Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mai
29

Der NDR auf der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg: Die Höhepunkte im Juni

Der NDR auf der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg: Die Höhepunkte im Juni

Der NDR auf der Internationalen Gartenschau in Wilhelmsburg: Die Höhepunkte im Juni

Auch Ernie ist Gast auf der IGS – Foto (c)NDR/Sesame Workshop

Der Sommeranfang steht vor der Tür, und der NDR begleitet den Beginn der Jahreszeit mit zahlreichen Veranstaltungen auf der Internationalen Gartenschau – ob Konzerte, Talkrunden, Kinderprogramm oder Live-Sendungen. Im Juni erwartet die Besucherinnen und Besucher der IGS in Hamburg-Wilhelmsburg ein vielfältiges NDR Programm.

Gleich in der ersten Juni-Woche steht die Blumenhalle im Mittelpunkt des Geschehens. Das Hamburger Stadtradio NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ verwandeln von Montag, 3. Juni, bis Freitag, 7. Juni, die Blumenhalle in ein Show- und Sendestudio. Von hier aus berichtet NDR 90,3 den ganzen Tag über live von der Internationalen Gartenschau. Ob Jochen Wiegand gemeinsam mit den IGS-Gästen auf Hamburgisch singt, Mutige beim Hamburg-Quiz gegeneinander antreten, neue Blumen angeliefert werden, Autogrammstunden mit Moderatoren oder plattdeutsche Lesungen mit Gerd Spiekermann – die Besucher der Blumenhalle erleben ein abwechslungsreiches Showprogramm. Und natürlich kommt auch die Musik nicht zu kurz: Jeden Mittag können sich Besucher der Gartenschau Musiktitel wünschen – und bekommen sie umgehend erfüllt. Das „Hamburg Journal“ sendet täglich live ab 18.00 Uhr von der IGS. Auch das „Hamburg Journal“ um 19.30 Uhr berichtet in täglichen Live-Schalten von der Gartenschau. Besucher der Blumenhalle können zudem die Produktion der beliebten Radiosendung „Treffpunkt Hamburg“ erleben. Zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr werden die Sendungen von Mittwoch bis Freitag mit IGS-Themen und interessanten Gesprächsgästen aufgezeichnet. Im „Stadtgespräch“ am Freitag, 7. Juni, ist beispielsweise der „IGS-Botschafter“ Detlef Wutschick alias Werner Momsen zu Gast.

Die Südbühne ist bei weiteren NDR Veranstaltungen der zentrale Anlaufpunkt für die Besucherinnen und Besucher: Am Sonnabend, 8. Juni, ist ab 15.00 Uhr die älteste Radiosendung der Welt – das „Hamburger Hafenkonzert“ – zu Gast auf der IGS mit dem 3023. Hafenkonzert. Thema der Sendung ist die Musik der grünen Insel Irland. Erstmalig stehen die besten in Hamburg lebenden irischen Musiker gemeinsam auf einer Bühne. Moderator Gerd Spiekermann empfängt unter anderen Dara McNamara, Stephen Cavanagh, Fiona McMahon und Dylan Vaughn. Am Mittwoch, 26. Juni, dreht sich dann alles um die Themen Ernährung und Lebensmittel. Unter dem Motto „Urban Gardening – Gemüsegärten erobern die Stadt“ geht das Wissenschaftsmagazin „Logo“ den Fragen rund um die urbane Landwirtschaft nach. Ab 16.00 Uhr zeichnet NDR Info die Gesprächssendung auf.

Kinder und Kindergartengruppen können sich auf zwei ganz besondere Highlights auf der Südbühne freuen. Mitmach-Musik beim „Karneval der Tiere en miniature“ erwartet die jungen Besucher am Freitag, 7. Juni, um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr. Fünf Blechbläser und ein Schlagzeuger musizieren gemeinsam mit den Kindern. Dabei dreht sich alles um Zootiere und die Ausbildung zum Zoodirektor. Nur zwei Tage später, am Sonntag, 9. Juni, präsentiert NDR Info Mikado – die Radiosendung für Kinder – live auf der Gartenschau. Eine Sensation sind dabei die Pflanzeninterviews: Mit einem Wunder-Mikrofon bringen Kinder Blumen und sogar Radieschen zum Sprechen. Um 13.30 Uhr beginnt die Show auf der Südbühne. Kinder im Alter zwischen sieben und 13 Jahren können sich vor Ort als Quiz-Teilnehmer anmelden. Auf der Bühne machen sie dann bei vielen lustigen Spielen wie dem „Tierstimmenraten“ oder dem Aufspüren von Lügen, die in einer Geschichte versteckt sind, mit. Unterstützt werden sie von einem ganz besonderen Gast: Auch Ernie aus der Sesamstraße stellt sich den Fragen der Radiocrew. Live-Musik gibt es von der Mukketierbande, die von Tieren eines Bauernhofs singt.

Ein fester Termin an den Sonntagen ist die „Matinee im Foyer“. Im IBA-Projekt „Wälderhaus“ zeigt der NDR jeweils ab 11.00 Uhr bei freiem Eintritt einen Naturfilm.

Audio-, Text- und Filmbeiträge sowie Fotos und weitere Informationen erhalten Internetnutzer unter www.ndr.de/igs.

Kontakt:
Medienbüro
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»