Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Dez
05

Ausbildung zur Magie-Beraterin 2.0

Jetzt auch für schnelle Hexen mittels Fernlehrgang

Ausbildung zur Magie-Beraterin 2.0

Der Verein „Schule für alte Bräuche“ gibt Ihnen nun auch die Möglichkeit sich zur weißen Hexe bequem von Zuhause aus ausbilden zu lassen. Dabei können Sie selbst die Geschwindigkeit des Fernlehrgangs bestimmen.

Bei uns lernen Sie weder das Fliegen auf Ihrem Haushaltsbesen, noch das Mischen von verschwörerischen Zaubertränken, denn diese alten Vorstellungen einer mystischen Hexe haben wenig mit der Realität zu tun. Uns geht es viel eher um das über Jahrtausende alte vermittelte Wissen der Natur, ihrer Energien und deren Nutzung.

Wie wird man eine Hexe?

Das A (wie Alraunen) und O (wie Ortsräucherung) einer modernen weißen Hexe ist ihr Wissen um die natürlichen Heilkräfte der Natur, den Umgang mit verschiedensten Hexenutensilien sowie die Wichtigkeit von Hexenritualen. All dies können Sie in unserer Hexenschule lernen. Zusätzlich erhalten Sie noch eine Einführung ins Tarotkartenlesen und in die Kunst des Räucherns. Damit sind Sie ideal vorbereitet künftig Ihren eigenen Kundenstamm betreuen zu können.

Jetzt neu: schnellerer Fernlehrgang

Der Lehrgang kann sowohl von Zuhause aus, als auch vor Ort absolviert werden. Die Neugestaltung des Fernlehrgangs erlaubt es nun diesen innerhalb kürzester Zeit zu absolvieren. Entsprechend Ihres Zeit-Managements können Sie diesen nun bereits innerhalb eines halben Jahres abschließen.

Die TeilnehmerInnen werden in Ihrer Ausbildung über fünfzehn Monate von Birgit U. Steiner, der Workshopleiterin, begleitet und erlernen so laufend das moderne Hexenwissen und dessen Umgang mit KundenInnen.

Die Hexenschule Wien wurde vom gemeinnützigen Verein „Schule für alte Bräuche“ gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt das Jahrtausende alte Hexenwissen wiederzubeleben und an Interessierte weiterzugeben. Wer sich für den Verein „Schule für alte Bräuche“ interessiert, kann nach einem einstündigen persönlichen Aufnahmegespräch in die sogenannte „Hexenschule“ aufgenommen werden.

Firmenkontakt
Hexenschule Wien
Birgit Steiner
Hackinger Str. 43
1140 Wien
+43 (0)660 7834637
office@hexenschule-wien.at
http://www.hexenschule-wien.at

Pressekontakt
Hexenschule Wien
Birgit Steiner
Hackinger Str. 43
1140 Wien
+43 (0)660 7834637
marketing@hexenschule-wien.at
http://www.hexenschule-wien.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»