Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mai
19

Anwalt im Erbrecht (Baden-Baden) Schenkung ja oder nein?

Erbrecht: Damit das Haus im Pflegefall nicht weg ist – Informationen vom Anwalt für Baden-Baden / Bühl Auch bei Schenkungen müssen gewisse Dinge mit dem Anwalt im Erbrecht besprochen werden. (Bildquelle: © aytuncoylum – Fotolia.com) BADEN-BADEN. Im Alter möglichst lange Zuhause leben, das wünschen sich viele Menschen. Doch was passiert, wenn der Pflegefall eintritt und … Weiterlesen »

Mai
17

Scheidung in Baden-Baden ohne Anwalt – geht das?

Rechtliche Unterstützung ist bei einer Scheidung unerlässlich, wissen die Fachanwälte aus Baden-Baden Bei einem Scheidungsverfahren besteht ein Anwaltszwang. (Bildquelle: © Style-Photography – Fotolia.com) BADEN-BADEN. Paare, die zukünftig getrennte Wege gehen wollen und sich zur Scheidung durchgerungen haben, stehen vor einer Vielzahl von Entscheidungen, die in ihrer Tragweite kaum absehbar sind. Ist es überhaupt möglich, in … Weiterlesen »

Jun
22

Kündigungsrecht bei Krankheit Aberglaube oder doch Wahrheit?

Jeder Mensch wird in seinem Berufsleben irgendwann mal krank. Was viele nicht wissen ist, dass das tatsächlich ein Kündigungsgrund für den Arbeitgeber sein kann. (NL/6756637709) Kaum einer glaubt daran, dass ihm auf Grund von Krankheit gekündigt werden kann. Niemand kann etwas dafür, wenn er krank wird und trotzdem stimmt es: Krankheit kann ein Kündigungsgrund sein. … Weiterlesen »

Jun
15

Außergerichtliche Scheidungsfolgenvereinbarung Last für eine Seite der beiden Parteien

Wenn sich zwei Eheleute zu dem Schritt entschließen, die Scheidung einzureichen, ist dies meist mit einem sehr hohen Zeit- und Kostenfaktor verbunden. Hinzu kommt jedoch auch eine immense psychische Belastung, verursacht durch die gerichtlichen Ause (NL/2880363350) Die Gerichte haben oft sehr hohe Ansprüche, in Bezug auf Formalien und Auskünfte während einer Scheidung. Diese können in … Weiterlesen »

Okt
16

Arbeitsrecht – Soziale Netzwerke

Fremdenfeindliche Äußerungen und arbeitsrechtliche Konsequenzen (NL/9288772595) In Deutschland nutzen rund 28 Millionen Menschen das soziale Netzwerk Facebook. Insgesamt spielen Online – Portal spielen daher im Hinblick auf die alltägliche Kommunikation eine immer wichtiger werdende Rolle. Ein Umstand, der vermehrt auch das Arbeitsrecht beschäftigt: Arbeitnehmer lassen ihren Frust im Job nicht mehr im Kreise des wöchentlichen … Weiterlesen »

Sep
29

Diskussion zu Medien im Wandel der Zeit

Teilnehmer: Dr. Josef Mantl, Mag. Eva Schmelz, Mag. Veronika Mickel, Rainer Nowak, Peter Hofbauer. Unter dem Titel “Innovation, Disruption und Inspiration – Medien und Gesellschaft im Wandel” fand am Montag, dem 21. September 2015, im Wiener Szenelokal Edison eine Diskussion in hochkarätiger Runde statt. Rainer Nowak (Chefredakteur und Herausgeber der österreichischen Tageszeitung Die Presse), Peter … Weiterlesen »

Okt
01

Rechtshilfe im Bereich des Internets

Internetrecht (NL/1655392823) Das Internetrecht gilt als besonders komplex, ist längst international und das Netz ist selbstverständlich auch kein rechtsfreier Raum. Vielmehr existieren nicht zuletzt auch wegen der Kommerzialisierung zahlreiche rechtliche Regelungen, die für den Laien längst nicht immer überschaubar sind. Neben Domainnamensrecht und E-Commerce gehören auch das sogenannte Telemediengesetz und weite Teile des Zivilrechts zum … Weiterlesen »

Nov
14

Spendenaktion der kanzlei wasiela

Rechtsanwälte verkaufen Glühwein und Adventskalender für den guten Zweck (NL/7145009660) Glühwein- und Adventskalenderverkauf zugunsten des Ambulanten Kinderhospizdienstes Düsseldorf anlässlich Flingern rollt den roten Teppich aus. Zu Beginn der Advents- und Weihnachtszeit laden die Geschäfte, Ateliers, Galerien und Gastrobetriebe in Düsseldorf Flingern im Rahmen der „Veranstaltung von „Flingern rollt den roten Teppich aus“ am 28.11.2013 zu … Weiterlesen »

Aug
27

Fehlende Ausbildungskosten-Vereinbarungen im Dienstvertrag können teuer werden

OGH stellt fest: Dienstnehmerin nicht zur Kosten-Rückerstattung verpflichtet (NL/2425980601) Wie schnell sich selbst versierte Unternehmen im Dienstrecht verheddern können, zeigt der Oberste Gerichtshof in seiner jüngsten Entscheidung (9 Ob A 94/12g). Eine Steuerberatungskanzlei hatte einer eigenen Dienstnehmerin Fortbildungsseminare bezahlt. Soweit so gut. Doch aufgrund einer nicht ausreichend detaillierten Rückerstattungsvereinbarung, entschied der OGH, dass die Dienstnehmerin … Weiterlesen »

Aug
09

Arbeitszeugnis – Änderung der Rechtsprechung

Anspruch auf ein Arbeitszeugnis mit der Bewertung “gut” (NL/7958101105) Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses hat ein Arbeitnehmer einen Anspruch auf Erteilung eines Arbeitszeugnisses. Der Arbeitnehmer hat keinen Anspruch auf bestimmte Formulierungen im Zeugnis. Soweit der Arbeitgeber die Grundsätze der Wahrheit, der Klarheit und des verständigen Wohlwollens beachtet, ist er sowohl in der Wortwahl als auch in … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «