Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jun
13

Die DAF-Highlights vom 4. bis 10. August 2014

Experten aus unterschiedlichen Bereichen präsentieren diese Woche im DAF-Programm ihre neuesten Erkenntnisse. „Ursprung der Technik“ befasst sich mit den militärischen Errungenschaften der Altägypter. In „Verhökert: Ein Broker dealt sich um die Welt“ setzt Conor Woodman seine außergewöhnliche Weltreise fort. Und „Geheimnis in der Tiefe“ zeichnet den tragischen Untergang der HMS Curacoa nach.

Die DAF-Highlights vom 4. bis 10. August 2014

TV-Highlights bei DAF

Mittwoch, 6. August 2014

Ab 21:05 Uhr | Ursprung der Technik: Waffen im alten Ägypten

Das alte Ägypten war in vielerlei Hinsicht eine Hochkultur. Die Faszination für diese Zivilisation hält bis heute an. Die eindrucksvollen Pyramiden sind wohl das berühmteste Symbol für das alte Ägypten. Doch die Ägypter feierten auch große Erfolge in Disziplinen wie Medizin, Astronomie und Landwirtschaft. Für Militärhistoriker hat das alte Ägypten ebenfalls eine Menge parat, denn das Volk war bekannt für seine hochentwickelten Waffen. „Ursprung der Technik“ zeigt, welche Errungenschaften den Ägyptern auf dem Gebiet der antiken Militärtechnologie gelangen.

Donnerstag, 7. August 2014

Ab 20:05 Uhr | Verhökert: Ein Broker dealt sich um die Welt

Der erfolgreiche Ökonom und Trader Conor Woodman hat genug von der Finanzwelt und will sein Wissen und Können im wahren Leben testen. Unter dem Motto „Basar statt Börse“ macht er sich auf in die Welt, um sich gegen trickreiche Händler zu behaupten. In seinem Portemonnaie hat Woodman 30.000 Euro, die er am Ende seiner Odyssee verdoppelt haben will. Um dieses Ziel zu erreichen, muss er sich gegen gewiefte Händler und knallharte Verhandlungspartner durchsetzen.

Das Meer birgt viele Geheimnisse, tausende Schiffswracks aus der Zeit der Weltkriege liegen noch auf dem Meeresgrund. Bislang war es kaum möglich, diese historischen Schätze zu erreichen. Mithilfe modernster Ausrüstung können Taucherteams nun die Wracks erforschen. Die vierteilige Reihe „Geheimnis in der Tiefe“ dokumentiert diese Expeditionen. Die einzigartigen Aufnahmen werden durch erläuternde Animationen sowie Interviews mit Zeitzeugen, Unterwasser-Archäologen und Militärhistorikern ergänzt. In der heutigen Folge geht es um eines der größten Schiffsunglücke der Geschichte: den tragischen Zusammenstoß der Queen Mary und der HMS Curacoa, bei dem 239 Männer ertranken. „Auf Kollisionskurs – Das Unglück der Queen Mary“ zeichnet die Ereignisse aus dem Jahre 1942 nach: am Samstag, den 9. August 2014 ab 21:05 Uhr.

Die Bilder zu allen Sendungen stehen einzeln hier zum Download zur Verfügung. Die Nutzung ist bei Nennung der Quelle und des Copyrights frei.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über DAF

Unter dem Motto „Wissen lohnt sich“ bietet das DAF den Zuschauern ein informatives und spannendes Vollprogramm. Im Tagesprogramm erhält der Zuschauer alles Wissenswerte über die Welt der Geldanlage. Das Abendprogramm steht unter dem Titel: Spannende Unterhaltung. Hier zeigt der Sender eine Vielzahl von hochwertigen Dokumentationen und informiert so auch nach Börsenschluss über ein großes Themenspektrum.

DAF ist über ASTRA digital sowie diverse Kabelnetze und das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm unter anderem über die DAF App (iPhone, iPad und Windows Phone 8) und das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 50.000 Videos zu mehr als 4.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

DAF
Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
49-9221-9051-233
t.eidloth@daf.fm
http://www.daf.fm

Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»