Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Mrz
19

„Augen schützen bei Sonnenfinsternis“ – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe

Elisabeth W. aus Lam:
Am 20. März kann man in den Vormittags- und Mittagsstunden in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Worauf muss ich dabei achten? Ist es gefährlich, direkt in die Sonne zu sehen? Was kann ich tun, um meine Augen dabei zu schützen?

Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung:
Damit die Beobachtung dieser partiellen, also teilweisen, Sonnenfinsternis die Gesundheit nicht gefährdet, ist einiges zu beachten. Generell gilt: Keinesfalls ungeschützt in die Sonne schauen! Denn: Neben dem Licht trifft auch die unsichtbare UV- und Infrarotstrahlung direkt auf die Netzhaut im Augenhintergrund. Diese Reizung ist zwar zunächst schmerzlos, die Folge können aber ernste und dauerhafte Augenschäden sein. Jeder Beobachter sollte daher einen geeigneten Schutzfilter verwenden. Spezielle Folienbrillen gewährleisten den notwendigen Schutz. Sie lassen nur noch 0,001 Prozent des Sonnenlichtes durch. Sie können diese im Fachhandel kaufen. Vorsicht bei Sonnenbrillen, rußgeschwärzten Gläsern oder CDs: Diese Hilfsmittel schützen die Augen nicht ausreichend! Wichtig: Die Sonne nicht durch Ferngläser oder Teleskope beobachten, da der Lichteinfall ins Auge dadurch noch verstärkt wird!
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 896

Diese und weitere Verbraucherthemen finden Sie unter www.ergo.com/verbraucher. Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie unter www.dkv.de.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Versicherungsgruppe“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die DKV
Die DKV ist seit über 80 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2013 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,8 Mrd. Euro. Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO Versicherungsgruppe und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.dkv.com

Firmenkontakt
DKV Deutsche Krankenversicherung
Sybille Schneider
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-5187
sybille.schneider@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstr. 11
80339 München
089 998 461-0
dkv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»