Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Nov
30

Das ungewöhnliche Weihnachtsgeschenk für Tierliebhaber: Doktor-Titel für Hund und Katz

Wohlstands-Tiere helfen Tieren in Not – Luxus schenken und Gutes tun – Die Animal-Academy zeichnet die intelligentesten Tiere aus

Das ungewöhnliche Weihnachtsgeschenk für Tierliebhaber: Doktor-Titel für Hund und Katz

Das besondere Weihnachtsgeschenk für Tierliebhaber

Tierliebhaber wissen es: Sie haben den cleversten und intelligentesten Vierbeiner in ihrem Haus. Und jetzt können sie es auch beweisen: Hunde, Katzen, Goldhamster und Co. können mit einem Doktortitel ausgezeichnet werden. Das besondere Geschenk für Tierliebhaber zu Weihnachten. Möglich macht es die Animal-Academy der Liberia Universitas Pro Animales Santiago. Natürlich haben die völlig überflüssigen Titel für die vierbeinigen Hausgenossen einen ganz irdischen Zweck: Mit den Gewinnen aus dem Verkauf der auffälligen und repräsentativen Urkunden sollen Tierschutzprojekte in ganz Europa finanziert werden. Schenken und Gutes tun – ein ideales Weihnachtsgeschenk.
Vor der Verleihung der glanzvollen Urkunden mit dem tierischen Konterfei müssen die Tiere natürlich einen nicht ganz ernst zu nehmenden Test absolvieren (www.animal-academy.com). Für Tierbesitzer nicht nur ein Spaß, denn sie merken schnell, wer der wahre Chef im Hause ist. Die Vierbeiner haben es nämlich schnell gelernt, dass ihre zweibeinigen Mitbewohner wichtig für sie sind: Zum Öffnen der Kühlschranktür, als Begleiter beim Gassigehen und um sich das Fell kraulen zu lassen. Die Animal-Academy (www.animal-Academy.com) gibt auf ihrer Web-Seite jedoch auch ernsthafte Informationen über Tiere und Intelligenz.
Erfolgreiche Absolventen der Tier-Universität erhalten die individuell angefertigten Zertifikate mit dem Foto des Lieblings mit Doktorhut in verschiedenen Ausführungen. Außerdem werden sie in die Ruhmeshalle – die Hall of Fame – der akademischen Tiere aufgenommen und sind damit im Internet zu bewundern. Was heute Politiker oder Wirtschaftsbosse können, können unsere Vierbeiner jetzt erst recht : Sich mit falschen Doktortiteln schmücken. Und es zeigt, wie tierisch ernst wir Zweibeiner zu nehmen sind.
In unserer Gesellschaft geht es vielen Haustieren gut. Sie werden umhegt und gepflegt. Erhalten Spezialfutter, teure Leckerli, Weihnachtsgeschenke, werden eingekleidet und haben im Bedarfsfall sogar einen Babysitter. Anderen ehemaligen Haustieren geht es nicht so gut. Sie wurden ausgesetzt, gequält – nicht nur körperlich, sondern auch seelisch verletzt. Diesen Tieren soll geholfen werden. Da es in wirtschaftlich unruhigen Zeiten immer schwieriger wird, Geld für Tierschutzprojekte aufzutreiben, ist dies ein neuer Weg. Die Gewinne aus dem Verkauf der völlig überflüssigen akademischen Auszeichnungen für Haustiere werden Tierschutzprojekten zur Verfügung gestellt. Luxus hilft Tierleben bewahren. Weitere Informationen finden sich auf der Seite www.animal-academy.com.

Die Animal-Academy wurde von einer Gruppe von Tierfreunden ins Leben gerufen, um so einen Beitrag für den Tierschutz zu leisten. Viele Haustiere auf der Sonnenseite des Tierlebens werden verwöhnt. Für sie wurde die Ehrenurkunde geschaffen damit die Tierhalter sie auszeichnen können. Die Gewinne aus dem Verkauf der Urkunden werden Tierschutzprojekten zur Verfügung gestellt, um so den Tieren auf der Schattenseite zu helfen. Abgewickelt wird der Versand über die Dago-Red Ltd., London.

Kontakt:
Animal-Academy c/o Dago-Red Ltd.
Frank Hasselstein
95 Wilton Road
SW1V 1BZ London
+ 34603114787
info@animal-academy.com
http://www.animal-academy.com

Pressekontakt:
animal-academy
Harald Hess
95 Wilton Road
SW1V 1 London
+ 34603114787
info@animal-academy.com
http://www.animal-academy.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»