Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Sep
19

Fünffacher Millionär gesucht! Die Jackpot-Ziehung der NKL-Lotterie am 30. September

Nun wird es richtig spannend: Am 30. September findet die sechste Jackpot-Ziehung der 132. NKL-Lotterie statt.

Hamburg, 19. 09. 2014 – Die 132. NKL-Lotterie steuert auf ihr Highlight zu. Mittlerweile konnten sich viele glückliche Mitspieler über Fortunas Gunst freuen und monatliche Extra-Einkommen, Millionengewinne, Luxusautos und Kreuzfahrten mit der Queen Mary 2, der Queen Victoria und der Queen Elizabeth ihr Eigen nennen. Selbst eine private Insel im Wert von 3 Millionen Euro (einschließlich Erwerbsnebenkosten) wurde verlost! Im Oktober beginnt die 133. NKL-Lotterie, es ist also höchste Zeit, die aktuelle Lotterie mit einer ganz besonderen Verlosung zu beenden: Am 30. September findet daher die 6. Jackpot-Ziehung statt – der glückliche Gewinner darf sich über 5 Millionen Euro freuen! Weitere Informationen zur NKL-Lotterie sowie zum Jackpot gibt es auch auf http://nkl-boesche-gewinner.de/.

Aufgehorcht und mitgespielt – Der NKL-Jackpot

Der NKL-Jackpot wird immer am ersten Freitag im Monat ausgespielt und gilt als Highlight der aktuellen Klasse. In der 1. Klasse werden dem Jackpot 3 Millionen Euro zugeführt. In den folgenden vier Klassen kommen dann jeweils 2 Millionen Euro hinzu, in der 6. Klasse folgen weitere 5 Millionen Euro – eine atemberaubende Summe! Wird der Jackpot in der vorherigen Klasse nicht ausgespielt, so addieren sich die Summen, er kann dann bis zur 6. Klasse auf stolze 16 Millionen* Euro anwachsen.

Der Jackpot der 132. NKL-Lotterie

Fünf Klassen liegen bereits hinter den Mitspielern der aktuellen NKL-Lotterie. Fünfmal wurde somit auch schon der NKL-Jackpot gezogen. Während der 1. Klasse, der 3. Klasse, der 4. Klasse und der 5. Klasse wurde der Jackpot ausgespielt. Nur die Ziehung der 2. Klasse – am 02.05.2014 – blieb ergebnislos. Die betroffenen 2 Millionen Euro addierten sich folglich zu den 2 Millionen Euro in der 3. Klasse, es ergaben sich somit 4 Millionen Euro. Diese wurden am 06.06.2014 ausgespielt. Nun steht die letzte Jackpot-Ziehung vor der Tür, am 30.09.2014 können die Mitspieler auf einen Gewinn von 5 Millionen Euro hoffen. Mehr Informationen zum NKL-Jackpot und der folgenden 133. NKL-Lotterie finden Sie auf der Seite http://nkl-boesche-gewinner.de/.

Die Anschlusslos-Regelung

Haben die Teilnehmer der NKL-Lotterie bereits während der Klassen 1 bis 5 gewonnen, so bleiben ihre Losnummern bis zum Ende der Lotterie im Spiel. Eine Ausnahme bilden jedoch die Gewinnnummern der vier großen Hauptziehungen der 6. Klasse: Diese scheiden entweder am darauf folgenden Donnerstag oder am Tag vor der großen Jackpot-Ziehung aus. Um nun weiterhin an der Lotterie teilnehmen zu können, kann ein sogenanntes Anschlusslos erworben werden – dann bleibt auch das Hoffen auf den großen NKL-Jackpot bestehen.

*So funktioniert der NKL-Jackpot:
In der 1. Klasse werden dem Jackpot 3 Millionen EUR und von der 2. bis 5. Klasse jeweils 2 Millionen EUR zugeführt. In der 6. Klasse kommen dann 5 Millionen EUR dazu. Die angegebenen Beträge für die einzelnen Monate zeigen die aufaddierten Gewinnsummen, wenn der Jackpot in den ersten 5 Klassen nicht ausgespielt wird. Er wächst dann bis zur 6. Klasse auf 16 Millionen EUR an.
Über die Ausspielung des Jackpots in den Monaten April 2014 bis September 2014 wird jeweils durch eine Vorziehung entschieden. Nur sofern bei der Vorziehung aus den Ziffern 0 bis 2 die Ziffer 0 gezogen wird, erfolgt im April 2014 bis September 2014 die Ausspielung des Jackpots. Die Chance, den 16 Millionen EUR Jackpot der 132. Lotterie zu gewinnen, beträgt 1: 22.781.250. Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz.

Über NKL Boesche

Die Ursprünge des Familienunternehmens Staatliche Lotterie-Einnahme Boesche e. K. reichen bis ins 18. Jahrhundert zurück: 1776 ursprünglich als Schreibwarengeschäft gegründet, erhielt die Firma 1805 das Privileg, staatliche Lotterie-Lose zu verkaufen. Heute wird das Hamburger Traditionsunternehmen in vierter Generation geführt und ist mit seinem Kerngeschäft – dem Vertrieb von Losen der NKL- und SKL-Lotterie – nach wie vor erfolgreich. Bei allem wirtschaftlichen Erfolg steht für NKL Boesche jedoch stets der Kunde im Vordergrund. Getreu dem Firmenmotto: „Immer direkt am Kunden“.

|

Kontakt
Staatliche Lotterie-Einnahme BOESCHE e. K.
Herr Roland Voß
Albert-Schweitzer-Ring 22
22045 Hamburg
+49 (0)40 / 66 96 13 – 0
+49 (0)40 / 66 96 13 – 414
presse@boesche.de
http://www.nkl-boesche.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen