Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Sep
17

Erster Dog Nose Day im Lorscher Waldschwimmbad

Hundebesitzer aufgepasst! Am kommenden Wochenende, den 21. September 2013, findet von 11.00-18.00 Uhr der 1. Dog Nose Day im Lorscher Waldschwimmbad statt.

Erster Dog Nose Day im Lorscher Waldschwimmbad

Hundeschwimmen im Lorscher Waldschwimmbad

Die Veranstaltung richtet sich an alle Hundeliebhaber, die gern einmal die Möglichkeit nutzen möchten, ihre Vierbeiner dort schwimmen zu lassen und sich dabei mit Gleichgesinnten auszutauschen. Der Spaß steht hier im Vordergrund. Die Stadt Lorsch hat erstmals eine Veranstaltung dieser Art ermöglicht, denn bisher gab es einen solchen Schwimm-Event in dieser Region noch nicht.

Karin Schranz, Veranstalterin und selbst Tierexpertin im Interview: „Mein Team und ich treffen täglich viele Hundebesitzer. Dabei ist uns aufgefallen, dass doch einige sehr unsicher waren, was die Ernährung und den Umgang mit dem neuen vierbeinigen Freund anging. Wir vom Tierfreundenetz Bergstraße stellen die Gesundheit eines Hundes immer auf drei Beine: Ernährung, Bewegung und Psyche. Und beim Dog-Nose-Day vereinen wir genau diese drei Punkte in einem ungezwungenen Rahmen, der es Hundefreunden ermöglicht, sich zu informieren, zu treffen und sich auszutauschen. So ist die Idee zum 1. Dog Nose Day geboren. Wir konnten schnell begeisterte Partner finden, die sich ebenfalls an der Veranstaltung beteiligen. Und gemeinsames Schwimmen mit der Familie INCLUSIVE Hund macht doch Spaß!“

Neben Ernährung und Beratung gibt es noch eine Koch-Show für Hundebesitzer sowie Tipps für „Erste Hilfe am Hund“ durch einen Tierheilpraktiker. Eine Tierärztin zeigt, wie therapeutisches Hundeschwimmen funktioniert. Außerdem wird der „Dog-Finder“ vorgestellt, eine Website ähnlich Facebook, auf dem das Profil des Hundes eingegeben werden kann. Man erhält darauf hin ein Halsband und eine Nummer. Sollte ein Hund entlaufen sein, kann sich der Hundebesitzer an seine „Community“ auf dem Dog-Finder wenden, damit diese unter der Nummer das Profil des Hundes aufrufen können. Darüber hinaus können sich Interessierte über Haustierbetreuung informieren. Der Erlös aus dem Verkauf von selbstgebackenen Hundeleckerlies sowie die Einnahmen aus der Benefiz-Veranstaltung kommen der Behindertenhilfe Bergstraße sowie dem DLRG zugute.

Der Eintritt kostet 3,50 EUR für Erwachsene, 2,50 EUR für Kinder sowie 2 EUR für den Hund. Eine Familienkarte kann für 10 EUR erworben werden. Sollte es am Veranstaltungstag junge Hunde regnen, wird der 1. Dog Nose Day verschoben. Für das kulinarische Wohl der Hundebesitzer ist gesorgt. Neben einem Kuchenbuffet gibt es „Udo“s Original Thüringer“. Die Vierbeiner dürfen natürlich von der gesunden Nahrung kosten, die live zubereitet wird.

Weitere Informationen gibt es bei Karin Schranz unter karinschranz@live.com.

Bildrechte: Canstockphoto.com / Karin Schranz

Die Stadt Lorsch öffnet erstmals das Waldschwimmbad für den 1. Dog-Nose-Day.

Kontakt
Tierfreundenetz Bergstraße
Karin Schranz
Schleifweg 16
64646 Heppenheim
0176 32148066
karinschranz@live.com
http://www.lorsch.de/de/stadt/freizeit-sport.php

Pressekontakt:
Christiane Haase
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203 954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»