Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Okt
16

Hilfsmittel werden zu Designobjekten: Rollatoren und Elektromobile mit Designpreisen ausgezeichnet

Hilfsmittel werden zu Designobjekten: Rollatoren und Elektromobile mit Designpreisen ausgezeichnet

(Mynewsdesk) Mobilitätshilfen sollten verlässlich und sicher sein, denn die Nutzer sind auf die für sie wichtigen Hilfsmittel tagtäglich angewiesen. Viele Modelle sind nicht nur funktional, robust und sicher, sondern glänzen zusätzlich durch besonders hochwertige Verarbeitung und elegante Formgebung. Die Anwender legen Wert auf Stil und Gestaltung – und immer mehr Mobilitätshilfen werden mit Designpreisen, wie dem Red Dot Award oder dem IF Design Award, ausgezeichnet.

Designpreise für Rollatoren aus Dänemark und Schweden

Skandinavisches Design ist weltweit bekannt für seine sachliche, zeitlose und gleichzeitig formschöne und edle Gestaltung. Bereits 2017 wurde der Wohnraum-Rollator Scandinavian Butler (byACRE, Dänemark) mit dem begehrten IF Design Award ausgezeichnet. Den renommierten Design-Preis Red Dot Award erhielten kürzlich der Leichtgewicht-Rollator Carbon Ultralight (byACRE) und der Einkaufs-Rollator Let’s Shop (Trust Care, Schweden). Der Carbon Ultralight, so die Jury, interpretiere mit seiner schnittigen Form »die Gestaltungsprinzipien eines Rollators neu«. Der Einkaufs-Rollator Let’s Shop beweise »sich als funktional überzeugendes Hilfsmittel mit durchdachten Details, die unterwegs von hohem Nutzen sind«.

MovingStar 101 erhält Red Dot Award

Der in Deutschland unter dem Namen MovingStar 101 angebotene Elektro-Scooter Joy Rider erhielt den Red Dot Award 2019. In der Begründung der Jury heißt es: »Seine sportliche Optik und das einfach zu bedienende Steuerungssystem richten sich an alle Altersgruppen … überzeugt durch eine kompakte Leichtbauweise und ein einfaches Handling. Damit bietet er dem Benutzer ein Höchstmaß an mobiler Flexibilität«.

Weiterführende Informationen und Bezugsquelle

Interessierte Sanitätshäuser können die ausgezeichneten Mobilitätshilfen über RUSSKA – Ludwig Bertram GmbH beziehen.

* Rollator Carbon Ultralight

* Rollator Let’s Shop

* Elektromobil MovingStar 101

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Der Name Ludwig Bertram steht seit über 145 Jahren für Handel und Dienstleistung in Sachen Gesundheit. Was als kleines Fachgeschäft für Gummiwaren begonnen hat, ist mittlerweile ein mittelständisches Unternehmen mit 140 Mitarbeitern. RUSSKA ist einer von drei Geschäftsbereichen der Ludwig Bertram GmbH. In diesem Geschäftsbereich wird ein umfangreiches Sortiment von medizinischen Hilfsmitteln und Gesundheitsartikeln vertrieben. Neben den Produkten der Handelsmarke RUSSKA liegt ein Schwerpunkt im teilweise exklusiven Handel mit Produkten namhafter Hersteller im gesamten deutschsprachigen Raum an den medizinischen Fachhandel.

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/hilfsmittel-werden-zu-designobjekten-rollatoren-und-elektromobile-mit-designpreisen-ausgezeichnet-69708

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/oenadh

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»