Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jan
28

Die Horoskope des Nostradamus

Mit Nostradamus verbinden die meisten Menschen düstere Prophezeiungen von katastrophalen Ereignissen. Was taugen seine Horoskope?

Horoskope und Prophezeiungen scheinen auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun zu haben. Doch auf den zweiten Blick, der sich nur denen erschließt, die sich mit den Themen Astronomie und Astrologie beschäftigen, gibt es dennoch eine Verbindung. Denn ein wirklich fundiert erstelltes Horoskop kann wie eine Prophezeiung für den Lebensweg eines Menschen sein. Einer der berühmtesten Propheten und mit der Herstellung von Horoskopen beschäftigt, war Nostradamus. Bekannt ist, dass Nostradamus Mitglied in geheimen Bruderschaften war, die ihr uraltes Wissen dazu nutzten, Horoskope zu erstellen, die dem tatsächlichen Lebenszyklus von Menschen entsprachen. Und obwohl sich Experten heute uneins sind, was die Prophezeiungen des Nostradamus anbelangt und dass einige seiner Horoskope fehlerhaft waren, ist die Faszination dieser Persönlichkeit ungebrochen.

Bis vor kurzem ging man davon aus, dass Nostradamus ein abgeschlossenes Medizinstudium besaß. Neueste Forschungen allerdings glauben Beweise gefunden zu haben, dass er dieses Studium in Montpellier nie beendet hat. Sicher ist, dass Nostradamus Apotheker war und als praktizierender Arzt gearbeitet hat. Seine Kenntnisse der Astrologie und Astronomie hat er wohl eher so nebenher erworben. Und dieses wie schon erwähnt sehr fehlerhaft. Sogar die Zeichenstellung der Planeten soll in seinen Horoskopen nahezu immer falsch gewesen sein. Obwohl er sehr viel mit der Erstellung von persönlichen Horoskopen beauftragt wurde, hat er die Planetenpositionen nie auf genaue Tageszeit und den jeweiligen Ort ausgerichtet, sondern ist immer von 12 Uhr mittags ausgegangen. Somit muss leider festgehalten werden, dass seine Angaben zu Aszendenten oder zu der Stellung der Häuser ganz einfach falsch waren.

Auch sein berühmtestes Horoskop für den Kronprinzen Rudolf von Habsburg darf damit als fast völlig falsch bezeichnet werden. Und trotzdem tut man Nostradamus Unrecht, wenn man ihn als Scharlatan bezeichnet. Denn Nostradamus selbst hat sich zum Beispiel nie als Astrologe bezeichnen lassen. Viel mehr war es ihm daran gelegen, die Beutungen des Horoskops zu hinterleuchten und in einen großen Zusammenhang zu setzen. So war es bei Nostradamus auch gängige Praxis, dass sich seine Kunden ein Horoskop vom Berufsastrologen erstellen ließen und Nostradamus selbst nur die astrologische Beratung übernahm. Ganz egal wie ambivalent die Figur des Nostradamus gesehen wird, Prophezeiungen, Horoskope und Sternzeichen haben die Menschheit schon immer fasziniert und werden dies auch in Zukunft tun. Und so wird Nostradamus immer als Prophet im Gedächtnis der Menschen bleiben.

Die Website horoskope-net.de informiert über Astrologie-Themen wie zum Beispiel Horoskope und Sternzeichen.

Kontakt:
Horoskope-net.de
Helmut Naber
Kupfergasse 2
36404 Vacha
0163-7186984
presse@horoskope-net.de
http://www.horoskope-net.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»