische Wunder" im Dynamikum

Perspektive

Pirmasens, November 2013. Eine neue Wanderausstellung ist zu Gast im Dynamikum: Vom 16. November 2013 bis 15. März 2014 dreht sich im Pirmasenser Science Center alles um „Ver-rückte Bilder – optische Wunder“ und wie sie enträtselt werden können. „Ver-rückt“ ist dabei ganz wörtlich zu nehmen, denn an den zahlreichen Experimentierstationen erwarten die Besucher die unterschiedlichsten optischen und perspektivischen Spielereien. Bei diesen Anamorphosen handelt es sich um Bilder, die bis zur Unkenntlichkeit verzerrt sind und ihr Geheimnis erst preisgeben, wenn der Betrachter seinen Sichtwinkel ändert oder durch zylinder- oder kegelförmige Spiegel schaut – auf diese Weise wird beispielsweise aus einem auf den ersten Blick völlig verzerrten Fahrrad dann wieder ein ganz normaler Drahtesel.

Der Besuch der Wanderausstellung, die nach Nürnberg, Bayreuth und Landsberg jetzt in Pirmasens Station macht, ist im regulären Eintrittspreis enthalten. Workshops und Mitmachangebote für Schulklassen und Familienbesucher bieten zudem die Gelegenheit, noch tiefer in die Materie einzutauchen.

Konzipiert und erstellt wurde „Ver-rückte Bilder – optische Wunder“ von webec – physikalisches Spielzeug aus Nürnberg. Ziel ist es, anhand der oft recht wunderlichen Bilder ebenso spielerisch wie lehrreich die Gesetzmäßigkeiten des Sehens und der Perspektive selbst zu erforschen. Anhand von einigen Fotos alter Stiche erfahren die Gäste mehr über die sehr alte Geschichte der Anamorphosen, die bereits vor einigen Jahrhunderten schon Künstler zu manch wunderlichen Zeichnungen inspirierte.

„Wieder einmal ist es uns gelungen, eine spannende Sonderausstellung ins Dynamikum zu holen: Die Sonderausstellung „Ver-rückte Bilder – optische Wunder“ passt perfekt in unser Konzept, naturwissenschaftliche Phänomene aktiv selbst zu erforschen – hier sind unser aller Augen gefragt, wenn es gilt, ganz merkwürdige Rätsel zu entwirren, die die Anamorphosen uns aufgeben“, kommentiert Rolf Schlicher, Geschäftsführer des Dynamikums.

Bildrechte: Günter B. Kögler

Ergänzend zum Dynamikum
Das Dynamikum Pirmasens ist das erste und bislang einzige Science Center in Rheinland-Pfalz. Als Mitmachmuseum lädt es seine Besucher aus allen Altersstufen dazu ein, auf 4.000 Quadratmetern die verschiedensten Phänomene aus Natur und Technik an interaktiven Experimentierstationen selbst zu erforschen und so ganz spielerisch ihren Wissensdurst zu stillen. Gegenüber vergleichbaren Einrichtungen grenzt sich das Dynamikum durch den durchgängigen Leitgedanken der Bewegung in insgesamt acht Bereichen ab; das Angebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche, die in idealer Ergänzung des Schulunterrichts einen neuen, spektakulären Zugang zur Welt der Natur-wissenschaften erhalten, als auch an Erwachsene. In regelmäßigen Abständen finden immer wieder Sonderausstellungen statt, hinzu kommen unterschiedliche Aktionen wie beispielsweise Sport-Stacking-Workshops oder spezielle Ferien- und Festtagsprogramme. Daneben eignet sich das Dynamikum auch zur Ausrichtung von Kindergeburtstagen sowie Firmenveranstaltungen und verfügt über Räume, die für Vorträge und unterrichtsbegleitende Schulstunden genutzt werden können. Im unmittelbar an das Dynamikum angrenzenden Landschaftspark Strecktal ist zudem ein DiscGolf-Parcours mit insgesamt zwölf Bahnen eingerichtet; Interessierte können Golfdiscs im Dynamikum leihen oder kaufen. Weitere Informationen sind unter www.dynamikum.de abrufbar.

Kontakt
Dynamikum Science Center Pirmasens
Rolf Schlicher
Im Rheinberger, Fröhnstraße 8
66954 Pirmasens
+49/(0)6331/23943-0
info@dynamikum.de
http://www.dynamikum.de

Pressekontakt:
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
+49(0)6331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»