Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jun
06

Lozärner Rägetröpfli sind kulinarisches Erbe der Schweiz

Ein besonderes Stück des kulinarischen Erbes der Schweiz zum Verschenken aus dem Heini-Shop

(NL/7626140880) Ein passendes Kundengeschenk für gute Geschäftsbeziehungen zu finden, ist nicht immer leicht. Die Conditorei Heini hat mit ihren zartschmelzenden Pralinés eine große Vielfalt an exklusiven Kundengeschenken entworfen. Sie sind mit Liebe und Erfahrung aus der Tradition heraus entstanden. Dies ist bei den Lozärner Rägetröpfli zweifellos der Fall. Sie sind nicht nur exklusive Pralinés aus Luzerner Meisterhand, sondern auch seit 2010 in das kulinarische Erbe der Schweiz aufgenommen und wird täglich weltweit frisch versandt. http://www.heini.ch

In Luzern hat sich die Conditorei Heini bereits seit langem einen Namen gemacht. Neben außergewöhnlichen Tortenspezialitäten und besonderen Broten werden hier auch erlesene Pralinés angefertigt. Darunter sind auch Einzigartigkeiten wie die Lozärner Rägetröpfli. Die Tropfen aus zartschmelzender Schokolade verdanken ihren Namen den ähnlich aussehenden Regentropfen. Doch mit Wasser gefüllt wären sie kaum so besonders. Die Schweizer Brüder Hans und Bruno Heini füllen sie mit kräftigem Kirschwasser, dem Chriesiwasser, und einer schmackhaften Trüffelcrème. Exklusiv sind sie auch wegen der rechtlich geschützten Form, welche dafür sorgt, dass sich kein anderes Praliné in Tropfenform auf dem Markt findet.
Wegen der herausragenden Qualität wurden die Lozärner Rägetröpfli im Jahre 2010 zum Kulinarischen Erbe der Schweiz ernannt. Diese Auszeichnung erhalten nur Schweizer Nahrungsmittel mit großem traditionellen Wert. Konkurrenz haben die prämierten Pralinés im eigenen Hause genug, denn das Heini Sortiment ist sehr umfassend. Bei Prestige Truffel, Orange Tarcocco oder Nougat Rocher zergeht schon der Name auf der Zunge. Schon dem Namen nach stechen die Stradivari Pralinés dabei aus der exklusiven Kollektion heraus. Hinter ihnen verbirgt sich keine Geige, aber irgendwie doch Musik durch die Haselnuss- und Mandel-Giandujafüllung mit Pistazien und Nougatstückchen. Mit solchen Pralinés ist es leicht, etwas Außergewöhnliches zu verschenken und sich dauerhaft in Erinnerung zu bringen.

Heini steht für die hohe Kunst des Backens und für erlesene Pâtisserie-Produkte aus Meisterhand. Der Traditionsbetrieb ist seit 1957 in Luzern zuhause und unterhält inzwischen 4 Geschäfte dort und ein weiteres in Zug. Für ihre außergewöhnliche Kundenfreundlichkeit vor Ort wurde die Conditorei Heini von ihren Kunden zum Freundlichsten Geschäft der Stadt gewählt. Kundenorientierter Service erwartet auch Besteller des Onlineshops unter http://www.heini.ch. Dort sind auch die feinen Pralinés in ausgewählten Mischungen von unterschiedlich großen Stückzahlen erhältlich. So finden sich erlesene Geschenke jeder Größe, die dem Beschenkten deutlich die Höhe der Wertschätzung vermitteln können. Verkostungen für Presse und Firmenkunden http://www.heini.ch

HEINI Luzern
Löwenplatz 9, 6004 Luzern, Telefon: 041 412 20 20, E-Mail: mail@heini.ch

Kontakt:
HEINI Conditorei AG
Bruno Heini
Löwenplatz 9
6004 Luzern
041 412 20 20
mail@heini.ch
http://www.heini.ch

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»