Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Okt
26

„Welcher Tod? Dieses Leben!“

von Kajo Das Leben in uns währt ewig „Wer bin ich in Wahrheit? Kann es einen Tod geben, wenn ich meinem Wesen nach unvergängliches Bewusstsein bin?“ Die Fragen in Kajo Buch Welcher Tod? Dieses Leben! beleuchten das Menschsein in seiner Tiefe. Aus der Perspektive des bewussten Einsseins zeigt der Text, wie sich Täuschungen durchschauen und … Weiterlesen »

Okt
24

„Wandern und Tod“

von Claudia Dahm EIN ABENTEUER AUF ALLEN EBENEN 1000 km durch Eifel und Hunsrück führte Claudia Dahms Weg in die Gelassenheit, Liebe und Dankbarkeit. Dieses Buch handelt von den vielen kleinen Toden, die sie in den Frieden führten – ganz irdisch und lebenspraktisch. Zehn Wochen wanderte die Autorin für den Frieden – ohne Ablenkung, allein … Weiterlesen »

Okt
19

„Er war zwei Zentimeter größer als Napoleon – Erinnerungen an meinen Vater“

von Julien Poudel SICH DER EIGENEN GESCHICHTE STELLEN Erbschaft ist viel mehr als Geld und Güter, Erbschaft ist auch und zuvorderst etwas Geistig-Seelisches. Dieses Buch beschreibt die Lebensgeschichte eines Vaters, dessen Sohn nach seinem Tod beginnt, die Vergangenheit aufzuarbeiten. Es beginnt in der Kindheit und Jugend des Vaters in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg … Weiterlesen »

Okt
09

Der kleine Rotschopf Liesel – Eine Kindheit im Zweiten Weltkrieg

von Elisabeth Fromke KRIEG UND FLUCHT IN DEUTSCHLAND In Deutschland leben noch immer viele Menschen, die das Thema „Flucht“ während des Zweiten Weltkriegs am eigenen Leibe erlebt haben. Elisabeth Fromke ist eine von ihnen. Sie weiß um die seelischen Auswirkungen solcher Ereignisse – zumal auf Kinder. Ihre Autobiographie legt davon ein beredtes Zeugnis ab. Sie … Weiterlesen »

Aug
21

Der doppelgesichtige Tarot – und die enantiodrome Dynamik seiner verborgenen Seite

von Nama Rupa DAS VEREINEN VON GEGENSÄTZEN ALS WEG DER SELBSTWERDUNG Tarot-Karten bahnen den Zugang zu einer geheimnisvollen Welt: Den einen dienen sie als inspirierendes Hilfsmittel für Weissagungen, andere nutzen die facettenreiche Symbolik als Möglichkeit, die eigene Psyche tiefer zu ergründen. In seinem Werk Der doppelgesichtige Tarot lenkt Nama Rupa den Blick auf ein bislang … Weiterlesen »

Aug
03

„Das Geschenk – Ein spirituelles Märchen nach der amo ergo sum Philosophie von Christina Kessler“ von Birgit Kutsche

Schwächen in Qualitäten umwandeln LIEBE SEIN Viele Menschen wünschen sich Liebende zu sein, aber wie lässt sich das verwirklichen? Ich liebe also bin ich – amo ergo sum ist eine Einladung, der ureigenen Sehnsucht im Inneren zu folgen und zu entdecken, dass alles, wonach wir suchen, längst da ist. Was Christina Kessler in jahrzehntelanger Forschungsarbeit … Weiterlesen »

Feb
19

Die Zeit, die Zeit, wo ist sie nur geblieben? – Zeitmanagement ist Energiemanagement

von Agnes Martin-Dulemba MEHR LEBENSZEIT – SOFORT Die Zeit läuft uns davon. Was bedeutet das eigentlich? Und vor allem: Was können wir tun, um wieder mehr Zeit zu haben? Dieses Buch zeigt auf, wie wir uns durch die Erkenntnis unserer wahren Wünsche von unliebsamen Zeiträubern befreien. Ausgewählten Übungen begleiten Gestresste auf dem Weg zur Erneuerung … Weiterlesen »

Feb
16

Menschen stark machen – Make man strong – Ideale der westlichen Welt – Ideals of the western world

von Peter Hien „GEWITZTES DENKEN“ ALS LEBENSELIXIER Kann man innere Stabilität und Stärke systematisch aufbauen, um in umwälzenden Zeiten einen festen Stand zu haben? Der Mediziner Peter Hien ist überzeugt, dass eine auf humanistisch-christlichen Idealen aufbauende Lebenspraxis dieses Gerüst wachsen lassen kann – und sogar mit einem erfrischenden Zugang zum Humor einhergeht. In seinem Buch … Weiterlesen »

Feb
13

„Sinnanalytische Aufstellungen- Der heilenergetische Weg zur Problemlösung“

von Stefanie Menzel DIE ENERGETISCHE ALLVERBUNDENHEIT GREIFBAR MACHEN Die Heilenergetik geht davon aus, dass jeder Mensch mit anderen Menschen, unabhängig von Zeit und Raum, energetisch verbunden ist. Logische Konsequenz: Unser Verhalten, unsere Gefühle und unsere Emotionen haben Auswirkungen auf andere Menschen. Im Laufe des Lebens spinnt sich so ein dichtes Netz aus Beziehungen und Verbindungen … Weiterlesen »

Feb
08

„Vergangenheit war damals – Hör auf zu jammern!“

von Ernold Prinz ANPFIFF ZUM GLÜCKLICHSEIN! Jammern ist „IN“. Kaum etwas ist gesellschaftlich akzeptierter, denn es ist so einfach die Verantwortung für aktuelle Lebenssituationen auf Ereignisse in der Vergangenheit zu schieben. Stagnation ist die Folge. Wir gönnen niemandem etwas, haben Angst davor, noch mehr zu verlieren. Dabei ist oft nur ein kleiner Schritt nötig, um … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen