Freizeit Hobby und Freizeit Aktivitäten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Freizeit und Buntes

Jul
30

AC/DC verhandelt über Konzert 2016 in Wien

Online-Ticketagentur Global-Tickets schließt weitere Konzerte in Europa nicht aus

AC/DC verhandelt über Konzert 2016 in Wien

AC/DC brennt auf Live-Konzerten immer ein Feuerwerk ab.

Den Rockern von AC/DC geht die Luft nicht aus. Die Anzeichen mehren sich, dass AC/DC die laufende Welttournee Rock Or Bust auf 2016 ausdehnt. Demnach planen die Pioniere des Hardrock bereits jetzt für Sommer 2016 ein Konzert im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Im Mai begeisterten Angus & Co. schon 105.000 Fans in Zeltweg und lieferten damit das größte Österreich-Konzert aller Zeiten ab. Wenn AC/DC 2016 nach sieben Jahren erstmals wieder in Wien auftritt, dürfte der Ticket-Run bombastisch werden. Online-Ticketagentur Global-Tickets begründet die Erwartung mit der Erfahrung von damals: Alle 54.000 Tickets waren binnen einer Viertelstunde verkauft. Sie nährt auch die Hoffnung der Fans auf weitere Konzerte der Legenden 2016 in Europa, denn dass AC/DC seinen Tross für nur ein Event bewegt, ist eher unwahrscheinlich.

Vorsprung durch Wissen
Werden ein oder mehrere Konzerte publik, sind Schnelligkeit und Glück gefragt, um an die begehrten Tickets zu kommen. Wer es lieber sicher und bequem mag, nutzt den Service von Online-Ticketshop Global-Tickets. Mit einer Anmeldung für die sogenannten Early Bird Tickets profitieren Fans von Insiderwissen und verpassen keine Konzertankündigung. Global-Tickets hat sich auf Organisation und Verkauf von Eintrittskarten für die populärsten Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Sport und Entertainment spezialisiert. Auf der Webseite bestellen Kunden einfach mit wenigen Klicks Tickets für gewünschte Kategorien und sichern sich die Teilnahme sogar vor dem offiziellen VVK-Start oder an bereits als ausverkauft geltenden Events.

Neues Line-up
Ob der vor der Rock-Or-Bust-Tour geschasste Drummer Phil Rudd 2016 wieder zum Team von AC/DC stößt, ist mehr als fraglich. Für Lead-Gitarrist Angus Young und Bassist Cliff Williams ist Rudd nicht mehr derselbe wie früher. Er spielte zwar das neue Album mit ein, fiel aber durch Unzuverlässigkeit und schlechten Allgemeinzustand auf. Dass er sich nicht mehr im Griff zu haben scheint, belegen vor allem seine Probleme mit der neuseeländischen Justiz. Nach Anzeigen wegen Morddrohungen und Drogenbesitzes, die er vor Gericht einräumte, wurde der 61-Jährige im Juli 2015 zu acht Monaten Hausarrest und Drogenentzug verurteilt. Eine Haftstrafe käme laut Richter auf ihn zu, wenn er gegen seine Auflagen verstößt. Der einzig verbliebene gebürtige Australier bei AC/DC wurde im Zuge dessen durch den Schlagzeuger Chris Slade ersetzt. Dieser ist auf der Position kein Unbekannter. Von 1990 bis 1995 schwang er bei AC/DC die Drum-Sticks. Und er macht seine Sache auch 2015 noch gut. Totale Klarheit herrscht hingegen auf der Position des Rhythmus-Gitarristen: Stevie Young ersetzt den dementen Onkel und Band-Gründer Malcolm Young.

Die Ticket-Agentur Global-Tickets gehört der TD Entertainment C.V. mit Sitz in Groningen. Im Jahre 2010 gründete Geschäftsführer Sascha Zielinski das niederländische Unternehmen, welches sich auf den weltweiten Verkauf von Tickets beliebter Veranstaltungen der Segmente Musik, Sport und Entertainment spezialisiert hat. Seine jahrzehntelange Branchenerfahrung und ein großes Team enthusiastischer Mitarbeiter zeichnen für den wachsenden Erfolg des Online-Ticketshops verantwortlich. Mehr auf www.global-tickets.com

Firmenkontakt
TD Entertainment C.V.
Saskia Gerber
Parklaan 19
9724 AN Groningen
040-4130960
deilecke@borgmeier.de
http://www.global-tickets.com

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Tanja Deilecke
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040-4130960
deilecke@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»