Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mai
23

Frauenromane die es in sich haben.

Prima Lesestoff für den Urlaub

(NL/1073253152) Authentische Geschichten hinterlassen beim Leser meist eine bleibende Spur. Viele Leser neigen dazu, sich in die Handlung hineinzuversetzen und sie wie einen Film vor dem geistigen Auge abzuspielen. So auch diese drei Frauenromane.

Mit ihrem typisch rheinischen Humor beweist die Autorin Gaby Trippen in ihrem kurzweiligen Roman Auszeit, dass jede Trennung auch einen Neuanfang seine kann. Gaby Trippen beschreibt die Figuren in ihrem Buch so lebendig, dass man sich und sein Umfeld in den Charakteren wiederfindet. Gleichzeitig macht sie Frauen Mut, die sich in einer ähnlichen Situation befinden ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann, so viele Rezensisten, über die Neuerscheinung.
Inhalt: Das wars! – mit diesen Worten zieht Richard Häussler einen Schlussstrich unter seine 25-jährige Beziehung und lässt seine Ehefrau fassungslos zurück. Während sich Andrea, nun frisch getrennt, im Angesicht des drohenden Neuanfangs Gedanken über ihre Zukunft macht, lässt sie auch die vergangenen Jahre Revue passieren und ergründet, was eigentlich zu ihrer Misere geführt hat. ISBN 9783939478201www.verlag-kern.de 17,90 EUR

Ein fesselnder Roman über die ungewöhnliche Freundschaft zweier Frauen, die immer wieder das eigentliche Thema Kindesmissbrauch unterschwellig erahnen lässt, ist der Roman Vorsicht bissige Frau von Elke de Witt. Er hat autobiographische Züge und handelt von der ungewöhnlichen Freundschaft zweier besonderer Frauen, deren Lebenslinien auf besondere Art und Weise miteinander verstrickt sind. Die Autorin nimmt den Leser dabei mit auf eine Zeitreise, die das Leben der beiden Protagonistinnen umspannt und versteht es meisterhaft, den Leser bis zur letzten Seite in ihren Bann zu ziehen. Das eigentliche Thema ist der Kindesmissbrauch, dem beide Frauen in ihrer Kindheit ausgesetzt waren. Elke de Witt versteht es jedoch gekonnt, die schrecklichen Ereignisse im Hintergrund zu lassen, so dass der Leser erwartungsvoll und gespannt auf das eigentliche Thema giert. Der Roman um Leben, Liebe und Freundschaft wurde bei einer Signierstunde der Autorin auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse vorgestellt
Inhalt: Als sich Astrid und Ingrun nach mehreren Jahrzehnten zufällig wiedertreffen, lassen sie ihre einst enge Sandkastenfreundschaft wieder aufleben und beschließen, ihr Leben zusammen zu meistern. Nach und nach merken die beiden schlagfertigen Power-Frauen, dass ihre persönlichen Geschichten noch mehr miteinander verwoben sind, als sie das bisher dachten. Die enge Freundschaft droht an unausgesprochenen Geheimnissen zu zerbrechen, doch ein brutaler Anschlag bringt alles ans Tageslicht. ISBN 9783939478188 www.verlag-kern.de, 17,90 EUR

Authentische Geschichten hinterlassen beim Leser meist eine bleibende Spur. Viele Leser neigen dazu, sich in die Handlung hineinzuversetzen und sie wie einen Film vor dem geistigen Auge abzuspielen. So auch die Geschichte der Bonzentochter von Michaela Martin. Gekonnt wird der Leser in diese Story hineingezogen und dazu animiert weiterzulesen, bis die letzte Seite umgeblättert ist. Michaela Martin erzählt in ihrem ersten Roman einfühlsam und humorvoll ein Stück Familiengeschichte. Die Handlung der tragischen Ereignisse wird immer wieder unterbrochen durch gekonnte Rückblenden in die Chronik einer Unternehmerfamilie in Zeiten des Wirtschaftswunders.
Inhalt: Die 15-jährige Sylvie ist entführt worden. Diese schreckliche Nachricht erhält ihre Schwester Martina, als sie von der Arbeit nach Hause kommt. Wer steckt dahinter? Nach dem ersten Schrecken verstärkt sich innerhalb weniger Stunden der Verdacht, dass Sylvie ihre eigene Entführung nur vorgetäuscht haben könnte. Was geschah wirklich? ISBN 978-3-939-478-294 – www.verlag-kern.de 15,90 EUR

Der Verlag Kern besteht seit 2006 und hat sich bereits einen starken Namen in der Branche erarbeitet.
Zahlreiche Autoren finden den Weg zu uns, weil bei uns die Autoren noch im Mittelpunkt stehen.
Unser Verlagsprogramm umfasst alle Genres von der Belletristik über Kriminalerzählungen, Biografien, Ratgeber, Reiseliteratur bis hin zur Lyrik. Unsere Bücher sind im gesamten Buchhandel erhältlich.
In der Reihe Wahre Geschichten aus Leidenschaft geschrieben erscheinen schicksalshafte Tatsachenromane über menschliche Beziehungen und deren Abgründe.
Da bis auf sehr wenige Ausnahmen, wirklich gute Autoren in den großen Verlagen keine Chance mehr haben, überhaupt im Lektorat zu landen, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, alles dafür zu tun, neuen Literaten die Möglichkeit zur Veröffentlichung ihrer Werke zu geben. Der Verlag Kern ist Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und betreibt einen eigenen Online-Shop
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Verlag Kern
Evelyne Kern
Wolfsbacher Straße 19
95448 Bayreuth
kern@verlag-kern.de
www.verlag-kern.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»