Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Sep
17

DACHSER setzt auf Ausbildung

DACHSER setzt auf Ausbildung

(Mynewsdesk) Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn haben sich deutschlandweit über 740 Auszubildende und Studierende für eine Ausbildung bei DACHSER entschieden. Neben den kaufmännischen konnten auch zahlreiche Nachwuchskräfte für gewerbliche Berufe gewonnen werden.

„Sehr gute Logistik braucht sehr gute Mitarbeiter – und das auf allen Ebenen“, davon ist Bernhard Simon, CEO von DACHSER, überzeugt. „Über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden immer die Menschen, denn Qualität wird von Menschen gemacht.“ Traditionell legt das Familienunternehmen großen Wert auf die Ausbildung für den eigenen Bedarf. So starteten zum diesjährigen Ausbildungsbeginn über 740 angehende Logistiker in den deutschen Niederlassungen von DACHSER. Sie erlernen entweder Berufe aus dem kaufmännischen oder gewerbliche Bereich, 38 absolvieren ein duales Studium mit DACHSER. Über alle Jahrgänge hinweg bildet DACHSER bundesweit insgesamt über 1.860 Auszubildende und Studierende aus. Ziel ist es, die ausgelernten Logistiker bei DACHSER fest anzustellen. Eine langjährige Betriebszugehörigkeit ist keine Seltenheit: Von rund 16.300 Mitarbeitern in Deutschland sind über zehn Prozent seit mehr als 20 Jahren im Unternehmen.

Einer der größten IT-Arbeitgeber der Region Allgäu

Im Head Office von DACHSER in Kempten starteten zum 1. September 30 junge Menschen ins Berufsleben: Neben neun dual Studierenden der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Logistik, vier Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistung und fünf Kaufleuten für Büromanagement begannen zwölf junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium in der Corporate IT bei DACHSER in Kempten. Unter den sieben Studierenden in der IT sind erstmals auch drei aus dem Studiengang Game Engineering der Hochschule Kempten. Mit 430 Mitarbeitern in Kempten ist der Logistikdienstleister einer der größten IT-Arbeitgeber in der Region Allgäu. Ab 2020 erweitert die DACHSER IT das Ausbildungsspektrum und bildet dann neben Fachinformatikern für Anwendungsentwicklung auch Fachinformatiker für Systemintegration sowie Informatikkaufleute aus. Insgesamt beschäftigt das DACHSER Head Office in Kempten aktuell über 1.360 Mitarbeiter. Für eine leistungsstarke IT sorgen bei DACHSER weltweit über 730 Mitarbeiter.

„Logistics Operatives“ im Fokus

Die gewerblichen Mitarbeiter, die „Logistics Operatives“, erbringen mindestens die Hälfte der Wertschöpfung von DACHSER. Deshalb legt das Familienunternehmen einen starken Fokus auf diese Berufsgruppe. „Die Logistikbranche tut sich zunehmend schwer, ausreichend Fachkräfte in diesem Bereich zu gewinnen“, sagt Simon. „Es ist unsere Aufgabe, Menschen für einen Job in dieser spannenden Branche zu begeistern, sie aber auch zu halten.“ Mit einem umfangreichen Projekt hat DACHSER ein Konzept entwickelt, das speziell auf die Berufsgruppe „Logistics Operatives“ abzielt. „Als Grundlage haben wir uns in persönlichen Gesprächen intensiv mit den Kolleginnen und Kollegen im gewerblichen Bereich ausgetauscht und ihre Bedürfnisse und Erwartungen an uns als Arbeitgeber abgefragt“, sagt Vera Weidemann, Head of Corporate Human Resources bei DACHSER. „Die Ergebnisse helfen uns, die richtigen Mitarbeiter zu finden, sie motiviert im Unternehmen zu halten und ihnen die Wertschätzung entgegenzubringen, die sie verdienen.“ Weidemann freut sich daher besonders über 335 Auszubildende, die sich aktuell für einen Beruf im gewerblichen Bereich bei DACHSER in Deutschland entschieden haben. Sie erlernen die Berufe Fachkraft für Lagerlogistik, Berufskraftfahrer oder werden Fachlageristen.

Für Fahrer-Nachwuchs sorgen

Auch um die Berufskraftfahrer kümmert sich DACHSER intensiv. Obwohl DACHSER selbst nur einen sehr geringen Teil eigener Fahrer beschäftigt, bildet die Unternehmenstochter DACHSER Service und Ausbildungs GmbH Fahrer gemeinsam mit selbstständigen Transportunternehmern aus und weiter und begleitet sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Zum Ausbildungsbeginn starteten nun deutschlandweit 112 angehende Fahrer. Insgesamt bildet DACHSER aktuell 251 Berufskraftfahrer in Deutschland aus. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im DACHSER

Über Dachser:

Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics und Dachser Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 30.600 Mitarbeitern an weltweit 399 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2018 einen konsolidierten Netto-Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 83,7 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 41,3 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 44 Ländern vertreten.

Weitere Informationen zu Dachser finden Sie unter http://www.dachser.de

Firmenkontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/dachser-setzt-auf-ausbildung-91466

Pressekontakt
DACHSER
Christian Auchter
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten
+49 831 5916-1426
christian.auchter@dachser.com
http://shortpr.com/6wdjfw

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»