Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Apr
04

Brennende Begierde

Die Sonderedition Lightline von Feuerwear übertrifft alle Erwartungen

(NL/1408268805) Köln, im April 2012 Schichtwechsel bei Feuerwear: Für Laptoptasche SCOTT, die Messenger-Bags WALTER und CARL, Smartphonehülle MITCH und Portemonnaie TED aus der neongelben Lightline-Kollektion ist ihr jährlicher Sondereinsatz bereits wieder beendet. Der Andrang war noch höher als erwartet. Nach wenigen Stunden waren die heißbegehrten Produkte der limitierten Sonderedition bereits ausverkauft.

Der neongelbe Signalschlauch wurde in seinen vorherigen Einsätzen bei der Feuerwehr an besonders verrauchten Einsatzorten eingesetzt. Die Taschen und Accessoires der limtierten Sonderkollektion Lightline aus dem seltenen Material waren daher am vergangenen Montag ganz in ihrem Element. Der Andrang auf den Webshop des Kölner Kult-Labels sorgte für glühende Internetleitungen und qualmende Server.

Showdown zu High Noon

Pünktlich zum Verkaufsstart um 12 Uhr stürzten sich die Kunden auf die heißbegehrten Unikate. Trotz Sonderschichten im Rechenzentrum waren Internetseite und Webshop zwischenzeitlich über der Kapazitätsgrenze. Die Kunden ließen trotzdem nichts anbrennen und bewiesen Durchhaltevermögen beim Kampf gegen die Technik.

Wir waren im Vergleich zum letzten Jahr viel besser vorbereitet. Trotzdem hat das Interesse der Kunden unsere Erwartungen erneut weit übertroffen, freut sich Robert Klüsener, Geschäftsführer von Feuerwear.

Wer keine der neongelben Raritäten ergattern konnte, erhält die Produkte von Feuerwear auch weiterhin in den typischen Schlauchfarben Rot und Weiß sowie in Schwarz.

Mehr Informationen zum Label Feuerwear und seinen Einsatz für den Umweltschutz erhalten Sie unter: www.tinyurl.com/feuerwear

Über Feuerwear: Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führen Martin Klüsener und sein Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Feuerwear gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Gürtel und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen. Jeder Schlauch hat eine andere Geschichte zu erzählen, sodass jedes Produkt ein Unikat ist. Nachdem die Schläuche sorgfältig ausgewählt, gereinigt und zugeschnitten sind, werden sie in Handarbeit zu hochwertigen Produkten verarbeitet. Aus alt wird neu dieses Konzept wird als Upcycling betitelt. Gebrauchte Feuerwehrschläuche, die sonst die Umwelt als Abfall belasten würden, werden hier zu neuen Produkten. Auch sonst legt Feuerwear großen Wert auf Nachhaltigkeit: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über atmosfair ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear seinen Strom von Greenpeace Energy, d.h. konsequent Ökostrom ohne Kohle und Atomkraftwerk. Die Auflistung der Feuerwear-Mannschaft Scott, Dan, Bill & Co. klingt dabei wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Die Feuerwear-Taschen und -Accessoires sind bereits in 230 Geschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de abgerufen werden.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Profil Marketing OHG
Christian Klaus
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
c.klaus@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»