Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Sep
11

Kunstfans und Gastronomen aufgepasst: Einladung in die Heckmann-Höfe am 25. September

– Feierliche Finissage der erfolgreichen Kunstausstellung am 25. September ab 18 Uhr
– Um 19 Uhr: Führung durch die Heckmann-Höfe und Präsentation der Pferdekopf-Remise, die nun zur Vermietung an Gastronomen bereit steht
– Get-Together und Einweihu

Berlin, 11. September 2014 – Fast drei Monate hat Susanne Rikus mit ihrer farbenfrohen, energetischen Kunst die Tropenwelt Hawaiis und mediterrane Atmosphäre Sardiniens in die Berliner Heckmann-Höfe (an der Oranienburger Straße zwischen Postfuhramt und Neuer Synagoge) geholt. „Ich bin begeistert von der Schönheit dieses Innenhofes mit seinem Mittelmeerflair, dem Meer an Rosen und seine Ruhe inmitten der Großstadt. Er hat mich ungemein inspiriert, die Besucher in Strömen angezogen und die Ausstellung in der Eventlocation, dem „Werkhaus in den Heckmann-Höfen“, zu einem vollen Erfolg gemacht“, erklärt Susanne Rikus. Noch bis zum 25. September sind die expressiven Kunstwerke, die sinnlich auf Leinwand gebannt wurden, in den Heckmann-Höfen zu bestaunen. Ab 18 Uhr wird die Ausstellung mit einer feierlichen Finissage – präsentiert von PLACCES, dem Wegweiser zur passenden Eventlocation – abgeschlossen. Neben Rikus wird auch Dr. Joachim Köhrich, neuer Besitzer der Heckmann-Höfe, die Gäste herzlich willkommen heißen.

Und es gibt noch mehr zu feiern: Auch die berühmte Pferdekopf-Remise in den Heckmann-Höfen erwartet mietinteressierte Gastronomen, die mit ihrem besonderen und individuellen Konzept für neuen Glanz in dem traditionsreichen Haus sorgen wollen. Um 19 Uhr folgt die feierliche Begehung, zu der Gastronomen wie auch die Kunstfreunde herzlich eingeladen sind. „Wir wünschen uns für diesen ganz besonderen Berliner Ort mit Geschichte ein individuelles und mutiges Gastronomie-Konzept der gehobenen Klasse, das die Besucher der Heckmann-Höfe überrascht und ihre Gaumen bezirzt“, erklärt Köhrich.

Seit Juli ist Köhrich, selbständiger Unternehmer, neuer Besitzer der Höfe, der ihnen zu einem Neustart verhilft. Das mediterran anmutende Refugium stellt eine Ruheoase im Herzen der Stadt dar und soll zu einem lebendigen Kreativ-Quartier werden, das zum Flanieren, Verweilen, Genießen und Entdecken einlädt. Bislang ziehen bereits italienische Spezialitäten des Restaurants Garda, das bekannte Galli Theater und das einmalige Fashion Label NIX Berliner wie Touristen in ihren Bann. Neben einer gehobenen Gastronomie in der Pferdekopf-Remise wünscht sich Köhrich für die umliegenden Gewerberäume individuelle Einzelhändler oder auch Pop-up-Stores, die Wert auf das Besondere legen und Passanten mit kreativen Ideen zu überraschen wissen.

Ein anschließendes Get-together, im Rahmen der Büroeinweihung von PLACCES, dem Suchportal für Veranstaltungsräume und Eventlocations, rundet den Abend in den Heckmann-Höfen ab. Das junge und kreative Internet-Unternehmen hat Anfang September seinen neuen Standort bezogen und kümmert sich mit seiner fachlichen Expertise künftig auch um die Vermarktung der Eventlocation, dem „Werkhaus in den Heckmann-Höfen“, auf dem Gelände für Veranstaltungen verschiedenster Art.

„Wir freuen uns immer wieder aufs Neue, in dieses wunderschöne Büro zu kommen. Das inspirierende Ambiente unterstützt uns bei der täglichen Arbeit“, erklärt Janina Atmadi, Marketingleiterin von PLACCES.

Auch in Zukunft werden die Heckmann-Höfe mit verschiedenen Veranstaltungen den Innenhof beleben und Gäste zum Staunen bringen.

Für Anfragen von Gastronomen bezüglich der Pferdekopfremise steht Janina Atmadi von PLACCES ebenso wie bei Interesse an einer Veranstaltung im „Werkhaus in den Heckmann-Höfen“ für die Mieter persönlich ansprechbar vor Ort zur Verfügung.

Zusätzlich übernimmt PLACCES auch gerne die Vermarktung und Verwaltung weiterer Eventlocations und ist bei Fragen und Wünschen diesbezüglich immer ansprechbar.

Über die Heckmann-Höfe:
Die Heckmann-Höfe wurden 1905 vom Berliner Großindustriellen Friedrich Wilhelm Heckmann gekauft. Sie gehören heute zu den schönsten Innenhöfen Berlins und laden mit mediterranem Flair, duftenden Rosenhecken, ausgezeichneter Gastronomie und kreativen Einzelhändlern zum Flanieren, Genießen und Entdecken ein. Seit dem 1. Juli 2014 ist Dr. Joachim Köhrich, selbstständiger Unternehmer, Besitzer dieser einzigartigen Oase in der Großstadt und will die Heckmann-Höfe zu einem Kreativ-Quartier mit Urlaubsfeeling beleben.
www.heckmannhoefe.de

Über Susanne Rikus:
Dipl.- Ing. (Architektur), Malerei, Fotografie, Performance, seit 1994 freischaffende Künstlerin, Kulturpreis für Malerei: Ihr Schaffen inspiriert sich seit 1998 besonders durch die indianische Kunst an der Westküste Kanadas und durch den Schamanismus auf Hawaii. Sowohl in Deutschland als auch während ihrer zahlreichen Malreisen in Europa und Übersee gestaltete sie über 100 Ausstellungen und viele Performances. Ihre Kunst ist sehr vielfältig, sinnlich, expressiv, spontan und integriert Gesang, Musik und Tanz ebenso wie unterschiedlichste Techniken der Malerei und Fotografie. Aktuell fasziniert ihre neue TRANSFER-Technik von Fotografie und Malerei auf Glas, Metall und Leinwand. Von Altem ins Neue, von Herz zu Herz, Brücken in die Welt, neue Visionen für diese Zeit.

Weitere Informationen
http://susannerikus.com
http://Alohana.de

Über PLACCES:
PLACCES ist das Suchportal für Veranstaltungsräumlichkeiten und Eventlocations im deutschsprachigen Raum. Mit einer intuitiv zu bedienenden Suchmaske und Eingabefeldern wie Ort, Postleitzahl oder Umkreis und Personenanzahl, gelangen Nutzer schnell zu einer individuell passenden Ergebnisliste. Für Location-Anbieter stellt PLACCES ein Online-Marketinginstrument dar. Das Team hinter der Plattform bietet dabei einen persönlichen Kundenservice an, der ihnen dabei hilft, ihr Angebot ins beste Licht zu rücken.

Weitere Informationen zu PLACCES:
https://www.placces.de
https://www.facebook.com/PLACCES

Firmenkontakt
Heckmann-Höfe
Herr Joachim Köhrich
Fischerhüttenstr. 126
14163 Berlin
030-46798990
presse@placces.de
http://www.m3-pr.de

Pressekontakt
m3 PR
Benjamin Blum
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
030-46798990
bb@m3-pr.de
http://www.m3-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»