Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jul
01

Darum möchten Veganer keine Fleischesser als Partner

Vegane Mitglieder der Partnervermittlung www.Gleichklang.de wollen mehrheitlich keine Fleischesser als Partner. Fleischesser haben demgegenüber keine Bedenken gegen Veganer als Partner. Der Grund hierfür ist, dass Veganer Fleischkonsum als gewalttätig und ekelhaft bewerten. Fleischesser haben demgegenüber eine deutlich positivere Einstellung zur veganen Ernährung als zum eigenen Fleischkonsum.

Bei der psychologischen Online-Partnerbörse www.Gleichklang.de wollen ungefähr 85% der veganen Mitglieder keinen Partner, der Fleisch isst. Demgegenüber haben Fleischesser mehrheitlich keine Probleme mit Veganern als Partner. Um herauszufinden, woran dies liegt, haben Gleichklang und das firmeneigene Informationsportal www.vegan.eu eine Umfrage durchgeführt, an der sich 1586 Veganer und 1251 Fleischesser beteiligten.

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass Veganer eine sehr negative Einstellung zum Fleischkonsum haben. Fleischesser sehen den Fleischkonsum weniger negativ, bewerten aber ebenfalls eine vegane Ernährung positiver als den eigenen Fleischkonsum:

Im Einzelnen bezeichneten 84% der befragten Veganer Fleischkonsum als gewalttätig, 82% als ekelhaft und nur jeweils 3,5% als erotisch anziehend oder als friedlich. Bei den Fleischessern fielen die Bewertungen anders aus. Hier bezeichneten nur 18% der Befragten Fleischkonsum als gewalttätig, 14% als ekelhaft und immerhin jeweils 12% bezeichneten Fleischkonsum als erotisch anziehend oder friedlich.

Sehr viel positiver fiel in beiden Gruppen die Bewertung der veganen Ernährung aus:

So bezeichneten nur 3,5% der Fleischesser und 2% der Veganer die vegane Ernährung als ekelhaft und 7% der Fleischesser und 0,5% der Veganer hielten die vegane Ernährung für gewalttätig. Immerhin 56% der Fleischesser und sogar 89% der Veganer bezeichneten die vegane Ernährung demgegenüber als friedlich. 14% der Fleischesser und stolze 64% der Veganer bewerteten die vegane Ernährung als erotisch anziehend.

Die Umfrageergebnisse machen es nach Angaben des Gleichklang-Psychologen Dr. Gebauer verständlich, dass Veganer möglichst keinen Fleischesser zum Partner haben möchten. Denn wer wolle schon mit jemanden zusammen leben, dessen Verhalten er stark negativ bewerte? Dies gelte umso mehr, als dass Ernährung den Alltag zu einem erheblichen Anteil präge. Umgekehrt gebe es für Fleischesserh weniger Barrieren für eine Partnerschaft mit einer veganen Person, weil auch Fleischesser die vegane Ernährung positiver beurteilten als den eigenen Fleischkonsum. .Wenn ein Fleischesser also das Herz eines Veganers gewinnen wolle, könnte es durchaus sinnvoll sein, zur veganen Lebensweise zu wechseln, rät Dr. Gebauer. Bildquelle: 

Gleichklang ist eine 2006 gegründete alternative Partner- und Freundschaftsbörse für naturnahe, umweltbewegte, tierfreundliche und sozial denkende Menschen. Das Unternehmen wendet sich gezielt an Menschen mit ausgeprägten ökologischen und sozialen Denkweisen. Zur Vermittlung werden psychologische Methoden der Passung der Lebensstile, Präferenzen und Persönlichkeitsmerkmale herangezogen. Derzeit suchen fast 1550 Mitglieder bei Gleichklang nach Partnerschaft oder Freundschaft. Zusätzlich zur Partnervermittlung und Freundschaftssuche betreibt Gleichklang auch das vegane Informationsportal www.vegan.eu, sowie das bio-vegane Cafe und Restaurant Cafe Gleichklang.de in Hannover. Geschäftsführer von Gleichklang ist Seksan Ammawat.

Gleichklang limited
Dr. Guido Gebauer
Rambergstr. 41
30161 Hannover
0511 98 26 853
gebauer@gleichklang.de
http://www.gleichklang.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»