Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Sep
19

Pflanzen intensiv erfahren durch die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald – Start am 19.10.2017

Pflanzen intensiv erfahren durch die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald - Start am 19.10.2017

(Mynewsdesk) Wie oft läuft man an ihnen vorbei oder realisiert sie nur kurz aus dem Augenwinkel. Pflanzen. Sie wachsen einfach irgendwo, doch wenn man genauer hinsieht, erkennt man ihre Vielfalt, die Schönheit ihres Wuchses, die Farbenpracht und lässt man Dieses auf sich wirken, dann spürt man auch was sie mit uns macht.

In dem Seminar der Natur- und Wildnisschule werden die Teilnehmenden durch kundige Wildnislehrer auf die Pflanzen in näherer Umgebung aufmerksam gemacht. Im Jahreslauf der vier entsprechenden Jahreszeiten können sie an ihrem Standort als „Referenzpflanzen“ ihrer Art kennengelernt und in ihrem Gedeihen und Wachstum beobachtet werden. Sie sind später für alle Teilnehmer jederzeit und überall identifizierbar.

In diesem Intensivkurs werden Erfahrungen gesammelt, welche Pflanzen zu welcher Jahreszeit für den Menschen als Nahrung, Werkmaterial, bei Erste-Hilfe-Fällen oder anderen Lebenssituationen hilfreich eingesetzt werden. Sie dienen auch als Schutz, Wasserspeicher/–spender oder für ein rasches, trockenes Feuer.

Gefahren und Verwechslungsmöglichkeiten mit giftigen und stark giftigen Pflanzen werden aufgezeigt, die somit für ein kontinuierlich wachsendes Pflanzenwissen sorgen. Die Identifikation, Verwendung bis hin zur Verarbeitung und Konservierung, sind Inhalte dieses Lehrgangs.

Eine gute Voraussetzung für diese Weiterbildung ist der Wildnisbasiskurs, den die Natur- und Wildnisschule ganzjährig in verschiedenen Seminaren anbietet. Er kann auch noch nach dem Start des Lehrgangs absolviert werden. www.natur-wildnisschule.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Natur- und Wildnisschule

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/tljnt2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/vermischtes/pflanzen-intensiv-erfahren-durch-die-natur-und-wildnisschule-teutoburger-wald-start-am-19-10-2017-75658

Die Natur- und Wildnisschule wurde 1998 von Dr. Gero Wever gegründet. Hier bringt er seine Kenntnisse aus Survival, Naturwissen und Erdphilosophie mit denen der Trainingslehre und Sportmedizin zusammen.

Mit einem stetig wachsenden Team, welches über die unterschiedlichsten Ausbildungen und Erfahrungen im Bereich Wildniswissen, Survival und Erdphilosophie und Pädagogik verfügt, entwickelte er die erste Weiterbildung Wildnispädagogik in Deutschland die 2003 in Kooperation mit der VHS Köln an den Start ging. 2007 wurde das Ausbildungsprogramm ausgeweitet auf eine Langzeitausbildung zum Wildnismentor und 2014 mit einem zusätzlichen Zweig zum Wildnisleher.

Die Einfachheit und die Begeisterung von der Einmaligkeit allen Lebens bringen das Team der Wildnisschule zusammen.

Neben dem Wildnismentorprogramm und den verschiedenen wildnispädagogische Aus- und Weiterbildungen bietet die Wildnisschule ein umfangreiches Einzelkursprogramm zu folgenden Themen: Pflanzen- und Spurenwissen, Wahrnehmung und Naturbeobachtung, Philosophie, Survival, Naturhandwerk, Gemeinschaft und Teamcoaching, Schulklassenprogramme, Wildnis-Kanutouren und Visionssuche. Die Kurse finden in Deutschland und Schweden statt. Die Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald in Halle Westfalen gehört zu den erfahrensten und ältesten Wildnisschulen in Deutschland und ist Mitglied im Wildnisschul-Netzwerk Deutschland.

Firmenkontakt
Natur- und Wildnisschule
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 Halle
05201-1587595
presse@natur-wildnisschule.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/pflanzen-intensiv-erfahren-durch-die-natur-und-wildnisschule-teutoburger-wald-start-am-19-10-2017-75658

Pressekontakt
Natur- und Wildnisschule
Bettina Klemme
Mödsiek 42
33790 Halle
05201-1587595
presse@natur-wildnisschule.de
http://shortpr.com/tljnt2

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»