Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mai
09

Softwareanbieter camos

Mit Angebotskonfigurator Wettbewerbsvorteile ausschöpfen

(NL/1112665457) Der internationalen Konkurrenz begegnet die deutsche Industrie mit technischer Kompetenz und komplexen Entwicklungen. Dabei spielt der Vertrieb als Ansprechpartner für den Kunden eine entscheidende Rolle. Unterstützt wird er in der Angebotskonfiguration von Software des Stuttgarter Herstellers camos.

Auf der am vergangenen Montag in Düsseldorf eröffneten ENTSORGA zeigte sich einmal mehr, dass die Wettbewerbsstärke des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus in der Entwicklung komplexer Anlagen und Produktionslinien liegt. So trägt die Branche ökonomischen und ökologischen Anforderungen gleichermaßen Rechnung. Unsere Unternehmen konzentrieren sich seit Jahren auf technische Weiterentwicklungen, mit denen die knapper werdenden Ressourcen effizient genutzt werden und gleichzeitig die Umwelt geschont wird, sagt etwa Gottlieb Hupfer, Vorsitzender des VDMA Forums Umwelttechnik.

Angebotskonfiguration für komplexen und internationalen Vertrieb
Diese Innovationskraft bedingt allerdings, dass die Konstruktion der Produkte immer anspruchsvoller wird. Verbunden mit einer in der Regel internationalen Ausrichtung der Unternehmen stellt diese Entwicklung den Vertrieb vor große Herausforderungen. Speziell für variantenreiche Produkte und Dienstleistungen sowie für den internationalen und projektorientierten Vertrieb hat die Stuttgarter camos GmbH Software zur Angebotskonfiguration entwickelt. Zu den rund 150 internationalen Anwendern zählt der Papiermaschinenhersteller Voith Paper. Thomas Martin, Processmanager bei Voith Paper: Seit wir unsere Projekte weltweit verbindlich mit der Konfigurationssoftware planen, konnten wir die Qualität noch einmal steigern. Alle Vertriebs-Projektleiter und deren Projektmitarbeiter arbeiten nach einheitlichen Standards mit demselben Angebotssystem.

Vertriebsmitarbeiter wird sicher durch Angebotsprozess geleitet
Die Lösung leitet den Vertriebsmitarbeiter im Rahmen einer regelbasierten Konfiguration sicher durch den Angebotsprozess. Mit unserer Lösung erleichtern wir den Ingenieuren, komplexe Anlagen auszulegen: Durch einen Baukasten aus Standardmodulen wird die innere Varianz auf ein überschaubares Maß reduziert. So sind die Mitarbeiter in der Lage, selbst hochkomplexe Projekte sicher und korrekt anzubieten, so camos-Geschäftsführer Michael Hüllenkremer. Die Produktwissensbasis lässt sich in der Software komfortabel aufbauen und pflegen. Das stärkt die internationale Wettbewerbsfähigkeit.

camos entwickelt seit 1986 wissensbasierte Software für die Industrie. Heute ist camos eines der technologisch führenden Unternehmen im Bereich Angebotserstellung und Produktkonfiguration. Über 300 namhafte, meist internationale Kunden setzen die Software in rund 30 Ländern ein. Mit über 150 internationalen Projekten insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau ist camos in Europa der bedeu¬tendste Anbieter in diesem Segment. Die Softwarelösungen von camos unterstützen die Kunden bei CRM-, Vertriebs- sowie Konfigurationsprozessen.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

camos Software und Beratung GmbH
Andreas Sieg
Friedrichstraße 14
70174 Stuttgart
a.sieg@camos.de
www.camos.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»