Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Feb
05

BIO Catering Berlin – Die Erlebnismeile am Brandenburger Tor

Select Catering Berlin empfiehlt den Besuch des Umweltfestivals vom 1. und 2. Juni 2013

(NL/6216558646) „Nachhaltig Wirtschaften, effizient Verbrauchen, gut Leben“ ist das Motto des 18. Umweltfestivals der GRÜNEN LIGA, auf dem 250 AusstellerInnen, darunter Firmen, Verbänden, Initiativen und Einzelpersonen aus ganz Deutschland die gesamte Bandbreite des Umwelt- und Naturschutzes präsentieren, grüne Wirtschaftsmodelle und Wege zum nachhaltigen Konsum vorgestellen – gesundes und leckeres BIO-Catering aus Berlin inklusive.

Noch ist erst Februar, aber die Planungen laufen bereits auf Hochtouren: Wie jedes Jahr wird Anfang Juni das Umweltfestival das Areal um das Brandenburger Tor zu Europas größter BIO-Erlebnismeile machen.

„Nachhaltig Wirtschaften, effizient Verbrauchen, gut Leben“ ist das Motto des 18. Umweltfestivals der GRÜNEN LIGA, zu dem auch Select Catering BERLIN eine Ausstellereinladung erhielt. Gemeinsam werden über 250 AusstellerInnen, darunter Firmen, Verbänden, Initiativen und Einzelpersonen aus ganz Deutschland die gesamte Bandbreite des Umwelt- und Naturschutzes präsentiert, grüne Wirtschaftsmodelle und Wege zum nachhaltigen Konsum vorgestellt – gesundes und leckeres BIO-Catering aus Berlin inklusive.

„So wird sich Select Catering Berlin auf die Besucher der Veranstaltungsmeile mit liebevoll verzierten Cup-Cakes neugierig machen“, verrät die Geschäftsfüherin Ulrike Harnisch. „Hergestellt mit BIO-Zutaten sind die kleinen Kuchen auf jedem Dessert-Buffet ein echter Hingucker. Optisch ähneln die kleinen Leckereien den altbekannten Muffins. Der feine Unterschied liegt allerdings in der filigranen, schmucken Dekoration, welche jedes einzelne zu einem kleinen Kunstwerk macht. Verwendet werden u.a. kandierte Blüten aus der Manufaktur Obstgarten Uckermark aber auch ungewöhnliche Gewürzpflanzen wie das Laktritzkraut Tangetis.“

Ein weiteres Highlight des Umweltfestivals ist die kulinarische Vielfalt aus BIO Landbau und artgerechter Tierhaltung: Biobauern und Bäcker, Bierbrauer und Kräutergärtner bieten auf dem Ökomarkt das ganze Spektrum regionaler, biologisch angebauter Lebensmittel. Von Vollkornbrot aus Berlin, Tomatenpflanzen aus dem Fläming bis zu Bratwürsten aus der Prignitz einfach Kosten, Schmecken und Genießen.

„Gerade das Einfach-mal-um-die Ecke-schauen stellt für das Berliner Catering den nachhaltigen Mehrwert des Umweltfestivals dar,“ findet Ulrike Harnisch. „Die Nachfrage nach BIO-Produkten im Eventbereich steigt ständig, aber BIO-Pflaumen aus Neusseland, BIO-Kartoffeln aus Italien oder BIO-Rindfleisch aus Österreich machen für uns keinen Sinn, da wir keine 5.000 Essen am Tag wollen. Hochwertige Berliner Event Gastronomie mit tatsächlichem Anspruch sollte dafür aber mindestens 70% ihrer Einkäufe im regionalen Bereich abdecken, wie es beispielsweise das Restaurant Margeaux lange vormacht. Die Erlebnismeile ist daher für Erzeuger wie verarbeitende Betriebe eine gute Gelegenheit, Bestehendes zu vertiefen und Neues zu entdecken.“

Ganz im Sinne des Mottos des 18. Umweltfestivals: „Nachhaltig Wirtschaften, effizient Verbrauchen, gut Leben“.

Mehr Informationen erhalten Sie unter:
www.select-catering.de oder 030.499.111.49

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Frau Ulrike Harnisch
Uhlandstr.69
13156 Berlin
03049911149
info@select-catering.de
http://www.select-catering.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»