Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jul
05

Waldbrandgefahr: Wer raucht, bezahlt

R+V-Infocenter: bei sommerlichen Temperaturen absolutes Rauchverbot im Wald Wiesbaden, 5. Juli 2018. Staubtrocken: In den heißen Sommermonaten steigt die Waldbrandgefahr – ein absolutes Rauchverbot soll Pflanzen und Tiere schützen. Wer sich trotzdem im Wald oder am Waldrand eine Zigarette anzündet, muss mit hohen Bußgeldern rechnen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Rauchverbot in Wäldern Rund … Weiterlesen »

Feb
21

Verkäufe im Internet: Finger weg von fremden

R+V-Infocenter: Wer ungefragt Bilder anderer Fotografen verwendet, verletzt das Urheberrecht Wiesbaden, 21. Februar 2018. Das Auge kauft mit: Verkäufer, die ihre Ware im Internet mit fremden Fotos schmücken, begeben sich auf gefährliches Terrain. Wer ungefragt Bilder anderer Fotografen verwendet, verletzt das Urheberrecht und muss mit einer teuren Abmahnung rechnen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. … Weiterlesen »

Feb
01

Auch an Karneval auf Nummer sicher gehen: Augen auf beim Kauf von Kinder-Kostümen

R+V-Infocenter: Kostüme vor der närrischen Zeit überprüfen und Gefahrenquellen beseitigen Wiesbaden, 1. Februar 2018. Ob Clown, Prinzessin oder Pirat: Verkleiden macht schon den Kleinsten Spaß. Doch so manche Kostümierung birgt erhebliche Gefahren – etwa durch Bänder und Kordeln. Das Infocenter der R+V Versicherung rät, die Kostüme vor der närrischen Zeit genau zu überprüfen und Gefahrenquellen … Weiterlesen »

Dez
27

Feuerwerk zum Jahreswechsel: erhöhtes Risiko – auch für Silvester-Muffel

R+V-Infocenter: Verursacher haftet nicht immer Wiesbaden, 27. Dezember 2017. Silvester ist ein Fest für Feuerwerk-Fans – allerdings mit Kehrseite: Jahr für Jahr gibt es in dieser Nacht in Deutschland mehrere Tausend Schäden durch Raketen und Böller. Und nicht immer können die Verursacher zur Verantwortung gezogen werden. Denn zum Jahreswechsel gelten besondere Regeln. Darauf macht das … Weiterlesen »

Dez
13

Gefährliche Adventszeit: Kein Eis auf verbrannte Haut

R+V-Infocenter: Am besten mit Leitungswasser kühlen Ob am Adventskranz oder beim gemeinsamen Plätzchenbacken: In der Vorweihnachtszeit ist für Kinder die Gefahr von Verbrennungen besonders groß. Eltern sollten für die Kühlung der verletzten Haut auf keinen Fall Eis verwenden, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Kälte schädigt Gewebe Grundsätzlich ist es wichtig, die verbrannte Haut sofort … Weiterlesen »

Aug
10

Hund im Auto lassen: bei sommerlichen Temperaturen lebensgefährlich

R+V-Infocenter: hohe Bußgelder möglich Wiesbaden, 10. August 2017. Mal schnell in den Supermarkt flitzen, der Hund bleibt im Auto: Das ist für die Vierbeiner qualvoll und kann in den Sommermonaten lebensbedrohlich sein – besonders wenn der Wagen in der prallen Sonne steht. Zudem droht dem Tierbesitzer eine Geldstrafe von bis zu 25.000 Euro, warnt das … Weiterlesen »

Jul
27

Gepäckbänder am Flughafen: Kein Spielplatz für Kinder

R+V-Infocenter: Kinder können sich verletzen Wiesbaden, 27. Juli 2017. Wie ein Karussell: Förderbänder, auf denen sich die Koffer im Kreis drehen, sind für Kinder spannend – vor allem nach einem langweiligen Flug. Doch Eltern sollten ihren Nachwuchs nicht in der Nähe dieser Koffertransporter spielen lassen, rät das Infocenter der R+V Versicherung. Zwischen dem fahrenden Band … Weiterlesen »

Mai
30

UV-Strahlen gehen unter die Haut: Wie sich Sonnenanbeter am besten schützen

R+V-Infocenter: Viel hilft viel Wiesbaden, 30. Mai 2017. Viel hilft viel: Bei Sonnencreme stimmt diese Aussage tatsächlich. Denn nur dick aufgetragen bietet sie ausreichenden Schutz – und das auch nur für eine bestimmte Zeit. Wer sich mehrfach eincremt, sollte trotzdem auf keinen Fall länger in der Sonne bleiben, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Nur … Weiterlesen »

Dez
27

Silvesterfeuerwerk: Blindgänger sind brandgefährlich

R+V-Infocenter: Feuerwerkskörper niemals zweimal anzünden – Blindgänger mit Wasser “entschärfen” Wiesbaden, 27. Dezember 2016. Jedes Jahr verletzten sich zahlreiche Menschen zu Silvester, weil sie leichtfertig mit Feuerwerkskörpern hantieren. “Besonders Blindgänger sind eine unterschätzte Gefahr”, warnt Torge Brüning, Brandschutzexperte beim Infocenter der R+V Versicherung. Das Tückische: Der Umgang mit Blindgängern ist auch noch Tage nach dem … Weiterlesen »

Dez
14

Diebe auf Geschenkejagd: Weihnachtseinkäufe “unsichtbar” verstauen

R+V-Infocenter: Tüten und Taschen gehören in den Kofferraum – Auto immer abschließen Wiesbaden, 14. Dezember 2016. Schnell die Präsente für die Liebsten auf die Rückbank werfen und weiter geht”s ins nächste Geschäft: Beim mitunter stressigen Weihnachtseinkauf ist Vorsicht geboten. “Autofahrer sollten Tüten und Taschen unbedingt so verstauen, dass sie niemand von außen sieht – also … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «