Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jun
18

Trotz Regen 1.000 Euro für den guten Zweck ertrödelt

Verkauf auf dem Mainzer Krempelmarkt für den Kinderschutzbund

Trotz heftigen Regens haben Beschäftigte des Mainzer Ingenieur-Dienstleisters inform GmbH und des Kinderschutzbundes Mainz beim Krempelmarkt am vergangenen Samstag Trödel für einen guten Zweck verkauft. An insgesamt zehn Ständen mit einer Verkaufsfläche von 40 Metern haben sie rund 1.000 Euro für die Arbeit des Kinderschutzbundes Mainz eingenommen.

Der Samstag begann sonnig bei schönstem Flohmarkt-Wetter. Gegen 10.30 Uhr überraschte die Beteiligten ein solches Unwetter, dass sie sich und ihre Waren unter eine Brücke retten mussten. Zwar wurde aufgrund des Wetters in den folgenden Stunden kaum noch etwas verkauft, aber zu diesem Zeitpunkt hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits 1.000 Euro umsetzen können.

Die beiden Geschäftsführer der inform GmbH, Can Konsul und Dr. Markus Hilleke, übergaben den Erlös direkt vor Ort an den neuen Geschäftsführer des Kinderschutzbundes Mainz, Karl Rustige.

Die Aktion war Teil der Kooperation, die der Kinderschutzbund Mainz und die inform GmbH für die Dauer von einem Jahr vereinbart haben. Der Ingenieur-Dienstleister hatte im Dezember 2011 bereits eine Spende über 3.333 Euro überreicht und im April einen Ausflug mit über 40 Kindern in den Holiday-Park finanziert. Für den Herbst sind Reparaturarbeiten in den Einrichtungen des Kinderschutzbundes vorgesehen, an denen sich die Beschäftigten ebenfalls beteiligen.

Die inform GmbH ist als Ingenieur-Dienstleister für namhafte Kunden wie Schott, Opel, Continental und viele andere Firmen im Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugtechnik, Umwelt und Energie, Medizintechnik sowie Luft- und Raumfahrt tätig. Das Unternehmen beschäftigt rund 250 Mitarbeiter an bundesweit fünf Standorten und unterstützt jeweils ein Jahr lang eine gemeinnützige Einrichtung oder Initiative.
Als spezialisierter Anbieter von Engineering-Dienstleistung entlang der gesamten Wertschöpfung arbeitet die inform GmbH seit 1995 gemeinsam mit der Industrie an der Entwicklung und Umsetzung neuer Technologien von der Planung und Konstruktion bis hin zum Projekt- und Qualitätsmanagement. Von den Niederlassungen in Mainz, Stuttgart, Nürnberg, Ingolstadt und München aus werden nationale und internationale Kunden aus Fahrzeugtechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Umwelttechnik und Energietechnik betreut.

inform GmbH Engineering Partner
Michael Köster
Robert-Koch-Straße 50
55129 Mainz
koester@inform-gmbh.de
(06131) 5831-100
http://www.inform-gmbh.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen