Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mrz
19

Kelten Trilogie „Roslin der Kämpfer der Götter“

Kelten Trilogie „Roslin der Kämpfer der Götter“

Kelten Trilogie „Roslin der Kämpfer der Götter“
Lothar Kucharz

Mit der Kelten Trilogie „Roslin der Kämpfer der Götter“ gelang Lothar Kucharz, einem der bekanntesten Bildjournalisten aus der Bonner Regierungszeit auf eine brillante Art und Weise, ein aus der Reihe fallende anderer Keltenroman, vor allem keiner der vielen Adaptionen von Herr der Ringe. ein aus der Reihe gefallenen Keltenroman.

Erzählt wird von Dragon, einem Fiesling und Ziehsohn der keltischen Totengöttin Morrigan, auf einer Burg, der heutigen Veste Passaus, auf der anderen Seite der Donau. Der, wie Viele im Laufe der Jahrhunderte das Dorf Boiodurum, später Passau, von dort aus unterdrückte und böse malträtierte. Bis die Götter mit den geschundenen Einwohnern ein Einsehen haben und mit einer Prophezeiung ein Mädchen zur Retterin des Dorfes auserkoren.

Sie wird nach ihrer Geburt vom vorlauten aber mutigen rothaarigen Jungen (keltisch: Roslin) vor den Schergen des Dragon in Sicherheit gebracht. Auf ihrer Flucht treffen sie auf den Zwerg Albin und einen weißen Wolf, der sie zu Birgit, der keltischen Göttin im Bay. Wald bringt.

Dort wird Roslin von Ogma, einem keltischen Götterhelden zum Kämpfer der Götter ausgebildet und lernt vom Gott der Schmiede sein Schwert, wie es ich für einen richtigen Helden gehört, selbst zu schmieden, das Mädchen von Birgit zur Druidin und Heilerin erzogen.

Erst nimmt Roslin allein seinen Kampf gegen Dragon auf, wird dabei so schwer verletzt, dass ihn nur noch ein Wunder retten kann.

Mit aller ihr zur Verfügung stehenden Macht versucht Morrigan mit ihrem Ziehsohn die Prophezeiung der Götter zu verhin-dern.

Albin der Zwerg, als vorlauter aber ängstlicher Begleiter, erklärt Roslin, damit auch dem Leser, die keltische Lebensart wie auch die keltische Götterwelt.

Spannend, amüsant, bis hin zur Flapsigkeit, vor allem die Auseinandersetzungen zwischen Roslin und dem Zwerg, werden die Abenteuer der beiden auf drei immer wieder wechselnden Ebenen erzählt.

Der Roman spielt in der realen Landschaft um Passau und die des Bayrischen Waldes. Die Schauplätze der Handlungen und der Kämpfe, wie Dreisessel, das Keltendorf Gabreta oder der Wackelstein, sind so genau beschrieben, dass ein Besuch dort lohnt und man sich in das Abenteuer der Helden versetzten kann.

Lothar Kucharz gehörte zu den meistgedruckten und renommiertesten Bildjournalisten in der Bonner Regierungszeit. Danach schrieb er zu seinen Reisefotos, erfolgreich, die dazu gehörenden Reisereportagen.
Seit 2006 lebt er in Passau. Interessiert sich für die Stadtgeschichte, vor allem für die Kelten-Römerzeit. Da die Keltenzeit Passaus, man kennt den keltischen Namen der Stadt und ungefähr wo sie lag, kaum präsent ist, kam ihm im Zusammenhang mit dem roten Wolf, das Wappen der Stadt und der Passavia die Idee zu einem um Passau spielenden Kelten Fantasy Romans

Die Bücher von Lothar Kucharz sind in zwei Bänden im Shaker Media Verlag erschienen.
Die Bücher sind in allen deutschen Buchhandlungen erhältlich.

Band 1: Roslin der Kämpfer der Götter.
191 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-95631-050-8
13,90 Euro

Band 2: Roslin: Aus Feuer geboren.
190 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-95631-11-6
14,90 Euro

Band 3: Roslin: Die Entscheidung, erscheint in Kürze.

Ansprechpartner:
Shaker Media, Herzogenrath, Frau Riede, Tel.: 02407-95964-0

Lothar Kucharz, Passau, Tel.: 0171-4155159
facebook.com/lothar.kucharz

Shaker Media
Lothar Kucharz
Am Belvedere 8
94934 Passau
0851-8519000
lothar.kucharz@t-online.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»