Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jul
19

Die Stiftung Menschen für Menschen beim B2Run München

„Ohne Wasser läuft auch in Äthiopien nichts“ Beim B2Run München. Das Team von Menschen für Menschen. München, 19. Juli 2019. Mit einem 30-köpfigen Team war dieses Jahr auch die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe beim B2Run München dabei. Allerdings sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freunde und Partner nicht einfach nur mitgelaufen, … Weiterlesen »

Sep
14

ARAG Recht schnell…

Urteile auf einen Blick +++ Lärm vom Brunnen ist zumutbar +++ Anwohner müssen laut ARAG die Geräusche eines Brunnens auf einem öffentlichen Platz hinnehmen, da es sich um eine herkömmliche, sozial adäquate und deswegen zumutbare Immission handelt. Dies gilt insbesondere deshalb, weil Anlagen mit plätscherndem und fallendem Wasser grundsätzlich positive Wirkung auf die Menschen und … Weiterlesen »

Aug
12

Menschen für Menschen: Ehrenamtliche Helfer beim Tollwoodfestival

4. August 2014. Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe bedankt sich bei den ehrenamtlichen Helfern des Arbeitskreises München für den Einsatz auf dem Tollwood Sommerfestival, bei dem eine Spende von 2.746 Euro zusammengekommen ist. Seit vielen Jahren sind die ehrenamtlichen Helfer des Arbeitskreises München der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms … Weiterlesen »

Aug
04

Menschen für Menschen: Ehrenamtliche Helfer beim Tollwoodfestival

Ehrenamtliche Helfer der Stiftung Menschen für Menschen beim Tollwood Sommerfestival 4. August 2014. Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe bedankt sich bei den ehrenamtlichen Helfern des Arbeitskreises München für den Einsatz auf dem Tollwood Sommerfestival, bei dem eine Spende von 2.746 Euro zusammengekommen ist. Seit vielen Jahren sind die ehrenamtlichen Helfer des … Weiterlesen »

Mai
25

Initiative D-Mark spenden

Spenden – ohne einen Cent! Gutes tun ohne einen Cent dafür zu bezahlen? Das geht tatsächlich! Eine Initiative der Berliner Verlegerin Kerstin Hack will keine Euros von ihren Spendern – wohl aber deren D-Mark-Restbestände. Mit dem vergessenen Geld können die Unterstützer verschiedene Hilfsorganisationen fördern, ohne ein Loch im eigenen Portemonnaie zu spüren. Seit zehn Jahren … Weiterlesen »