Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mrz
07

Mit Airbnb die Bachelor-Villa mieten

Nur eine bekommt den Bachelor, die Villa ist für alle!

Mit Airbnb die Bachelor-Villa mieten

Den Bachelor bekommt nur eine, die Traumvilla können alle bei Airbnb buchen. (Bild: Airbnb)

Berlin, 7. März 2014 – Ein attraktiver Junggeselle, 22 hübsche Frauen, ein luxuriöses Anwesen direkt an der südafrikanischen Küste – das sind die Zutaten für einen Quotenschlager im Privatfernsehen. Die Fans der RTL-Sendung „Der Bachelor“ fiebern dem großen Finale am Mittwoch, den 12. März, entgegen. In der Traumvilla vor der fantastischen Kulisse Kapstadts hoffen die beiden verbliebenen Damen Angelina und Katja auf die letzte Rose – doch nur eine bekommt den Bachelor.
Die Bachelor-Villa dagegen können dank Airbnb alle haben. Über den bekanntesten Community-Marktplatz für die Vermittlung von Privatunterkünften lässt sich das Traumhaus buchen. Selbstverständlich ist der kleine Balkon mit Blick ins Wohnzimmer inbegriffen – einer privaten Nacht der Rosen steht also nichts im Weg.

Urlaub deluxe

Die „Campsbay Mansion“, wie die Heimat der Bachelor-Serie heißt, ist über www.airbnb.de/rooms/15704 für 742 EUR pro Nacht für jeden buchbar. Attraktive Frauen und Junggesellen fehlen in der Grundausstattung, viele andere Annehmlichkeiten kann der Gast aber erwarten: Neben fünf exklusiven Schlaf- und Badezimmern verfügt der edle Glasbau über einen beachtlichen Weinkeller, einen Billard-Raum sowie einen geräumigen Außenbereich mit großzügiger Poollandschaft. Auf dem romantischen Romeo-und-Julia-Balkon mit Blick auf die Camps Bay kann der Gast den Tag im Paradies bei einem Glas Wein ausklingen lassen. Noch mehr Luxus gefällig? Der hauseigene Butler erfüllt jeden Wunsch. So lässt sich ein Urlaub fernab von stressigen Alltagsbesorgungen genießen.

In nur wenigen Schritten zur Traumvilla

Und so geht’s: Auf www.airbnb.de anmelden, die Campsbay Mansion auswählen, den gewünschten Zeitraum für den Aufenthalt angeben und die Buchungsbestätigung abwarten. Mit Airbnb sind außergewöhnliche Unterkünfte und Orte für jeden zugänglich – zum Glück ohne Drehbuch und Kamerabegleitung. Bildquelle:kein externes Copyright

Airbnb, 2008 im Silicon Valley in San Francisco gegründet, ist der weltweit bekannteste Community-Marktplatz, um außergewöhnliche Unterkünfte rund um den Globus zu entdecken, zu buchen und zu vermieten – online oder über ein Mobiltelefon. Egal ob eine Wohnung für eine Nacht, ein Schloss für eine Woche oder eine Villa für einen Monat – Airbnb bietet einzigartige Reiseerlebnisse für jeden Geldbeutel in mehr als 34.000 Städten und 192 Ländern. Unzählige Sicherheitsfunktionen und der erstklassige Kundenservice garantieren den reibungslosen Ablauf. Gleichzeitig ist Airbnb die einfachste Möglichkeit, Millionen von Reisebegeisterten die eigene Wohnung zu präsentieren und so mit ungenutztem Wohnraum Geld zu verdienen.

Airbnb ist Vorreiter der sogenannten Sharing Economy – einer Bewegung, die das Teilen von persönlichen Gegenständen mit anderen Menschen über das Internet bezeichnet. Ziel ist eine nachhaltigere Nutzung bestehender Ressourcen und die Wandlung zu einer Gesellschaft, die sich nicht länger durch Besitz, sondern vielmehr durch Zugang definiert.

Mehr Informationen zu Airbnb finden Sie unter www.airbnb.de.

Airbnb
Paula Kadelski
Rosa-Luxemburg-Straße 2
10178 Berlin
+49 40 – 60946 4493
paula.kadelski@airbnb.com
http://www.airbnb.de

Schwartz Public Relations
Julia Maria Kaiser
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-42
jk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen