Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Aug
01

Die DAF-Highlights vom 22. bis 28. September 2014

Diese Woche geht es in den DAF-Dokumentationen darum, Grenzen auszutesten und Superlative zu erforschen. In „Mission Schwertransport: Abu Simbel“ muss ein Tempel vor den Fluten des Nils gerettet werden. In „Ice Pilots“ stehen die Piloten vor scheinbar unlösbaren Aufgaben. Und „Ursprung der Technik“ widmet sich den Vorbildern New Yorks.

Die DAF-Highlights vom 22. bis 28. September 2014

TV-Highlights bei DAF

Donnerstag, 25. September 2014

Ab 20:05 Uhr | Mission Schwertransport: Abu Simbel – der größte Umzug der Welt

Jeder, der schon einmal umgezogen ist, weiß, wie nervenaufreibend und erschöpfend das sein kann. Waschmaschinen und Kühlschränke gehören zu den schwersten Gegenständen bei einem Umzug und können schon mal zu einer Herausforderung werden. Doch wie sieht der Transport eines Gebäudes oder eines Flugzeugs aus? Um solche aufwändigen Transporte kümmern sich spezielle Logistiker, die wir in „Mission Schwertransport“ begleiten. In der aktuellen Folge zieht der im 13. Jahrhundert vor Christus errichtete Tempel des Pharaos Ramses um.

Freitag, 26. September 2014

Ab 21:05 Uhr | Ice Pilots: Ein dickes Geschäft

Die weltweite Wirtschaftskrise macht vor niemandem Halt. Und so trifft sie auch Joe McBryan, den Chef von Buffalo Airways. Um sein Unternehmen zu retten, verkauft der Pilot zwei seiner Löschflugzeuge an die türkische Regierung. Zur Auslieferung müssen die Propellerflugzeuge einmal um die halbe Welt fliegen – und unter anderem den Atlantik überqueren. Man darf gespannt sein, ob die Maschinen, die ausschließlich für den Sommereinsatz und geringe Flughöhen konstruiert wurden, ihre Mission erfüllen werden.

New York ist die Stadt der Superlative. 18,9 Millionen Einwohner zählt die Metropole. Einige der höchsten Gebäude der Welt stehen in der Großstadt und prägen seit Jahrzehnten die berühmte Skyline. Neueste Nachforschungen haben nun jedoch ergeben, dass die Grundlagen für den Big Apple im antiken Rom und anderen großen Städten des Altertums liegen. „Ursprung der Technik: Das antike New York“ macht sich auf die Suche nach den Vorbildern des heutigen New Yorks: am Samstag, den 27. September 2014 ab 21:05 Uhr.

Die Bilder zu den einzelnen Sendungen können hier heruntergeladen werden.

Bildquelle:kein externes Copyright

Über DAF

Unter dem Motto „Wissen lohnt sich“ bietet das DAF den Zuschauern ein informatives und spannendes Vollprogramm. Im Tagesprogramm erhält der Zuschauer alles Wissenswerte über die Welt der Geldanlage. Das Abendprogramm steht unter dem Titel: Spannende Unterhaltung. Hier zeigt der Sender eine Vielzahl von hochwertigen Dokumentationen und informiert so auch nach Börsenschluss über ein großes Themenspektrum.

DAF ist über ASTRA digital sowie diverse Kabelnetze und das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm unter anderem über die DAF App (iPhone, iPad und Windows Phone 8) und das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 50.000 Videos zu mehr als 4.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

DAF
Thomas Eidloth
Kressenstein 15
95326 Kulmbach
49-9221-9051-233
t.eidloth@daf.fm
http://www.daf.fm

Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»