Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mai
13

Blutegeltherapie beim Hund

Die Blutegelbehandlung beim Hund ist eine sehr effektive Behandlungsmethode, um die verschiedensten Erkrankungen zu heilen bzw. zu lindern. www.invernostella.de Blutegel existieren bereits seit 450 Millionen Jahren und haben die besondere Strategie unserer heutigen medizinischen Blutegel schon sehr früh für sich genutzt (vielleicht schon während des Übergangs der Säugetiere zum Landleben). Die Menschen nutzen Blutegel bereits … Weiterlesen »

Sep
14

“Piephacke” bei Pferden

- Nur Schönheitsfehler oder dauerhafte Nutzungseinschränkung- Die sogenannte “Piephacke” beim Pferde ist ein Erguss eines Schleimbeutels, der auf dem Fersenbeinhöcker direkt unter der Haut liegt. Der Erguss entsteht meistens durch wiederholtes Schlagen des Hinterbeins gegen Wände. Oft handelt es sich dabei um so genannte Stereotypien, also wiederkehrende Verhaltensweisen des Pferdes z.B. bei der Fütterung. Durch … Weiterlesen »

Feb
10

Hufrollenentzündung bei Pferden

Die Hufrolle bei Pferden befindet sich sowohl an den Vorder- als auch Hinterbeinen und bildet einen Komplex aus dem Strahlbein, der tiefen Beugesehne und dem Schleimbeutel, welcher sich zwischen Sehne und Strahlbein befindet und dort als Polsterung fungiert. Entzündet sich die Hufrolle aufgrund verschiedener Ursachen, ist von einer Hufrollenentzündung oder Podotrochlose die Rede. Ursachen und … Weiterlesen »

Feb
05

Hufrollenentzündung bei Pferden – rechtzeitig behandeln, nachhaltig vorbeugen

Firmenlogo Im Falle von Erkrankungen des Pferdehufs ist eine schnelle Reaktion notwendig, da sie unbehandelt meist irreparable Schäden zur Folge haben kann. Oftmals entwickelt sich eine solche Erkrankung aufgrund der dauerhaften Belastung der Hufe innerhalb kurzer Zeit und damit ebenso überraschend für den Besitzer des Pferdes. Dies wird zwar in gewissem Maße durch genetische Disposition … Weiterlesen »

Nov
03

Hufrehe bei Pferden – Tipps zur Behandlung und Prävention

Hufrehe ist eine durch Fehlhaltung des Pferdes verursachte Erkrankung, die relativ stark verbreitet ist. Die Gründe liegen neben Überbelastung oder Vergiftung vor allem in Fütterungsfehlern, in dessen Folge eine zu hohe Zufuhr an Fruktan, Stärke oder Zucker zu Hufrehe führen kann. Übergewicht hat dabei nicht selten eine begleitende wie krankheitsverstärkende Auswirkung. Sofern es nicht bereits … Weiterlesen »

Okt
30

Was versteht man unter Hufrehe?

Hufrehe, eine bei Pferden und Ponys immer häufiger auftretende Erkrankung, ist bei unzureichender, falscher oder ausbleibender Behandlung für die Tiere äußerst schmerzhaft und gilt nach der Kolik gar als zweithäufigste Todesursache. Daher ist für Pferdebesitzer ein ausführliches Wissen über Hufrehe ein erster, großer Schritt in Richtung Diagnose und Behandlung. Im Vordergrund steht jedoch die Vorbeugung … Weiterlesen »