Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jan
04

BIO-Frühlingsmenu`s für das Kongress Catering Berlin 2014

Neue Bankettmappe von Select Catering Berlin weckt den appetitus cibi

(NL/8761372737) Food-Experte Oliver Theissen im Gespräch mit Ulrike Harnisch, Geschäftsführerin von Select Catering Berlin über das Kongress Catering in der Hauptstadt, saisonale Küche und marinierter Junglachs mit Radix Liquiritiae

Food-Experte Oliver Theissen im Gespräch mit Ulrike Harnisch, Geschäftsführerin von Select Catering Berlin über das Kongress Catering in der Hauptstadt, saisonale Küche und marinierter Junglachs mit Radix Liquiritiae.

Frühlingsmenu`s 2014 was dürfen denn Kongressteilnehmer in Berlin Neues erwarten?

Ulrike Harnisch, Geschäftsführerin von Select Catering Berlin
Im Januar und Februar sind es ja traditionell die Wintergemüse, die den Speiseplan bestimmen. 2014 wollen wir die Pastinake in den Mittelpunkt stellen, eine etwas zu Unrecht in Vergessenheit geratene Rübenart. Dyhydriert lassen sich aus Pastinake und Petersilienwurzel wunderbare Knabberchips herstellen, dehydriert wohlgemerkt und nicht frittiert zu kleinen Lunchgerichten bei Medizin-oder Pharmazie Kongressen kann ich mir das gut vorstellen. Die Pastinake harmoniert durch ihre leichte Kräutersüße mit Rind- oder Kalbsfleisch sehr schön. Um das Gemüse zu einem wirklichen Geschmackserlebnis zu machen, wird es erst sanft geschmort und dann mit einer ayurvedischen Gewürzsauce Sous a vide verschweißt

Sous-a-vide, Ayurveda – sind das nicht alles schon sehr spezielle Begriffe?

Ulrike Harnisch, Geschäftsführerin von Select Catering Berlin
Ach, ich habe schon etliche Sous-a-vide Geräte in Privatküchen gesehen, Lifestyle und Technik haben sich hier rasant weiterbewegt. Ehrlich gesagt bin ich angenehm überrascht, dass sich die Einstellung zu knackigen, bissfesten Gemüse mit unzerkochtem Vitaminspiegel gewandelt hat. Natürlich sollte man auf jedem Buffet immer einige Konsensgerichte finden.

die da wären?

Ulrike Harnisch, Geschäftsführerin von Select Catering Berlin
Pasta zum Beispiel mit einem Haselnuss-Grünkohl-Pesto. Wahlweise paßt dazu auch Westfälischer Schinken oder Bündner Fleisch. Aber etwas wirklich Neues in 2014 werden unsere Matcha- Pralinees sein.

Matcha hab ich schon mal gehört, das ist doch ein japanischer Tee.

Ulrike Harnisch, Geschäftsführerin von www.select-catering.de
Viel mehr als das: Jahrhundertelang galt dieser Grüntee, der in Steinmörsern zu Pulver gemahlen wird als Geheimmedizin des Japanischen Kaiserhofs. Und dank seiner erfrischenden, ja aufputschenden Wirkung als Lieblingsgetränk der Samurai. Sozusagen ein Grüntee-Espresso.
Wie vieles aus dem Land der aufgehenden Sonne extrem spannend. Wir verwenden den pulverisierten Tee wegen seiner Intensität aber auch wegen seines enormen Preises sehr dosiert in weißen und violetten Schokoladen-Desserts.

Vielen Dank.

Planen auch Sie im Frühjahr/Sommer 2014 ein Kongress, eine Konferenz oder Tagung und haben Lust auf Neues bekommen?
Probieren Sie ein nachhaltiges Berliner Catering mit sinnvollem BIO-Konzept und einer überraschend nuancenreichen Küche – dafür steht Select Catering Berlin.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.select-catering.de

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Frau Ulrike Harnisch
Uhlandstr.69
13156 Berlin
03049911149
info@select-catering.de
http://www.select-catering.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»