Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Nov
15

ARAG Recht schnell…

Urteile auf einen Blick +++ Online-Händler müssen Bioprodukte kontrollieren +++ Online-Händler, die Bioprodukte vertreiben, müssen nach einem Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union ihre Waren kontrollieren lassen. Die Anwendung gängiger Melde- und Kontrollvorschriften auf den Online- und Versandeinzelhandel sei laut ARAG auch ohne für den Einzelhandel geltende Ausnahmeregelungen vollkommen gerechtfertigt (Az.: C-289/16). +++ Online Firmen … Weiterlesen »

Nov
14

ARAG Verbrauchertipps

Bagatellschäden/Knöllchen/nasses Laub/Testamentsurkunde Wann zahlt der Mieter für Bagatellschäden? Laut BGB muss ein Vermieter Reparaturen einer Mietsache aufgrund vertragsgemäßen Gebrauchs oder altersbedingten Verschleißes übernehmen. Diese Pflicht kann er jedoch in begrenztem Rahmen durch eine so genannte Kleinreparaturklausel im Mietvertrag dem Mieter auferlegen. Ein Beispiel: “Der Mieter hat die Kosten für kleine Instandsetzungen bzw. zur Beseitigung von … Weiterlesen »

Nov
08

ARAG Recht schnell…

Urteile auf einen Blick +++ Schule ist kein Arbeitsplatz +++ Die Schule ist kein Arbeitsplatz im Sinne der Allgemeinen Reiserücktrittsversicherungsbedingungen. Die unerwartete Zusage für ein Auslands-Schuljahr und eine damit zusammenhängende Stornierung von Flügen unterfällt laut ARAG deswegen nicht als “Arbeitsplatzwechsel” dem Versicherungsschutz (AG München, Az.: 273 C 2376/17). +++ Nur Sofortüberweisung ist unzulässig +++ Eine … Weiterlesen »

Okt
30

ARAG Verbrauchertipps

Blitzer/Wohnungskündigung/Firmenkreditkarte Hightech-Blitzer statt Starenkasten Die so genannten Starenkästen haben ausgedient. Die Zeit der alten Blitzergeneration ist vorbei. Jetzt wird Hightech geknipst. Für Autofahrer hat das vor allem eine Konsequenz: Es wird teuer. Denn nach Auskunft der ARAG Experten können die hochmodernen Säulen, von denen es deutschlandweit mittlerweile etwa 800 Stück gibt, bis zu vier Fahrspuren … Weiterlesen »

Okt
30

ARAG Verbrauchertipps

Berufsunfähigkeit/Schönheitsreparatur/Arbeitslosengeld Keine ärztliche Schweigepflicht bei Berufsunfähigkeitsversicherung Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Leistungsfall auch ohne konkreten Verdacht prüfen darf, ob der Versicherte bei Vertragsabschluss richtige und vollständige Angaben gemacht hat. Liegt hingegen ein konkreter Verdacht vor, darf der Versicherer sogar vom Patienten verlangen, dass dieser seinen Arzt von der Schweigepflicht entbindet. … Weiterlesen »

Okt
20

Mobile Payment: Bezahlen mit dem Handy

ARAG Experten informieren über eine weitere Funktion von Smartphones Mobile Payment – oder kurz mPayment – ist eine denkbar einfache Zahlungsmethode: Anstatt an der Kasse nach Bargeld oder EC-Karte zu kramen, bezahlt der Verbraucher einfach mit dem Smartphone, quasi im Vorbeigehen. Was im Ausland schon längst gang und gäbe ist, stößt in Deutschland aber noch … Weiterlesen »

Okt
06

Verkaufspartys – Konsum beim Kaffeeklatsch!

ARAG Experten sagen, worauf Verbraucher achten sollten. Die “Tupperparty” ist die Mutter der Verkaufsveranstaltungen im eigenen Wohnzimmer. Seit 1962 vertreibt das US-Unternehmen Haushaltsprodukte aus Polyethylen auch in Deutschland. Es wurde zum Marktführer obwohl – oder gerade weil – die praktischen Haushaltshelfer nicht in Haushaltsgeschäften zu finden sind. Mittlerweile folgten viele Anbieter von Mode über Kosmetik … Weiterlesen »

Okt
05

Augen auf beim Pilze sammeln!

ARAG Experten zum Sammeln von Speisepilzen Pilze haben derzeit Hochsaison. Auf Wiesen und Waldböden kann man sie finden; aber auch auf Wochenmärkten und im Lebensmittelhandel werden sie angeboten. Weltweit gibt es unzählige Arten von Großpilzen, doch nur ein Bruchteil gehört zu den begehrten Speisepilzen. Leider haben viele von ihnen auch giftige Doppelgänger. Was es beim … Weiterlesen »

Sep
14

ARAG Recht schnell…

Urteile auf einen Blick +++ Lärm vom Brunnen ist zumutbar +++ Anwohner müssen laut ARAG die Geräusche eines Brunnens auf einem öffentlichen Platz hinnehmen, da es sich um eine herkömmliche, sozial adäquate und deswegen zumutbare Immission handelt. Dies gilt insbesondere deshalb, weil Anlagen mit plätscherndem und fallendem Wasser grundsätzlich positive Wirkung auf die Menschen und … Weiterlesen »

Sep
13

ARAG Verbrauchertipps zum Oktoberfest

Sicherheit/Sturz/Verkehr/Reservierung/Taxi/Hausrecht Sicherheitskontrollen vor dem Besuch der Wiesn Zwar gibt es derzeit keine konkrete Gefährdungslage für das Oktoberfest in München. Dennoch werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Ordner im Einsatz sein, die an den Eingängen intensive Taschenkontrollen durchführen. Mit einem Rucksackverbot, Personenkontrollen und einem mobilen Zaun am Rand des Wiesn-Geländes wollte die Stadt München schon … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «