Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jun
25

Big Data im Handel: Über 100 Branchenvertreter trafen sich in Köln

Kongress von Blue Yonder und Microsoft

(NL/1333209471) Von der Warenverfügbarkeit über logistische Prozesse bis hin zur automatisierten Disposition reichte die Bandbreite der Themen: Am 19. Juni 2012 trafen sich mehr als 100 Vertreter aus Handel und Lebensmittelindustrie auf dem Big Data & Analytics Kongress, um den Nutzen von Big Data speziell für ihre Branche zu diskutieren.

Köln 25. Juni 2012 Über 100 Vertreter von Handelsunternehmen und aus der Lebensmittelindustrie folgten am 19. Juni 2012 der Einladung des Prognosespezialisten Blue Yonder und Microsoft nach Köln. Die beiden Unternehmen veranstalteten im Deutschen Sport- und Olympiamuseum den ersten Big Data & Analytics Kongress. Dazu Blue-Yonder-Geschäftsführer Uwe Weiss: Wir haben mit dem Thema den Nerv der Branche getroffen und freuen uns, dass Deutschland so ein aufgeschlossener und innovationsfreudiger Markt für selbstlernende Prognoselösungen ist.

Stieß auf Interesse: automatisierte Warenbeschaffung
Neben Einblicken in die Praxis von OTTO sowie dm vermittelten Blue Yonder und Microsoft ein Bild vom Zusammenspiel aus Technologie und Anwendung. Als besonderes Einsatzszenario wurde in einer Live Demo die automatisierte Disposition vorgeführt. Sie ermöglicht, die Warenbeschaffung so eng an den realen Absatz anzupassen, dass Out-of-Stock-Situationen vermieden und Abschreibungen deutlich reduziert werden. Ein Whitepaper von Blue Yonder behandelt das Thema ausführlich und steht unter www.blue-yonder.com zum Download bereit.

Über Blue Yonder (www.blue-yonder.com)
Blue Yonder, Karlsruhe und Hamburg, gehört mit der Lösung NeuroBayes zu den führenden Anbietern im Bereich Prognosen und Mustererkennung von Daten kurz Predictive Analytics. Damit lassen sich aus Big Data, den riesigen, heute in Unternehmen anfallenden Datenmengen, wertvolle Erkenntnisse für die Unternehmenssteuerung gewinnen. Sie unterstützen Unternehmen dabei, ihre Geschäftsprozesse profitabel sowie zukunftsfähig zu gestalten, und verwandeln die Datenfülle in Unternehmenskapital. NeuroBayes hat seinen Ursprung in der experimentellen Elementarteilchenphysik an den weltgrößten Beschleunigern wie dem CERN, wo in jeder Sekunde Daten im PetaByte-Bereich anfallen. Unternehmen setzen die Lösung erfolgreich in Beschaffung, Marketing, Disposition, Vertrieb und in der Fertigungssteuerung ein. Zu den Kunden des im Jahr 2008 gegründeten Unternehmens zählen unter anderem OTTO, dm, vodafone und Crate & Barrel. Bereits dreimal wurde damit der angesehene Data Mining Cup gewonnen. Auch der Cyberchampions Award 2011/12 sowie der Cyber One Award gingen 2012 nach Karlsruhe. Die Software NeuroBayes ist selbstlernend und erkennt automatisch sich ändernde Rahmenbedingungen. Präzise Trends und Entwicklungen können in Echtzeit und cloudbasiert prognostiziert werden. In dieser Form ist die Predictive Analytics Suite ein einzigartiges System.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Blue Yonder
Dunja Riehemann
Karlsruher Strasse 88
D-76139 Karlsruhe
dunja.riehemann@blue-yonder.com
- www.blue-yonder.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»