Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Nov
09

Die Initiative „Der gute Nachbar“ rettet die Tiere des Tierheims Bückeburg über den Winter

Schlecker hilft mit Waschmaschine, Trockner, Futter und Streu
Die Initiative "Der gute Nachbar" rettet die Tiere des Tierheims Bückeburg über den Winter

Bückeburg, 7. November 2011. Das Tierheim Bückeburg kämpft finanziell ums Überleben. Vor allem die hohen Betriebskosten durch alte stromfressende Geräte belasten das Budget. Damit die 140 Katzen und 50 Hunde diesen Winter nicht obdachlos werden, gab es nun die dringend benötigte Hilfe: Die Schlecker-Initiative „Der gute Nachbar“ brachte dem Tierheim eine neue stromsparende Gewerbewaschmaschine, einen neuen Gewerbetrockner, Katzen- und Hundefutter sowie Katzenstreu vorbei.

„Mit den neuen Geräten können wir die laufenden Kosten nachhaltig senken. Das entlastet uns sehr“, sagt Monika Hachmeister, 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Bückeburg, Rinteln und Umgebung e.V. und Leiterin des Tierheims. Dies war auch unbedingt notwendig, denn im Tierheim fehlt es an allen Ecken und Enden. Das Geld für Futter ist knapp. Katzenstreu konnte sich die Einrichtung überhaupt nicht mehr leisten, sondern nutzte stattdessen einfaches Sägemehl. Oft wusste Monika Hachmeister abends nicht, wie es am nächsten Tag weiter gehen sollte.

Zum Glück wurde die Katzenliebhaberin und engagierte Tierschützerin Carmen Oehlke aus Zossen bei Berlin durch einen Artikel in einem Katzenmagazin auf die Missstände der Einrichtung aufmerksam und rief den guten Nachbarn zu Hilfe. „Wir haben sofort reagiert und dieses großartige Engagement unterstützt“, berichtet Patrick Hacker von der Schlecker-Nachbarschaftsinitiative. Neben den neuen Elektrogeräten hatte das Nachbarschaftsmobil auch zahlreiche Paletten Katzen- und Dosenfutter sowie hunderte Liter Katzenstreu an Bord. Mit dieser Ration kommen die ca. 200 Tiere gut über den Winter und Tierheimleiterin Monika Hachmeister hat eine Sorge weniger.

Meike Schlecker, die das Drogerieunternehmen gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem Bruder führt, beschreibt das Ziel der Schlecker-Initiative: „Wir möchten mit unseren Aktionen nachbarschaftliches Leben fördern. Denn oft fehlt nur ein kleiner Anstoß, um etwas ins Rollen zu bringen und es ist schön, wenn wir hierbei helfen können.“
Schlecker ist der führende Drogeriediscounter in Deutschland und Europa. Das inhabergeführte Unternehmen befindet sich komplett in Familienbesitz. Der Bekanntheitsgrad von Schlecker beträgt nahezu 100 Prozent. Mehr als 12 Millionen Kunden kaufen jede Woche ihre Drogerieartikel bei Schlecker.

Anton Schlecker e. K.
Florian Baum
Talstraße 12-14
89584 Ehingen
+49 7391 584 1732
www.schlecker.com
F.Baum@de.schlecker.net

Pressekontakt:
komm.passion GmbH
Patrick Hacker
Holzstraße 2
40221 Düsseldorf
schlecker@komm-passion.de
+49 211-600 46 161
http://www.komm-passion.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»