Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Nov
16

Renate Müller – Der Filmstar, der keinen Juden lieben durfte

Renate Müller – Der Filmstar, der keinen Juden lieben durfte

(NL/1408274695) (News4Press.com) Zum Todestag von Renate Müller am 7. Oktober 1937 erinnern wir an die große deutsche Schauspielerin, die viel zu früh sterben musste. Ihr Tod bleibt bis heute rätselhaft.

Bayreuth, 04.10.2011: Uwe Klöckner-Dragas Biographie des UFA-Stars Renate Müller zeichnet den schicksalhaften Lebensweg der couragierten Künstlerin in einer unterhaltsamen und zugleich spannend geschriebenen Story nach: Von der behüteten Kindheit und Jugend in München und Danzig, über die Lehrjahre der Bühnenschauspielerin in Berlin, bis zu ihrem ersten internationalen Erfolg in „Die Privatsekretärin“ (1931) beschert der Autor dem Leser einen tiefen Einblick in das leider viel zu kurze Leben des großen deutschen Filmstars und schließlich ihrer Verstrickungen mit den Nazis, die mit ihrem frühzeitigen Tod enden. Intensive Recherchen, Interviews mit Renate Müllers Freunden und Bekannten, zeichnen ein intimes Porträt der Künstlerin und engagierten Kosmopolitin.

Die allseits geliebte und verehrte Renate Müller dreht zahlreiche Filme mit Leinwandgrößen wie unter anderem Willy Fritsch, Paul Hörbiger, Grethe Weiser, Heinz Rühmann und Hans Moser und ist auf dem besten Weg zum großen internationalen Filmstar, bis ihr ihre große Liebe zu einem Juden zum Verhängnis wird. Die Nationalsozialisten verbieten ihr diese Liebe und treiben die junge Frau schließlich in die Verzweiflung. Der Geliebte kann nach Frankreich flüchten, Renate besucht ihn, so oft sie kann. Der dramatische Tod der Schauspielerin schockiert die Welt und lässt bis heute viele Fragen offen.

Jahrelange intensive Recherchen des Autors, Interviews mit Renate Müllers Freunden und Bekannten, sowie rund 150 Original-Bilder zeichnen ein intimes Porträt der Künstlerin und engagierten Kosmopolitin, die bis heute unvergessen ist.

Renate Müller – Ihr Leben ein Drahtseilakt
Biografie
ISBN: 978-3-939-478-010
Autor: Uwe Klöckner-Draga
Verlag-Kern, Bayreuth
Hardcover, 296 Seiten, 150 Fotos
Gebundene Ausgabe
Gewicht: 620 Gramm
Preis: 24,90 EUR
www.verlag-kern.de

mehr über uns und unsere Bücher erfahren Sie auf unserer Homepage unter:

www.verlag-kern.de
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Verlag Kern
Lisa Schwalme
Wolfsbacher Str. 19
95448 Bayreuth
kontakt@verlag-kern.de

http://www.verlag-kern.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen