Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Nov
12

Aorten-Zentrum in Siegen: OP-Techniken an der Aorta

Bei Erkrankungen oder Verletzungen der Aorta werden unterschiedliche OP-Verfahren angewandt Es gibt unterschiedliche Verfahren bei Erkrankungen an der Aorta. SIEGEN. Kommt es zu Erkrankungen beziehungsweise Verletzungen der Aorta, der Hauptschlagader des menschlichen Körpers, wenden die Gefäßchirurgien im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen unterschiedliche Operationsverfahren an. Die Ärzte unterscheiden dabei die offene von der endovaskulären Therapie. … Weiterlesen »

Nov
09

Verschluss der Aorta – wie entsteht er?

Ein Verschluss der Aorta kann verschiedene Ursachen haben Ursachen für Erkrankungen an der Aorta. (Bildquelle: © momius – Fotolia) SIEGEN. Wie die deutsche Gefäßliga mitteilt, ist die Arteriosklerose bei über 90 Prozent der Patienten mit chronischen Durchblutungsstörungen die Ursache für verengte oder verschlossene Gefäße. Die Arteriosklerose ist damit eine der häufigsten Erkrankungen unserer Zeit und … Weiterlesen »

Mrz
26

Hirntumor im Hybrid OP in Siegen operieren

Patienten der Neurochirurgie in Siegen profitieren von neuem Operationssaal In dem neuen Hybrid OP in Siegen: Hirntumor entfernen. (Bildquelle: © peshkova – Fotolia) LÜDENSCHEID / SIEGEN / WETZLAR. Vor allem die bildgebenden Verfahren, die heutzutage bei jedem neurochirurgischen Eingriff kombiniert eingesetzt werden, wurden mit dem neuen Hybrid OP in der Diakonie Klinikum Jung Stilling in … Weiterlesen »

Jan
23

Aorta-Kompetenzzentrum in Siegen

Jahr für Jahr erkranken 40 von 100.000 Menschen an einem Aneurysma an der Aorta Behandlung an der Aorta in Siegen. SIEGEN. Bei einem Aneurysma handelt es sich um eine krankhafte Erweiterung oder Aussackung eines Blutgefäßes. Ein Aneurysma kann sich grundsätzlich an verschiedenen Blutgefäßen im Körper bilden. Vor allem treten sie bei Schlagadern (Arterien) auf. Arterien … Weiterlesen »

Okt
07

Hirntumor: Früherkennung für Patienten aus dem Märkischen Kreis

Für Hirntumoren gibt es kein Früherkennungsprogramm – Neurochirurg empfiehlt, Symptome unbedingt ernst nehmen Ein Hirntumor kann rechtzeitig erkannt werden, wenn die Vorsorge stimmt. (Bildquelle: © peshkova – Fotolia.com) REGION LÜDENSCHEID. Die Diagnose Hirntumor ist einschneidend und beängstigend für Betroffene. „Je früher ein Gehirntumor erkannt wird, umso besser ist die Prognose für die erkrankten Patienten“, betont … Weiterlesen »

Okt
06

Aneurysma – Neurochirurgie für die Region Wetzlar

Lahn-Dill-Kreis: Was tun, wenn ein Aneurysma diagnostiziert wird? Ein Aneurysma kann lebensgefährlich für den Patienten werden und sollte schnell behandelt werden. (Bildquelle: © kubko – Fotolia.com) REGION WETZLAR. Meist bleibt es über Jahre hinweg unbemerkt und erzeugt keinerlei Beschwerden: Ein Aneurysma im Gehirn. Worum genau handelt es sich dabei? Ein Aneurysma ist eine Gefäßaussackung an … Weiterlesen »

Mai
16

Kann man dem Grauen Star vorbeugen?

Altersstar, bestimmte Medikamente, Risikofaktoren, physische Einflüsse – der Graue Star (Katarakt) kann viele Ursachen haben Viele Ursachen hat der Graue Star. (Bildquelle: © nyul – Fotolia.com) Vorweg – der Graue Star lässt sich nicht verhindern, er kann gegebenenfalls herausgezögert werden. Und: An der Operation führt kein Weg vorbei. Der Graue Star, medizinisch “ Katarakt„, ist … Weiterlesen »

Mai
01

Diagnose Hirntumor: Neurochirurgie für die Region Lüdenscheid

Nach der Diagnose Hirntumor sollte man sich an hoch spezialisierte Experten wenden Diagnose Hirntumor: Erfolgreiche Behandlung im Klinikum in Siegen. (Bildquelle: © Nomad_Soul – Fotolia.com) REGION LÜDENSCHEID. Nach der Diagnose Hirntumor verändert sich vieles im Leben der Betroffenen deren Angehörigen und Freunden. Prioritäten verschieben sich nach diesem Schicksalsschlag. Die Klinik für Neurochirurgie am Diakonie Jung-Stilling … Weiterlesen »

Mrz
01

Patienten im Raum Bonn: Was ist ein Aneurysma?

Oftmals ein Zufallsbefund – Klinikum Jung- Stilling ist bei einer Aneurysma Therapie eine hervorragende Adresse für Patienten in der Großregion Bonn / Köln Aneurysma: Gefäßaussackungen im Gehirn. (Bildquelle: © agsandrew – Fotolia.com) BONN. Die modernen Bildgebungsverfahren wie zum Beispiel die Kernspintomographie verhelfen Ärzten dazu, Aneurysmen, also sogenannte Gefäßaussackungen im Gehirn, zu diagnostizieren, bevor dieses sich … Weiterlesen »

Nov
28

Operation nach Jannetta in der Region Köln / Bonn

Die Operation nach Jannetta wird in der Neurochirurgie des Diakonie Klinikums mit Hilfe eines Mikroskops durchgeführt Jannetta Operation werden im Klinikum Jung-Stilling im Raum Köln / Bonn durchgeführt. (Bildquelle: © drubig-photo – Fotolia.com) RAUM KÖLN / BONN. Prof. Dr. Joseph Jannetta entdeckte als einer der ersten Neurochirurgen überhaupt die sogenannten neurovaskulären Kompressionssyndrome. Darunter versteht man … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «